Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 10: Sonntag , 23.Juni 2013 – Yellowstone: Midway Geyser und Norris Basin

11 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Nina
Bild von Nina
Offline
Beigetreten: 20.01.2013 - 14:31
Beiträge: 669
Tag 10: Sonntag , 23.Juni 2013 – Yellowstone: Midway Geyser und Norris Basin
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Gefahrene Meilen: 
60 Meilen
Fazit: 
Unser heutiges Highlight: Der Grand Prismatic Spring

 

Heute schlafen wir aus Smile - Start ist erst um 7 Uhr.

Etwa 1 Meile in Richtung Old Faithful zweigt der Firehole Canyon Drive ab.

              

Es ist neblig und zusammen mit den überall qualmenden Geysiren, die es natürlich auch hier gibt, ist es richtig unheimlich.

                      

Sehen tun wir nicht wirklich viel.

Zurück auf der Hauptstrasse...

 

.... läuft uns dann Familie Bison über den Weg. Ausser ein paar Rehen sehen wir heute früh keine Tiere mehr Undecided.

Es ist immer noch sehr nebelig....

...und zusammen mit den dampfenden Geysiren ist das fast schon unheimlich.

Unser erstes Ziel ist der Parkplatz des Fairy Falls Trails. Die Einfahrt ist für RVs verboten, doch kurz darauf gibt es eine lange und breite Parkbucht, wo man gut parken kann.

Genau der richtige Ort, um endlich zu frühstücken. Der Nebel hat sich verzogen und nun zeigt sich auch wieder die Sonne.

Und perfektes Wetter um vom Overlook aus den Grand Prismatic Spring zu fotografieren.

Gutgelaunt laufen wir los...

.... und trauen unseren Augen nicht:

Der Zugang zum Trail, also der Weg über die Brücke, ist wegen hoher Bärenaktivität gesperrt.

Das darf doch nicht wahr sein – wir haben uns so gefreut. Doch wir haben wirklich Respekt vor den Bären und drehen zusammen mit vielen anderen Wanderern ziemlich frustriert um.

Tipp: Von hier aus kann man ganz bequem praktisch um das Midway Geyser Basin herumbiken - das habe ich so deutlich noch in keinem Reiseführer entdeckt!

Also fahren wir - mit dem Womo - zurück zum Midway Geyser Basin.

Ein Plankenweg führt am Riesenkrater des Excelsior Geyser vorbei.

Weiter geht es auf Planken zu den bunten und feingliedrigen Terrassen vom Grand Prismatic Spring....

.... dem grössten Geyser im Park....

.... und wegen seines Farbspektrums auch der schönste.

Der Grand Prismatic Spring ist so gross, dass man ihn gar nicht komplett sehen kann. Um so schöner wäre halt ein Bild von oben herab….

Wir – und auch noch andere Touris – haben inzwischen bemerkt, dass immer mehr Menschen den Overlook hinaufsteigen.

Haben die die Bärenwarnung ignoriert? Können wir das auch wagen? Hm.....

In der Hoffnung, dass die Brücke inzwischen freigegeben wurde, fahren wir zurück zum Fairy Falls Parkplatz und unser Plätzchen ist sogar auch noch frei. Wir laufen nochmals los und siehe da: die Sperrung wurde tatsächlich aufgehoben. Supi, also nichts wie los.

Der Weg ist einfach zu finden: über die Brücke, dann ein Stück dem Weg folgen und dann nach etwa 10 Minuten geht es links ab zum Overlook. So sieht dann das Midway Geyser Basin von dieser Seite aus.

Es ist schon eine Kraxelei, aber schon nach wenigen Metern wird man durch den 1. Gesamtblick auf das Midway Geyser Basin und den Grand Prismatic Spring belohnt.

Will man einen "baumfreien" Blick, dann muss man weiter klettern.

Je höher man kommt, desto schöner wird der Anblick und dann ist man oben.

Wow! Das hat sich auf jeden Fall gelohnt.

                            

Auch dieses Panorama ist nicht zu verachten.

Der Abstieg ist schnell geschafft und am Womo gibt es erst einmal einen Kaffe, bevor wir weiterfahren.

Eigentlich wollten wir auch den Firehole Lake Drive fahren, doch der ist für RVs verboten (was ich so nirgends gelesen habe).

Dafür schauen wir uns den Fountain Paint Pot an....

                  

... wo es ebenfalls Geysire gibt...

... und wo rot-rosafarbener heisser Schlamm blubbert und spuckt.

Und auch das hier gibt es zu sehen.

Genug geschaut, uns zieht es weiter und zwar steht für den nachmittag das Norris Geyser Basin auf dem Programm.

Unterwegs halten wir natürlich auch noch an den Gibbon Falls an...

... in etwa auf halbem Weg zwischen Madison und Norris.

Mit dem Norris Geyser Basin ändert sich die Landschaft wieder komplett.

Vom Porcelain Terrace Overlook kann man auf das von Dampfschwaden umnebelte pastellfarbene Porcellain Basin im Nordteil des Norris Geysir Basin schauen....

... das zu den malerischsten Ecken des Parks gehört...

.... und von einem Holzsteg umrandet wird.

Da es Hansi heute wieder besser geht...

.... laufen wir den Rundweg am Porcellain Basin...

... und kommen as dem Staunen nicht mehr heraus.

Deshalb nehmen wir auch noch einen Teil des Back Basin in Angriff.

Die prominentesten Vertreter dieses Bereichs sind der Echinus Geyser....

.... und der Steamboat Geyser.

Dafür, dass er im Moment inaktiv ist, spuckt er aber immer noch ganz schön.

Vorbei am Emerald Spring gehen wir zurück zum Wohnmobil. War das wieder schön.

Heute haben wir wieder jede Menge gesehen und es reicht uns jetzt. Wir fahren zurück zum Campground.

Während Hansi es sich schon einmal gemütlich macht, werde ich "losgeschickt", um nach Bisons Ausschau zu halten.

Bisons, wo seid ihr?

Irgendwie wollen die sich einfach nicht zeigen - oder sind wir immer noch zu früh dran?

Hansi war aber nicht untätig, während ich Bisons gesucht habe: Es gibt Würstchen mit viel Röstaromen, Mais und Kartoffeln mit Sour Cream. (Was entspricht in Deutschland eigentlich dem/der Sour Cream? Schmand? Saure Sahne?)

Beendet wird der wundeschöne und erlebnisreiche Tag bei einem endlosen Lagerfeuer mit endlos viel Bier.

Bleibt  gesund smiley

Nina

Unsere neue Homepage: Unterwegs mit Nina und Hansi

andrej
Bild von andrej
Offline
Beigetreten: 02.11.2012 - 12:42
Beiträge: 165
RE: Tag 10: Sonntag , 23.Juni 2013 – Yellowstone: Midway Geyser

Tolle Bilder! Bei unserem nächsten USA- Urlaub ist der Yellowstone fest eingeplant. 

Mach weiter so! Es macht viel Spaß, deine Berichte zu lesen.

 

robbelli
Bild von robbelli
Online
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7561
Yellowstone - ein Traum

Oh Nina,

was für fantastische Bilder!

Ich kann es kaum mehr erwarten, das alles live zu sehen. Hoffentlich ist auch uns der Wettergott günstig gewogen, die Farben sind so herrlich.

Ihr seid ganz schön gut zu Fuß, mal schauen, wie das unsere Kiddies mitmachen.

So schön, eure Reise, ich freu mich jedes Mal, wenn es weiter geht!

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14054
RE: Tag 10: Sonntag , 23.Juni 2013 – Yellowstone: Midway Geyser

Hi Nina,

den Blick von oben auf den Grand Prismatic Spring  habe ich euch wirklich gegönnt, das ist einfach schön von dort oben.

Als ich euch dann aber immer weiter nach oben klettern sah, dachte ich mir: wollen sie wirklich die Bären suchen ? wink) -- Aber die hatten sich wohl wirklich bei den Rangern abgemeldet. Laughing

Dieses Dampfen der Geysire am Firehole Canyon Drive sieht man so aber nur bei recht kühlen Temperaturen im Juni und am Morgen.

Euch hat der Tag Spaß gemacht  - mir das Lesen und Bilder schauen !

Grüße

Bernhard

PS: bearbeite doch bitte die Titel eurer Tages -Reiseabschnitte so: Tag 01, Tag 02 , damit  die Sortierung automatisch gelingt (ich habe eben den Tag 10 händisch nach unten an die richtige Stelle gezogen).

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6501
RE: Tag 10: Sonntag , 23.Juni 2013 – Yellowstone: Midway Geyser

Klasse Bilder!!!

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Peter
Bild von Peter
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 20:51
Beiträge: 2155
RE: Tag 10: Sonntag , 23.Juni 2013 – Yellowstone: Midway Geyser

Hallo Nina,

viele Fotos sehen aus als ob Du sie uns geklaut hast Smile Die ganz tolle Fotos von oben sind aber hundertprozentig nicht von uns, sehr sehr schön.

@ Bernhard,

obwohl Du in Deinem Reisebericht diesen Weg zum Grand Prismatic Spring so gut beschrieben hast und ich ihn mir genau rausgeschrieben habe, sind wir ihn nicht gegangen, ich bereue es sehr.Embarassed

Liebe Grüße Peter

 

 

Nina
Bild von Nina
Offline
Beigetreten: 20.01.2013 - 14:31
Beiträge: 669
Alles nur geklaut

Hallo Peter, hallo Bernhard,

was ich "geklaut" habe, ist die tolle Beschreibung von Bernhard, wie man auf den Aussichtshügel kommt - und dadurch haben iwr ja erst erfahren, dass es den Hügel überhaupt gibtSmile. Den Rest haben unsere Kameras gemacht - fast ohne unser Zutun Cool.

Aber es stimmt schon: wenn der Weg wirklich zu gewesen wäre, hätte es uns ganz arg furchtbar geärgert...

 

Bleibt  gesund smiley

Nina

Unsere neue Homepage: Unterwegs mit Nina und Hansi

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14054
RE: Tag 10: Sonntag , 23.Juni 2013 – Yellowstone: Midway Geyser

Hi Nina,

von wegen "klauen" Laughing: dafür war der Weg in meinem RB doch beschrieben ! Der Blick von oben ist doch auch einfach herrlich !

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7544
RE: Tag 10: Sonntag , 23.Juni 2013 – Yellowstone: Midway Geyser

Hallo Bernhard,

den Weg habe ich mir natürlich auch bei dir "gemopst". Toll, dass wir das vorher gewußt haben. Unten am Basin war so viel Dampf, da konnte man nicht so viel von der Schönheit des G. Prismatic Spring ahnen. DANKE!

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8430
RE: Tag 10: Sonntag , 23.Juni 2013 – Yellowstone: Midway Geyser

Hallo Nina und Hansi,

ich schwelge gerade in den Erinnerungen an unseren letzten und insgesamt dritten Yellowstonebesuch 2009, vielen Dank dafür den dieser Park gehört zu meinen Top 3 National Parks. Ein wirklich einmaliges Flecken Erde.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Baui
Bild von Baui
Offline
Beigetreten: 03.09.2012 - 08:38
Beiträge: 853
RE: Tag 10: Sonntag , 23.Juni 2013 – Yellowstone: Midway Geyser

Hallo Nina

Ich war auch überrascht, dass der Firehole River Drive für WoMos gesperrt ist. Da uns unser amerikanische Campground Nachbar aber gesagt hat, dass er gut zum fahren ist, sind wir trotzdem reingefahren. Das fahren geht gut und es hat auch gute Parkplätze, gross genug für WoMos. Platz hatte es auch, obwohl wir in der Hochsaison dort waren. Das baden im Firehole River ist sehr schön und zu empfehlen.

Da bereits früher einige von diesem Badespass geschrieben haben, ohne das Fahrverbot, ist es wohl erst neu gemacht worden.

Gruss vom "Verbotfahrer" Baui