Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 03 Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

14 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1893
Tag 03 Carcross - South Canol Road - Teslin Lake
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Gefahrene Meilen: 
186 Meilen
Fazit: 
South Canol Road - Einer der einsamsten Straßen im YUKON - wir haben sie beschnuppert

23. September 2014, ein Dienstag

Die Tagesstrecke:

Über Nacht musste es gefroren haben, denn die Pfützen auf dem Waldweg hatten eine dünne Eisschicht erhalten.

Unser erstes Tagesziel sollte das 12km nahe Carcross sein ..........

An der vor Carcross liegenden „Kleinsten Wüste der Welt“ hielten wir nicht, da diese noch im Schatten lag.

In Carcross angekommen, fielen uns gleich die in 2012 noch nicht vorhandenen neuen Häuser mit Indianermotiven auf.

Ein Spaziergang zum Ufer des Bennett Lake ................

.................  und weiter am Ufer entlang .........

.............. und zurück in den "Ort"

Der älteste Generalstore des Yukon hatte für diese Saison schon geschlossen...........

Den wunderschönen Klondike Hwy. bis nach Skagway konnten/wollten wir dieses Mal nicht ganz fahren, aber Bove Island mussten wir uns auf jeden Fall nochmals ansehen.

Zumindest die 10km von Carcross bis Bove Island zu fahren, ist bei schönem Wetter ein MUSS für jeden der in dieser Gegend ist.

Aber erst vorbei am oberen Tagish Lake ...........

Und da lag sie wieder vor uns "The Island in the Sky" ...........

Schwer trennten wir uns von dieser einzigartigen in Herbstfarben getauchten Insel im Tagish Lake.

Mehr Bilder und Eindrücke vom grandiosen Klondike Hwy South    HIER

Zurück und an Carcross vorbei, bogen wir dann rechts ab auf die Tagish Road #8, um auf dieser, nach gut 50km, wieder auf den Alaska Hwy. zu kommen ...........

Ein Fotostopp an der Tagish River Bridge ..................

...................  und nach der Brücke war dann auch schon der Tagish Campground, welchen wir besuchten.

HIER die CG-Beschreibung

Weiter auf nach wie vor schöner Strecke .................

............. kamen wir an die Atlinkreuzung. Schade, dass wir bei solch einem Wetter diese nicht befahren konnten, aber die South Canol Road hatte an diesem Tag Vorrang.

Bilder von der wunderschönen Atlin Road und Atlin Lake ?   Dannn  HIER

Es war nur noch ein Katzensprung bis Jake´s Corner und wir waren wieder auf dem Alaska Highway. Dort war der Wald, der bei Whitehorse noch links und rechts den Highway begrenzte verschwunden, und man hatte Sicht weit in die wunderbare Landschaft hinein.

Hier aber nur auf ein Fahrzeug welches den Mittelstreifen erneuerte.................

Nach 25km kam der Squanga Lake und der gleichnamige Campground.

HIER die CG-Beschreibung

Nach weiteren 20km fuhren wir bei Johnsons Crossing über die lange Brücke welche den Teslin River quert ..........

...... Bild oben - Blick nach Nordosten - Bild unten Blick nach Südwesten

Schon kurz nach der Brücke kam links der Abzweig zur South Canol Road .................

Für diesen Tag war noch schönes und trockenes Wetter angesagt, aber nicht mehr für die nächsten Tage. Da wir aber die South Canol Road schon immer einmal befahren wollten, gab es keinen Halt. Es musste zumindest ein Stück auf dieser „einsamsten Straße des Yukon“ sein, auch wenn wir wegen des angekündigten Regenwetters nicht bis nach Ross River und weiter über den Campbell  Hwy. nach Watson Lake fahren würden.

Kaum auf der Piste, mußten wir einem Gravelbearbeitungsfahrzeug ausweichen ...........

Die ersten 10km fuhren wir nur durch Wald ...............

Danach wurde der Wald lichter und öffnete den Blick auf eine beeindruckende herbstliche Landschaft.

Die Gegend und die Herbstfarben erinnerten uns irgendwie an unsere Fahrt über den Top oft the World Hwy., nur dass wir nicht auf der Höhe, sondern in einem weiten Tal unterwegs waren.

"Frust des erfolglosen Hunters" ...........

Nach weiteren 15km durch offenes Gelände mit schöner Rundumsicht wurde uns das Gerüttel und Geschüttel zu viel und wir wendeten, um zurück zum Alaska Hwy. zu fahren.

Der Ausflug ostwärts durch diese schöne Landschaft hat zwei Stunden gedauert.

Hier die Kreuzung South Canal Road / Alaska Hwy. Blickrichtung Westen ...........

                               

Mein Fazit zur South Canol Road:

Auch wenn wir nur 1/10tel der Road befahren haben kann ich sagen, dass bei schönem Wetter die meist breite Straße auch mit einem großen Wohnmobil gut befahrbar war. Das ständige Gescheppere muss man aber aushalten können. (aber der Zustand dieser Straße ist "perfekt" im Vergleich mit der noch kommenden Nass Forest Service Road in BC)

Mehr als 30-40 km/h sind auf der South Canol Road aber nicht möglich.

Hier im Forum habe ich einmal in einem Beitrag gelesen, dass man im Südwesten der USA, im Gegensatz zum Osten der USA, die "große Freiheit" erleben kann.

Im Vergleich mit YUKON und ALASKA oder dem nördlichen British Columbia ist der Südwesten "übervölkert" und die Campgrounds erinnern an Ameisenhaufen.

Auf der South Canol Road spürten wir die unendliche und menschenleere Weite Kanadas und den Ruf der Wildnis. Das war es was wir gesucht und gefunden haben. smiley

Wer menschenleere Tundra-Landschaften, Berge, Bäche und Seen mag, kommt hier voll auf sein Kosten.

 

Auf dem Alaska Hwy. ging es auf schöner Strecke, mit Sicht bis zum weit entfernten Horizont, durch eine herbstlich bunte Landschaft weiter  ......

............ und viele Kilometer am Teslin Lake entlang ................

Auf dem Teslin Campground legen wir eine kurze Pause ein.  .HIER die CG-Beschreibung

In Teslin angekommen, hatten wir die Auswahl zwischen zwei Tankstellen.

Die Tankstelle beim Yukon Motel und Campground ......

HIER  die CG-Beschreibung

......  war drei Cent teurer und so fuhren wir wieder 200m zurück zur anderen Tankstelle und tankten dort zu 1,39 CAN$ voll.

Weiter ging es über die eiserne und ratternde Nisutlin Bay Bridge …….

…… bis zum nahen Viewpoint oben auf der Höhe, von wo wir uns das eindrucksvolle Panorama der Bay/des Lake und des Umlandes ansahen.

Mittlerweile war es schon nach 18 Uhr geworden und so suchten wir uns einen Standplatz für die Nacht.

Fündig wurden wir 65 km weiter am Smart River, bei Km 1177 Alaska Hwy.

Ein Reisetag vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

RioBine
Bild von RioBine
Online
Beigetreten: 06.01.2012 - 22:02
Beiträge: 2113
RE: 03. Tag Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

Wow Hans, das ist ja ein Traum!

 

Liebe Gruesse aus dem suedlichen Amerika,

Bine + Dieter

JoMel
Bild von JoMel
Offline
Beigetreten: 12.01.2014 - 17:06
Beiträge: 1772
RE: 03. Tag Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

Hallo Hans,

das sind mal wieder absolute Sehnsuchtsbilder.

Ich bin wirklich froh, dass ich bei dir mitfahren kann auch wenn ich jetzt am liebsten selbst dort wäre.

Viele Grüße, Jörg

 

Viele Grüße, Jörg

 

Impressionen aus Nordamerika

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1893
RE: 03. Tag Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

Hallo Bine und Jörg,

auch wenn wir viele Kilometer dieser Tagesroute schon einmal gesehen hatten, war es nochmals ein Hochgenuss. Und auch das Wetter meinte es an diesem Tag gut mit uns. Hatten scheinbar am Vortag alles schön aufgegessen.

Lieb von euch, dass ihr uns in dieser einsamen Gegend begleitet.

Und Jörg, ich glaube nicht das Du z.Z. mit einem WoMo dort sein möchtest, denn aktuell hat es in Watson Lake mins 8° bei leichtem Schneefall.

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MT DEM ERSTEN SCHRITT

 

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4922
RE: 03. Tag Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

Hallo Hans,

das ist schon etwas ganz Besonderes, diese herrliche Landschaft!

Wenn ich wüßte, dass es nicht jeden Tag regnet, dann.....wink

Herzliche Grüsse Gisela

 

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1893
RE: 03. Tag Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

Hallo Gisela,

ich als bekennender Schönwetterfahrer habe schon 2x das dortige Wetter "ausgehalten". Du schafft das bestimmt auch, weil die gigantischen und sensationellen Landschaften auch ohne Sonnenschein und 30° für alle Unbillen des Wetters entschädigen.

Wie in einem anderen Beitrag schon geschrieben, hatten wir heuer auch einen goldenen Oktober in der zweiten Reisehälfte und mit 37° in der Sonne in Calgary, wo sechs Wochen vorher, bei einem frühen Wintereinbruch, 30 Zentimeter Schnee gefallen waren.

In den drei Wochen unserer Reise hatten wir nur einen ganzen Regentag !!! ansonsten Wetter mit Sonne und mehr oder weniger Wolken und ein Regentropfen hier und einen da.

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6682
RE: 03. Tag Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

Hallo Hans,

eure Bilder vom herbstlichen Norden sind einfach nur ein Traum!!! Allein dieser Tag könnte einen kompletten Kalender füllen. wink

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7591
RE: 03. Tag Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

Hallo Hans,

da machst du uns mit diesen schönen stimmungsvollen Herbstbildern den Mund wässrig. Da muss ich unbedingt auch hin. Wir lieben diese Einsamkeit.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2515
RE: 03. Tag Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

Hallo Hans!

Wunderschön und die größten Träume sind gerade geweckt wordenyes!!!!

In diesem Moment habe ich alle Weihnachtsgeschenke gestrichen um für die übernächste Reise den Grundstein legen zu könnenwink!

Darf man mit dem Womo diese Canol Rd. auch wirklich fahren? (Gravel Rd.)

Lieeben Gruß,

Jindra.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

Jindra
Bild von Jindra
Offline
Beigetreten: 25.03.2011 - 10:55
Beiträge: 2515
RE: RE: 03. Tag Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

Hi Ulli!

Aber 100%tig!!!!!!!!!!!!!!!!!

Wirklich schöne Aufnahmen!

LG, Jindra.

Viele Grüße, Jindra

 

Es gibt für uns noch viele Fragen, wir haben die Welt nicht überall gesehen!

Unser Blog

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1893
RE: 03. Tag Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

Hallo Sonja und Ulli,

von den Herbstbilder aus dieser einsamen Gegend kommen noch mehr, wobei mir die Auswahl und Anzahl wie immer schwer fällt. Schaumermoll !!!

und Jindra,

vielleicht gibt es nächstes Jahr wieder ein Schnäppchenangebot von CanaDream ??? und dann, nachdem Du die Gegend erschupperst hast, einige Jahre später die Krönung, eine YUKON / ALASKA-Rundfahrt Ende August bis Mitte/Ende September. Träume kosten nichts.

Ja, die South Canol Road darf., da eine nummerierte Straße (# 6), befahren werden. Wobei das Wetter passen sollte. Verboten, auch von CanaDream ist dagegen die "Verlängerung" der South Canol Road, die North Canol Road.

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

 

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 14425
RE: Tag 03 Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

Hallo Hans,

auch mich begeistert dein Bericht und besonders die Fotos !!  Ich hattet wirklich ein Glück mit dem Wetter !

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

HaRue
Bild von HaRue
Offline
Beigetreten: 18.12.2012 - 13:50
Beiträge: 1893
RE: Tag 03 Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

Hallo Bernhard,

ja, die Sache mit dem Wetter dort oben. War bei uns bisher immer besser als allgemein angenommen, auch hier im Forum. Wenn man sich für den Bereich jenseits des 60. Breitengrades entscheidet, sollte man sich mental und kleidermäßig auf Aprilwetter einstellen. Dann kann kaum Enttäuschung aufkommen.

Bekannterweise gibt es auch im YUKON und ALASKA 4 Jahreszeiten: Juni, Juli, August und Winter

Beste Grüße vom HANS

JEDE REISE BEGINNT MIT DEM ERSTEN SCHRITT

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7819
RE: Tag 03 Carcross - South Canol Road - Teslin Lake

Hallo Hans,

jetzt muss ich mich doch auch mal bei euch einklinken. Was für wunderbare Bilder! 

Dass hier im Forum grad so viele völlig sehnsüchtig Richtung Alaska und Yukon schielen, kann ich absolut nachvollziehen. Ein Traum!

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de