Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 49: Von St. Louis über die Illinois River Road zum Starved Rock State Park / IL

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Beate 'road runner'
Bild von Beate 'road runner'
Offline
Beigetreten: 10.11.2010 - 14:07
Beiträge: 2583
Tag 49: Von St. Louis über die Illinois River Road zum Starved Rock State Park / IL
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Gefahrene Meilen: 
241 Meilen
Fazit: 
Ein leergefegter CG am Memorial Day?

Montag, 27. Mai 2013

Kurz vor neun und schon fahren wir über die Mississippi-Brücke in den nächsten Bundesstaat Illionois. Der langen Strecke wegen nehmen wir für die ersten 150 mls ausnahmsweise die Interstates 55 und 155, nordwärts über Springfield bis Peoria. Aber kaum in Fahrt, steht schon ein erster Pflichtstopp an, die Cahokia Mounds Historic Site. Zu sehen gibt’s außer ein paar Grashügel eigentlich nichts.

 
 

Hier waren einst die größten Indianersiedlungen nördlich von Mexiko. Von den europäischen Einwanderern vertrieben, fast ausgerottet und die letzten Standhaften in Reservaten isoliert, wird hier die große Indianergeschichte und Kultur posthum fast zelebriert – Geschichtsbewältigung auf nordamerikanisch. Wir können uns nur zu einem kurzen “Außentermin“ hinreissen lassen und schon bald sind wir wieder auf Achse. Diese und das Land ringsum geben für die nächsten 2-3 h wirklich nicht viel her, kein Wunder bei dem gestrigen Spektakel auf und neben der Straße. Selbst die vielgepriesene Illinois River Road ab Peoria verspricht auf der Karte mehr, als dann entlang des meist zugewachsenen Ufers wirklich zu sehen ist.

Die Streckenführung selbst, abwechselnd östlich und westlich des Rivers und durch zwei Wildlife Areas hindurch wäre eigentlich interessant, aber außer den typisch amerikanischen Einweghäuschen zwischen Uferbewaldung und Highway ist halt im Vorbeifahren wenig zu sehen. Ein paar Überbleibsel des miserablen und gewittrigen Regenwetters am Wochenende bekommen wir mehr und mehr zu sehen, je näher wir uns dem heutigen Ziel, dem Starved Rock State Park nähern. Der Fluss führt braunes Hochwasser, das weit in die Seitentäler hineinreicht, die Wiesen sind überschwemmt und zuletzt sehen wir einen riesigen Freilandparkplatz buchstäblich im Morast versinken. Die Polizei versucht die wenigen Entkommenen, lehmbespritzt auf die Straße zu bugsieren, während die große Meute der “Versumpften“ auf Fremdhilfe oder trockenes Wetter warten muss. Für uns reduziert sich damit die Sorge, am verlängerten Memorial Day Weekend wieder einmal von einem überfüllten CG abgewiesen zu werden. Und ganz im Gegenteil, der Platz ist fast leer, nur 3 Übriggebliebene stehen auf dem weitläufigen Areal und wir haben die freie Auswahl, wenn auch nässebedingt etwas eingeschränkt.

Um halb drei stehen wir stromversorgt, waagerecht und wenig später genießen wir frische Ravioli “a’rabiata“ aus der Küche. Das Wetter sieht heute nicht unbedingt nach Grillen und Lagerfeuer aus. Zu allem Überfluss erzählt uns der freundliche Ranger am Park Entrance noch von einer erneuten Tornadowarnung bei Bloomington. Ist ja nett, vor einer Stunde noch sind wir keine 30 mls daran vorbeigefahren.

Aber das Wetter und wir beruhigen uns schnell und gegen 18 Uhr lässt sich sogar die Sonne kurz blicken. Für eine Platzrunde zu Fuß über das riesige Gelände und sogar für ein wärmendes Feuer reicht es allemal, immerhin muss neben den Vorräten auch das Holz aufgebraucht werden.

Have a good night – bald brennt das letzte Scheit.

Liebe Grüße,
Beate

Unser Reiseblog 5Jahreszeiten

Charly
Bild von Charly
Offline
Beigetreten: 29.05.2013 - 19:52
Beiträge: 455
RE: Tag 49: Von St. Louis über die Illinois River Road zum Starv

da sitzt sie - zufrieden und wohlgenährt von ihren rabiaten Spaghetti - fast ein wenig verloren in dieser riesigen Parklandschaft.cool

Wenigstens dürften sich Generatorstörungen an dem Abend in Grenzen gehalten haben.

Herzlichen Gruß

Charly

Alle Wetter auf dem Colorado Plateau

Tingi
Bild von Tingi
Offline
Beigetreten: 28.11.2012 - 16:27
Beiträge: 694
RE: Tag 49: Von St. Louis über die Illinois River Road zum Starv

 ........fast ein wenig verloren in dieser riesigen Parklandschaft.......

und denkt sich "Die Männer halten doch immer zusammen"Smile

Liebe Grüße

Sigi

 

Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon.

Aurelius Augustinus

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14061
RE: Tag 49: Von St. Louis über die Illinois River Road zum Starv

Hi zusammen,

ihr Lästermäuler  .....  winkSmile

Bernhard (Mann)

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8430
RE: Tag 49: Von St. Louis über die Illinois River Road zum Starv

Hallo Beate,

das letzte Campingfeuer ist aber wohl wegen der Feuchtigkeit nicht so richtig in Gang gekommen, ansonsten finde ich siehst Du auf dem Foto so richtig schön erholt und gut gebräunt nach Urlaub aus. Weiß gar nicht was die Männer da so haben.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein