Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

4. Juli: Happy Independence Day!

1 Beitrag / 0 neu
Gabi Huget
Offline
Beigetreten: 04.06.2020 - 18:30
Beiträge: 62
4. Juli: Happy Independence Day!
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
04.07.2020
Gefahrene Meilen: 
72 Meilen
Fazit: 
Morgens Märchenwald, mittags Ebbe am Puget Sound

Happy 4th of July! Auch wenn vielen Amerikanern dieses Jahr nicht so zum Feiern zumute ist... Die meisten Kommunen haben wegen Corona die alljährlichen Feuerwerke zum Independence Day abgesagt. Die Menschen sollen lieber zu Hause in kleinem Kreis feiern! Wir spazieren morgens durch den Märchenwald von Newhalem, immer am Skagit River entlang bis zum historischen Kern der kleinen Siedlung. Die Nadelbäume sind riesengroß und mit saftigem Moos bedeckt. Man kann schon sehen, dass es hier sehr oft und sehr viel regnet. Als wir dann Richtung Westen zum Pazifik fahren, wird das Wetter immer besser und wärmer. Am Bay View State Park begrüßt uns schließlich blauer Himmel. Der Campingplatz ist toll angelegt und nur durch eine kleine Straße vom Strand getrennt. Allerdings ist gerade Ebbe, und der dicke Schlamm sieht nicht gerade einladend zum Schwimmen aus. Mein Sohn ist von den dicken Krabben begeistert, die überall rumrennen. Mein Mann und ich laufen einige Kilometer zur Padilla Bay, wo ein schöner Fuß- und Radweg angelegt wurde. Auf dem Rückweg laufen mitten im Ort Rehe über die Straße. Sie scheinen sich hier ganz zu Hause zu fühlen. Abends gibt es bei eisigem Wind einen schönen Sonnenuntergang. Wir hören im Wohnmobil zwar viele Böller, können aber kein Feuerwerk sehen!

 

Wege in der Nähe vom Newhalem Campground

 

 

 

 

 

Bay View State Park