Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

10. Utah Scenic Byway 12

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 274
10. Utah Scenic Byway 12
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
14.06.2017
Gefahrene Meilen: 
270 Meilen

Heute gehts langsam wieder Richtung Norden. Ich wollte ja gern mal die Gegend um Escalante erkunden, doch meine Jungs haben mich überstimmt.   Also fahren wir mal wieder die ganze UT 12 Strecke. Heißt: Junior fährt, Gatte passt auf und ich relaxe auf der Rückbank. Der ursprüngliche Plan zur Mossy Cave zu gehen, wird ebenfalls Opfer zugunsten eines anderen Zwischenstopps. Stellt sich als klug heraus, denn an der  UT 12 wird reichlich gebaut und wir verlieren einiges an Zeit. Besonders eine der Baustellen erweist sich als meilenlang einspurig.  Kein Wunder, dass wir erst so lange warten mussten.

 

   

Im Hinblick auf die Verspätung und die noch zu fahrende Strecke muss ein Abstecher auf den Burr Trail bei Boulder ebenso entfallen wie Goblin Valley. Wir stoppen kurz an einem Aussichtspunkt auf die Waterpocket Fault, fahren durch den Capitol Reef NP mit kleiner Picknickpause und weiter durch die vielfältigen Badlands bis zur I 70.

 

 

Unser Quartier für die nächsten Tage ist der Archview Campground, ein Eckchen nördlich von Moab, fast gegenüber des Abzweiges Richtung Canyonlands. Im Gegensatz zum Bryce natürlich ein eher staubiger Platz, ein kleines Bäumchen nur, das uns Schatten spendet. Wir fahren noch schnell in den Ort um Vorräte einzukaufen. Moab scheint ganz schön gewachsen zu sein und immer noch werden Hotels/Motels gebaut. Dann wird es auch schon Zeit fürs Abendessen. Danach geht Colin mal wieder los, Sterne zu fotografieren.

Liebe Grüße Susan

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5664
RE: 10. Utah Scenic Byway 12

Liebe Susan,

die vielen Meilen waren mit dem Jucy Camper bestimmt angenehmer zu fahren als mit einem Wohnmobil. Für die Strecke, die ihr heute gefahren seid, hatte ich im letzten September eigentlich eine Woche eingeplant, mit Jeep und Trailer. Da wird leider vorerst nichts draus. 

Mehrere Tage Arches und Canyonlands klingt super, bin gespannt auf eure Unternehmungen dort. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 274
RE: 10. Utah Scenic Byway 12

Hallo Susanne,

bei einer längeren Tour, besonders mit Wohnmobil, wären wir auch kürzere Etappen gefahren. Hier haben wir den Fahrvorteil des kleinen voll genutzt.

Habe gelesen, dass es die Kombi Jeep und Trailer wohl nicht mehr zu mieten gibt? Wäre schon schade, denn grad für die Gegend um Escalante wäre das ein tolles Gespann.

Liebe Grüße Susan

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5664
RE: 10. Utah Scenic Byway 12

Hallo Susan,

Habe gelesen, dass es die Kombi Jeep und Trailer wohl nicht mehr zu mieten gibt? 

Zur Zeit leider nicht, wir haben ja deshalb für nächstes Jahr September auf Kanada umgebucht. Wenn kein Jeep und Trailer dann erscheint uns Kanada für das nächste Jahr realistischer. Das finde ich aber soo schade, die Kombi haben wir ja in 2019 ausprobiert, echt genial. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)