Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

15. Juli: Von Mt. Rainier zurück nach Seattle

1 Beitrag / 0 neu
Gabi Huget
Offline
Beigetreten: 04.06.2020 - 18:30
Beiträge: 62
15. Juli: Von Mt. Rainier zurück nach Seattle
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
15.07.2020
Gefahrene Meilen: 
108 Meilen
Fazit: 
Wir werden diese Natur und die weiten Flächen vermissen!

Nach einer kalten Nacht wollen wir den Mt. Rainier Nationalpark zum letzten Mal genießen. Mein Mann und ich laufen gleich morgens zu den Carter Falls, der Wanderweg beginnt direkt beim Campinplatz. Wir halten auf der Rückfahrt nochmal beim Alder Lake. Das türkisblaue Wasser lädt zur Rast ein, und wir bereiten ein kleines Mittagessen im Wohnmobil zu. Auf kleinen Straßen geht es dann nach Seattle - zwischendurch bewundern wir immer wieder Mt. Rainier in seiner Größe. Wir wollen die Fahrt noch einmal unterbrechen und schauen uns den Botanischen Garten in Bellevue an. Die Pflanzen sind vielfältig, und die Blumen blühen in allen Farben. Aber natürlich ist das kein Ersatz, wenn man gerade zwei Wochen in wilden Nationalparks verbringen konnte. Unser letzter Campingplatz auf dieser Reise ist der Lake Pleasant RV Park in Bothell. Ich hatte morgens noch eine Reservierung gemacht. Wieder sind wir erstaunt, wie voll dieser Platz ist. Es scheinen allerdings vor allem Dauercamper mit riesigen Fahrzeugen zu sein. Für einen städtischen Platz ist er sehr sauber und parkähnlich angelegt. Außerdem ist die Nähe zu Cruise America wirklich praktisch. Nur unsere Tochter beginnt zu packen. Wir anderen verschieben es auf den Morgen...

 

Kurze Morgenwanderung zu den Carter Falls

   

  Unser letzter Campingplatz: Lake Pleasant RV Park - eine kleine  grüne Oase