Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

19 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
wolf74
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Tag
Beigetreten: 16.02.2018 - 23:33
Beiträge: 8
4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit
Eckdaten zur Routenplanung
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Reisedatum: 
05.07.2018 bis 14.08.2018

tach zusammen,

Wir sind eine lustige kleine Famile mit mir (=Marco), meiner Freundin, meinem Sohn (10 J) und unserem neugeborenen Söhnchen (zum Reisezeitpunkt 5 Monate alt).

Jetzt haben wir uns in den Kopf gesetzt in unserer Elternzeit keine Langeweile aufkommen zu lassen. Damit auch das große Kind etwas davon hat, müssen wir leider in den Sommerferien fahren.

Was haben wir schon?

Wir haben die Flüge:

Hin: Berlin -> München -> LA

Zurück: SF -> Frankfurt -> Berlin

Geflogen wird mit United Airlines, aber eigentlich mit Lufthansa.

Womo haben wir auch schon über CU Travel gebucht. Super support übrigens!

Wir haben ein Britz Womo - mal schauen was wir bekommen. Roadbearer war schon ziemlich ausverkauft und alles andere war nicht so toll. Da wir in Deutschland normalerweise im Bulli unterwegs sind sollten wir mit allen amerikanischen Wmo Größen verwöhnt sein ;)

Mietzeitraum: 9.7. - 10.8.

Wir haben die Unterkünfte in LA und SF. Jeweils sehr schöne AirBnb Ferienwohnungen. Jeweils 4 Nächte um auch gut Anzukommen und am Ende noch ein wenig zu verschnaufen und SF zu sehen. In SF sind wir eigentlich in Alameda - SF selbst ist viel zu teuer.

 

Unsere Tourplanung ist erst ganz am Anfang.

Grobplanung:






Tag Ziel Campingplatz Distanz
1 09.07.2018 Riverside Rancho Jurupa Park, Campground, Riverside 90 mi
2 10.07.2018 Joshua Tree NP Jumbo Rock 100 mi
3 11.07.2018 Joshua Tree NP Indian Cove 22 mi
4 12.07.2018 Kingman Kingman KOA 211 mi
5 13.07.2018 Grand Canyon Mather CG 170 mi
6 14.07.2018 Grand Canyon    
7 15.07.2018 Page Lone Rock CG 148 mi
8 16.07.2018 Page    
9 17.07.2018 Bryce Canyon Campgrounds 144 mi
10 18.07.2018 Bryce Canyon fcfs  
11 19.07.2018 Zion South 85 mi
12 20.07.2018 Zion 14 Tage vorher reservieren!  
13 21.07.2018 Las Vegas Circus Circus RV 168 mi
14 22.07.2018 Black Mountain Grand View 242 mi
15 23.07.2018 Mono Lake Mono Lake RV park 99 mi
16 24.07.2018 Yosemite upper pines 80 mi
17 25.07.2018 Yosemite 15. März reservieren!  

Offene Fragen:
Soweit so gut.


  • Die größte Frage aktuell ist - Wie komme ich am besten um Vegas und Death Valley herum? Die Death Valley umfahrung Empfehlungen habe ich bereits gefunden. Die konkrete Frage ist wohl eher, wohin Fahren wenn man nicht nach Las Vegas will? Es scheint ja kein wirklicher weg an Vegas vorbei zu führen.  Umfahrung im Sommer eher oben oder unten rum? 
  • Lohnen sich die ganzen NP auch mit Kleinkind - dh. auch ohne lange Wanderungen?
  • Wo sollten wir noch Zwischenstops einlegen? (kleinkind kompatibles fahren)
  • Zeltplatz Reservierung ist ein wenig schwierig mit einem Britz Womo, da wir nicht 100%ig wissen welche größe wir bekommen. Aber mit max 27ft -30ft sollten wir ja sicher sein.
  • Wir haben noch ein paar Tage unverplant. Haben wir irgenwas ausgelassen, was wir auf der Route unbedingt mitnehmen sollten?

Ich hoffe das war für den Anfang nicht zu wirr. Wir freuen uns jedenfalls schon jetzt wie Bolle auf den Sommer :)

Vielen Dank im Vorraus und Grüße aus dem kalten Berlin,

Marco

 

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 40 Minuten 43 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3359
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

Hi Marco,

Willkommen! So kalt ist es doch gar nicht in der Mutterstadt, aber sinnlos grau! Mit dem 10 Jährigen in jedem Fall in die NP's. Stichwort Junior Ranger Progamm!!!! Ansonsten denke ich solltet ihr überlegen, das anders zu gestalten, da Joshua zu der Zeit so warm ist, wie hier jetzt kalt. Evtl. gleich in Richtung Bullhead City?. Mal sehen was die anderen sagen.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Ich bin und bleibe ein Freigeist!

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 14 Stunden 43 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 7993
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

Hallo Marco,

hier ein Grundgerüst für die weitere Detailplanung: https://www.womo-abenteuer.de/forum/routenplanung-usa/blaupause-fuer-ein...

Es scheint ja kein wirklicher weg an Vegas vorbei zu führen. 

Genau, weil es ein Hub im Südwesten ist. Mir stellt sich die Frage worin deine Ablehnung besteht.

 

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

R2R2R: bis zum Limit und darüber hinaus

 

wolf74
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Tag
Beigetreten: 16.02.2018 - 23:33
Beiträge: 8
RE: Neuen Kommentar schreiben

@Richard

Danke für den Link. Ich bin auch generell fleißig am Reiseberichte lesen.

Ich denke halt, dass Las Vegas mit Kids nur sehr bedingt sinn macht. Allerdings hat ein "ach naja.." von weiblicher Seite das strikte nein schon ein wenig aufgeweicht. Also vielleicht doch eine Nacht Vegas und sich die Hotels von Außen anschauen.

@Thomas

ja, warm ist klar. Ist halt garnix fürs kleinkind. Sieht aber nach einem Kletterparadies fürs große kind aus. Vielleicht auch 2 verschiedene Campingplätze um noch ein wenig landschaft aus dem klimatisierten Camper zu sehen.

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 40 Minuten 43 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3359
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

Kleine Anmerkung dennoch Marco. Die Klimaanlagen im Womo kühlen nicht annähernd so, wie in einer Wohnung, weil unter anderem das Womo keine wirkliche Isolierung besitzt, zu anderen ist zu beachten, dass diverse CG's auch gar keinen Strom haben und ihr dann den Genarator nutzen müsstet. Aus meiner Sicht umwelttechnisch ein no go. Aber ich verstehe was du meinst, wenn schon dort dann das was machbar ist mitnehmen. Wenn es dabei bleibt, nur zuwink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Ich bin und bleibe ein Freigeist!

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 37 Minuten
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8250
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

Hallo Marco,

wenn Du schon fleißig Reiseberichte liest wirst Du hoffentlich mit der Filterfunktion die für Euch passenden gefunden haben. Über die Stichwortsuche kannst Du z.B. mit dem Stichwort Baden oder Spielplatz für Euch interessante Campgrounds und Highlights finden. Über die Suchenfunktion habe ich mal unter dem Begriff Elternzeit und Detailsuche Reisebericht folgendes gefunden.

Die Sammlung "Erfahrungen zum Reisen mit Baby/Kleinkind" dürfte für Euch interessant sein. Dort kannst Du wenn Du die Namen der Schreiber anclickst und anschl. auf Reiseberichte des Benutzers  sehen ob er auch einen Reisebericht erstellt hat und so noch tiefergehende Informationen finden. 

Für Euren 10jährigen solltet Ihr unbedingt an den Junior Ranger Programmen der NP's teilnehmen wozu Ihr aber in den Parks auch etwas Zeit braucht. Aber spätestens wenn Euer Junior nach erfolgreicher Absolvierung seiner Aufgaben in einer Zeremonie zum Juniorranger ernannt  wird, ist der Stolz wie Bolle.

Wegen Eurer Reisezeit solltet Ihr sobald Eure Route steht versuchen die Campgrounds zu reservieren, soweit dies überhaupt noch möglich ist, da die Buchungsfenster ja schon offen sind. Da müßt Ihr mal schauen wo Ihr was noch bekommen könnt.

Wenn Fragen auftauchen helfen wir gerne, bitten aber auch unsere Suchfunktion zu nutzen da zu vielen Themen schon oft was geschrieben wurde.

Aber jetzt erstmal viel Spaß beim lesen und planen Eurer Tour.

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

CristoEla
Bild von CristoEla
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 3 Tage
Beigetreten: 25.11.2015 - 21:11
Beiträge: 64
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

Hallo Marco,

Da wir leider noch keine Kinder haben somit auch nicht mit Kinder in den USA waren kann ich dir nur bedingt helfen, bzw. ist das auch nur objektiv/persönlich. Wenn du keine Site im Yosemite bekommst würde "ich" dir empfehlen auch nicht mit Gewalt einen Tag zu verschwenden einen Platz dort zu bekommen. Es ist natürlich möglich,wir haben auch eine Nacht weniger dort verbracht und jemand anderes hat sich gefreut. Aber auf diesen Zufall zu hoffen würde ich nicht. Die fahrt ins vally dauert schon alleine knapp eine Std. "ohne Stau" und dann darfst dir einen Parkplatz suchen usw... Bevor ihr euch das an tut würde ich euch empfehlen davor schöne tage auf anderen CG´s im umkreis zu verbringen ohne diesen stress mit Kleinkind. Die Sierra Nevada bzw. Kings Canyon und Sequoia NP sind so groß und es gibt so viele geile Spots da sollte man sich nicht auf Yosemite versteifen.

Evtl. hilft dir das etwas bei der Planung auch wenn es nicht unbedingt das ist was du hören wolltest.

Lieben Gruß Christoph

wolf74
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Tag
Beigetreten: 16.02.2018 - 23:33
Beiträge: 8
Re: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

Ich hab mal die Routenplanung oben aktualisiert - der thread ist ja noch nicht so groß.

@Gabi

Vielen Dank für die hilfreichen Links. Unmengen an Infos. Ich versuche mich so langsam durch zu lesen. Junior Ranger Programm hört sich klasse an.

Ich glaube mit den umkäpften Camping sites könnte man noch glück haben.

yosemite buchungsfenster ist am 15. März. 

Zion kann man erst 14 tage vor reisetermin buchen.

Bryce ist wohl diese Saison fcfs.

Nur GC sollten wir wohl mal entscheiden.

Welchen NP sollte man 3 statt 2 tage verbringen? 

@Christoph

nunja. Der Gedanke ist mir zumindest auch schon gekommen. Wenn ich überall lese wie voll Yosemite ist, hört sich das für mich nicht so reizvoll an.

Der goße sohn ist zu dem Zeitpunkt wahrscheinlich schon satt mit Aussichtspunkten. Sequoia hört sich halt auch gut an. Dann sollte man wahrscheinlich besser von Vegas aus unten rum fahren?

Jetzt erstmal weiter lesen...

 

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 22 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5092
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

hallo MArco,

Zion kann man erst 14 tage vor reisetermin buchen.

Welchen CG meinst du denn? Das Buchungsfenster beim Watchman CG geht immer 6 Monate im Voraus auf, wie eigentlich auf allen Nationalpark-CG's.

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Richard
Bild von Richard
Offline
Zuletzt online: vor 14 Stunden 43 Minuten
Beigetreten: 07.10.2009 - 21:00
Beiträge: 7993
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

Hallo Marco,

Ich denke halt, dass Las Vegas mit Kids nur sehr bedingt sinn macht.

Wenn du da nicht etwas falsch denkst. Vegas macht mich immer wieder zum Kind wenn ich abends den Strip entlang laufe oder vor dem Bellagio die Wasserfontänen bewunderte. Von den sagenhaften Cirque du soleil-Shows möchte ich gar nicht reden.

Viele Grüße

Richard
Scout Womo-Abenteuer.de

R2R2R: bis zum Limit und darüber hinaus

 

wolf74
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Tag
Beigetreten: 16.02.2018 - 23:33
Beiträge: 8
RE: Neuen Kommentar schreiben

hey.

Ich meine den South CG.

"Beginning on March 1, 2018 South Campground will be by reservation. Reservations for campsites at South Campground may be made two weeks prior to your arrival date online"

Watchman ist ja hoffnungslos ausgebucht.

 

@Richard

kein problem. Ich lerne ja gern dazu ;) Ich werde es mir mal durch den Kopf gehen lassen.

Marco

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 22 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5092
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

Hi Marco,

Watchman ist ja hoffnungslos ausgebucht.

ja, das stimmt. Aber da ab Juli wieder mehr Loops geöffnet haben müssten, ist die Chance zumindest höher, doch noch was zu bekommen, falls jemand storniert. Ich würde an eurer Stelle zumindest immer mal reinschauen. 

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

wolf74
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Tag
Beigetreten: 16.02.2018 - 23:33
Beiträge: 8
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

Ein wenig weiter gearbeitet und gaaanz viel gelesen. Mather CG ist schon mal gebucht :)

Und mal ein paar puffer tage eingefügt - man will ja nicht in stress geraten.

 






Tag Ziel Campingplatz Distanz
1 Mon, 09.07 Riverside Rancho Jurupa Park, Campground, Riverside 90 mi
2 Tue, 10.07 Joshua Tree NP Jumbo Rock 100 mi
3 Wed, 11.07 Joshua Tree NP Indian Cove 22 mi
4 Thu, 12.07 Kingman Kingman KOA 211 mi
5 Fri, 13.07 Grand Canyon Mather CG 170 mi
6 Sat, 14.07 Grand Canyon    
7 Sun, 15.07 Monument Valley    
8 Mon, 16.07 Page Lone Rock CG 148 mi
9 Tue, 17.07 Page    
10 Wed, 18.07      
11 Thu, 19.07 Bryce Canyon Campgrounds 144 mi
12 Fri, 20.07 Bryce Canyon fcfs  
13 Sat, 21.07 Zion South 85 mi
14 Sun, 22.07 Zion 14 Tage vorher reservieren!  
15 Mon, 23.07      
16 Tue, 24.07 Las Vegas Circus Circus RV 168 mi
17 Wed, 25.07 Black Mountain Grand View 242 mi
18 Thu, 26.07      
19 Fri, 27.07 Mono Lake Mono Lake RV park 99 mi
20 Sat, 28.07 Yosemite upper pines 80 mi
21 Sun, 29.07 Yosemite    
22 Mon, 30.07      
23 Tue, 31.07 Sequoia NP    
24 Wed, 01.08 Sequoia NP    
25 Thu, 02.08 Sequoia NP    
26 Fri, 03.08      
27 Sat, 04.08      
28 Sun, 05.08 Big Sur Kirk Creek  
29 Mon, 06.08 Big Sur    
30 Tue, 07.08 Monterey    
31 Wed, 08.08 Santa cruz    
32 Thu, 09.08 nahe SF    
33 Fri, 10.08 Abgabe    
Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 40 Minuten 43 Sekunden
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3359
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

Hi Marco,

Sieht doch schon gut aus. das hier   noch im Blick behalten und ggf. Plan B.

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Ich bin und bleibe ein Freigeist!

gafa
Bild von gafa
Offline
Zuletzt online: vor 3 Stunden 37 Minuten
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8250
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

Hallo Marco,

falls Ihr Euch den Rummel im Yosemite NP sparen wollt hätte ich für Euch folgenden Vorschlag.

Vom Mono Lake > Ghosttown Bodie > Grover Hot Springs SP > Hwy 4 über den Ebett Pass > Calaveras Big Tree SP > Murphy > Angel Camp > Columbia State Historic Park > Sonora > Jamestown mit dem Railtown 1897 State Histroic Park. Die herrliche Landschaft der Sierra Nevada, amerk. Goldcountry inkl. Goldwaschen im Columbia SHP und historischer Dampfeisenbahnfahrt im Railtown 1897 SHP. Ein schönes Alternativprogramm mit vielen Highlights. Details zu den jeweiligen Punkten siehe Womo-Abenteuer-Map 

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

wolf74
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Tag
Beigetreten: 16.02.2018 - 23:33
Beiträge: 8
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

@Thomas ja das haben wir im Blick. Aber erreichbar ist der Campingplatz ja auf jeden Fall. Schauen wir mal wie es sich entwickelt. Hab auf jeden Fall schon mal den Kirk Creek reserviert, scheint sehr gefragt zu sein.

@Gabi uiuiui - da hast du mir ja ein paar schöne recherche Punkte gegeben. Hört sich schon mal gut an, mal schauen ob ich einfach mal ne alternativ route plane und dem Rest der Familie präsentiere. Hängt ja irgendwie auch mit dem Buchungsglück am 15. März zusammen.

Danke & Gruß,

Marco

 

wolf74
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Tag
Beigetreten: 16.02.2018 - 23:33
Beiträge: 8
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

 

wooohoo was für nen Nervenkitzel. 2 Nächte Yosemite Upper Pines #236 gebucht! 

 






Tag Ziel Campingplatz Distanz
1 Mon, 09.07 Riverside Rancho Jurupa Park, Campground, Riverside yes 90 mi
2 Tue, 10.07 Joshua Tree NP Jumbo Rock 100 mi
3 Wed, 11.07 Joshua Tree NP Indian Cove 22 mi
4 Thu, 12.07 Kingman Kingman KOA yes 211 mi
5 Fri, 13.07 Grand Canyon Mather CG yes 170 mi
6 Sat, 14.07 Grand Canyon    
7 Sun, 15.07 Monument Valley The View CG  
8 Mon, 16.07 Page Wahweap campground yes 148 mi
9 Tue, 17.07 Page    
10 Wed, 18.07      
11 Thu, 19.07 Bryce Canyon Campgrounds 144 mi
12 Fri, 20.07 Bryce Canyon fcfs  
13 Sat, 21.07 Zion South 85 mi
14 Sun, 22.07 Zion 14 Tage vorher reservieren!  
15 Mon, 23.07      
16 Tue, 24.07 Las Vegas Circus Circus RV yes 168 mi
17 Wed, 25.07 Black Mountain Grand View yes 242 mi
18 Thu, 26.07      
19 Fri, 27.07 Mono Lake Mono Lake RV park 99 mi
20 Sat, 28.07 Yosemite upper pines yes 80 mi
21 Sun, 29.07 Yosemite    
22 Mon, 30.07      
23 Tue, 31.07 Sequoia NP Lodgepole yes  
24 Wed, 01.08 Sequoia NP Dorst Creek yes  
25 Thu, 02.08 Sequoia NP Dorst Creek  
26 Fri, 03.08      
27 Sat, 04.08      
28 Sun, 05.08 Big Sur Kirk Creek yes  
29 Mon, 06.08 Big Sur    
30 Tue, 07.08 Monterey    
31 Wed, 08.08 Santa cruz    
32 Thu, 09.08 nahe SF De Valle Regional Park  
33 Fri, 10.08 Abgabe    

 

yes = reserviert 

BeateR
Offline
Zuletzt online: vor 2 Tage 15 Stunden
Beigetreten: 26.03.2016 - 21:12
Beiträge: 3872
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

Hallo Marco,

nur eine kleine Zwischenbemerkung zum Joshua Tree:

Du weisst bestimmt, dass Du, um zum Indian Cove CG zu kommen, erst aus dem NP rausfahren musst, einige Meilen auf dem Hwy. 62 fahren und dann wieder einfahren musst?

 

Beate

 

 

wolf74
Offline
Zuletzt online: vor 2 Monate 1 Tag
Beigetreten: 16.02.2018 - 23:33
Beiträge: 8
RE: 4 Wochen USA Südwesten - Elternzeit = Abenteuerzeit

Hey

sagen wir mal - jaein :)

Vielleicht bleiben wir euch einfach auf dem Jumbo Rock und fahren tagsüber ein paar schöne Stellen im Park mit dem Womo an.

Offene Fragen bei uns sind aktuell die längeren Fahrtstrecken.

Las Vegas -> Mono Lake - Wo am besten Zwischenstation machen? Schafft man es bis Big Pine oder doch eher nur bis Goldpoint, Lida? oder gibt es noch andere optionen? Black Mountain - Grand View ist denke ich zu weit direkt von Vegas und zu umständlich hin zu kommen.

Yosemite -> Sequoia - Ist jetzt nicht irre weit, aber vielleicht doch zu weit um an einem Tag zu fahren.  Eher die 41 oder die 168 fahren?  Hab jetzt nur Friant als potentiellen Stop identifiziert.

Sequoia -> Big Sur - Laut Abenteuer Map sehe ich da nicht soo viel auf gerader linie dazwischen. Wo könnte man denn Zwischenstopp machen?

Die Vorfreude steigt :D

Danke

Marco