Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

01. Flug nach Las Vegas

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 244
01. Flug nach Las Vegas
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
05.06.2017
Gefahrene Meilen: 
8 Meilen
Fazit: 
Back in the USA

Pfingstmontag in Hannover – das Warten hat ein Ende, unsere Reise beginnt. Flugziel ist Las Vegas, denn nur dort konnte ich den Mini-Camper mieten.

Das Boarding für die Maschine nach London geht zügig voran; nach zehn Minuten sind alle an Bord. Leider können wir trotzdem nicht früher starten. Der Flug auf die Insel kommt mir kürzer als der letzte, trotz der obligatorischen Kreise vor der Landung in Heathrow. Wir müssen den Terminal wechseln: langer Fußmarsch, Kamikaze-Bustour und erneute Sicherheitskontrolle. Hier geht  mir dann auf, wie sehr man in Routinen verankert sein kann. Wie üblich haben wir die Wanderschuhe auf dem Flug angezogen, was aber eigentlich gar nicht notwendig war bei zwei Koffern mit leichter Packung (Reserven für Juniors Kram gelassen).

Viel Zeit müssen wir nicht totschlagen, bis wir in den Jumbo nach Phoenix einsteigen dürfen. Dafür stehen wir ewig am Gate herum; Start knapp eine Stunde Verspätung, Landung trotzdem pünktlich – Warten wird anscheinend bei der Angabe der Flugzeit gleich mit berücksichtigt.
Chicken or Pasta, Rotwein, ein Film mit hawaiischer Anmutung "Moana", Solitär auf dem Tablet  (kein Verbot desselben, trotz viel Trara vorher) leider keineFlugrouten-Show. Doch die Zeit geht rum.  Gute Sicht aus dem Fenster gibt es erst ab Nordkanada.

Die Immigration geht heuer fix (obwohl die Automaten wieder nicht funktionieren). Wir sehen auch bald warum: nur die Finger der rechten Hand werden gescannt und auf ein neuerliches Foto verzichtet. Der Officer grinst :"Ey, back again?" Gepäck abholen, durch den Zoll und schon fragt einer "Connecting flight?" und nimmt uns die Koffer wieder ab. Sehr freundliches Personal hier im Phoenix Airport. Eine Dame leitet uns auch gleich weiter zum nächsten Abfluggate, das sich allerdings wegen einer Verspätung nochmal ändert.

Ein kurzer Hopser noch rüber nach Las Vegas mit American. Beim Online Check-in habe ich keine Sitze für uns nebeneinander gekriegt, doch der Flieger ist nicht ausgebucht. Nach dem Start rücken meine Nachbarinnen in die Exit-Row und der Gatte zu mir. Ansonsten ist es nach meinem Empfinden saukalt im Flieger.

Für die erste Nacht habe ich ein Hotel in relativer Nähe zum Camper-Verleiher gebucht. An Taxikosten wär da einiges zusammengekommen, so dass sich die Buchung eines Economy-Autos für einen Tag gelohnt hat. Mit dem bewährtem Alamo Skip-the-Counter sichern wir uns einen Nissan Versan und fahren nach Henderson zum Sunset Station Hotel & Casino.

Aus der Gegend sticht es heraus, ansonsten ist wenig los da um Mitternacht. Wir beziehen unser Zimmer (gute Mittelklasse) und nehmen dann noch einen Schlummertrunk in der Gaudi-Bar. Die hat nichts mit bayrischer Fröhlichkeit zu tun, dafür mehr mit dem spanischem Architekten.  Überhaupt ist das Gebäude spanisch-mexikanisch angehaucht.

Gegen 1 Uhr nachts fallen wir todmüde ins Bett, hoffend dem Jet-lag ein Schnippchen geschlagen zu haben.

 

 

 

Liebe Grüße Susan

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5554
RE: 01. Flug nach Las Vegas

Hallo Susan,

Wie üblich haben wir die Wanderschuhe auf dem Flug angezogen, was aber eigentlich gar nicht notwendig war bei zwei Koffern mit leichter Packung (Reserven für Juniors Kram gelassen).

In 2008 waren noch 2 Koffer pro Person erlaubt, die wir natürlich nicht gebraucht haben. Aber auf dem Rückflug, da hatten wir mit 7 Personen (meine Eltern waren mit) 14 Koffer - fast nur voll von Dingen unserer Tochter (u.a. Ballkleider...) nach einem Jahr USA.

Las Vegas kennt ihr ja wahrscheinlich, da war das Hotel für den ersten Abend egal. Bin gespannt, wie morgen die Übernahme des Jucy Campers klappt. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 244
RE: 01. Flug nach Las Vegas

Hallo Susanne,

ja, man staunt was sich so in 10 Monaten an zusätzlichem Gepäck ansammeln kann. Bei unserem Sohn waren vor allem die Skiklamotten sperrig...

Wo waren denn deine im Highschool Jahr, auch im Südwesten?

Las Vegas kennen wir echt genug, einen Tag habe ich trotzdem am Ende noch

Liebe Grüße Susan