Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 22-23 - Reisetag und Carlsbad Caverns NP

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Masric
Bild von Masric
Offline
Beigetreten: 15.12.2019 - 14:35
Beiträge: 43
Tag 22-23 - Reisetag und Carlsbad Caverns NP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Mittwoch, 28. September 2022
Gefahrene Meilen: 
121 Meilen
Fazit: 
Staunen und Begeisterung

Wir starten den heutigen Tag mit einer Wanderung im Hueco Tanks SP und machen uns anschliessend auf den Weg Richtung Carlsbad Caverns Nationalpark. Also schon wieder zurück in New Mexico. Die Landschaft wird während der Fahrt auf diesem Teil der Reise wieder deutlich abwechslungsreicher. Speziell die Salt Flats vor, wie auch leicht später die Guadalupe Mountains, sind schön anzusehen. Rund ums Visitor Center im Guadalupe NP gibt es eine schöne Mischung aus Berglandschaft und Wüste. Ich könnte mir vorstellen, dass man hier im Pine Springs Campground eine schöne Zeit mit tollen Wanderungen erleben könnte. Wir wollen aber noch weiter Richtung Whites City in den Sunset Reef Campground kurz vor dem Carlsbad Caverns NP.

Beim Sunset Reef CG handelt es sich um einen kostenlosen Campground in BLM Hand. Der Platz ist zwar einfach gemacht. Bietet aber soweit ich mich erinnern kann für je 5-6 Womo's und Zelte eine sehr gute Übernachtungsgelegenheit. Rund um die Carlsbad Caverns ist das Angebot diesbezüglich sehr spärlich. Wir haben zwei mal hier übernachtet. Zwei weitere Womo's und ca. drei Zelte habe ich beide male gezählt. Also nicht voll, in Anbetracht der Grösse des Platzes aber doch recht gut besucht. Wobei auch mehr Womo's Platz hätten. Dann halt ohne Grillstelle.

 

Was soll ich zu den Carlsbad Caverns sagen? Schlicht und einfach der helle Wahnsinn! Die Kartchner Caverns waren ja bereits schon ein Erlebnis. Die Carlsbad Caverns sind in Ihrer schlichten Grösse sowie der Anzahl, Grösse und Formen der zu bestaunenden Stalakmiten und Stalaktiten einfach gigantisch. Speziell der Big Room ist dermassen spektakulär und der Begriff "grosser Raum" immer noch dermassen untertrieben, dass es mich auch jetzt immer noch fast wieder aus den Socken haut, wenn ich mich wieder bewusst an dieses Erlebnis erinnere.

Im Bereich des Einganges zur Höhle (Natural Entrance) kann am Abend beim eindunkeln der Flug der Fledermäuse beobachtet werden. Laut Ranger verlassen dann rund drei- bis vierhunderttausend Fledermäuse die Höhle und gehen auf Futtersuche. Dieses Schauspiel sollte man sich ebenfalls nicht entgehen lassen.

Nach dem Flug der Fledermäuse ist es natürlich bereits stockdunkel. Allzu weit kommt man mit dem Womo natürlich nicht mehr. Im Park selber gibt es keinen Campground. Mann muss sich daher zwangsläufig ausserhalb umschauen.

 

Ich füge vom Sunset Reef Campground und von den Höhlen einige Fotos bei. Wobei die Bilder aus der Höhle dem dort gebotenen Spektakel nicht im geringsten gerecht werden (können). Die Dimensionen und Lichtverhältnisse sind nur mit dem Auge vollumfänglich zu erfassen. Für diesen Park kann, respektive sollte man auch einen Umweg in Kauf nehmen. Es lohnt sich definitiv!

 

Salt Flats

 

Guadalupe Mountains

 

Sunset Reef Campground

 

Carlsbad Caverns NP

Liebe Grüsse

Thomas

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 5148
RE: Tag 22-23 - Reisetag und Carlsbad Caverns NP

Hi Thomas 

Was soll ich zu den Carlsbad Caverns sagen? Schlicht und einfach der helle Wahnsinn! 

Bin ganz deiner Meinung. Wenn man sich im Süden von NM aufhält, sollte man sich die Höhlen unbedingt ansehen. Ein Naturwunder aller erster Güte. Ich war 1983 und 2016 dort und kann mir vorstellen, irgendwann nochmals hinzufahren.

In 2016 haben wir die Guided Tour in den King Palace Bereich mitgemacht. Sehr beeindruckend wenn alle Leute auf einer Bank sitzen und sämtliche Lampen ausgeschaltet werden. Nach einem Ranger Vortrag von ca. 5 Minuten haben sich die Augen an die totale Dunkelheit gewöhnt, eine Kerze ( = 1 Lux) wird angezündet und es ist erstaunlich was man alles in der großen Höhle mit so wenig Livht alles sehen kann.

Den Sunset Reef CG können wir gut gebrauchen auf der map. Legst Du ihn an oder soll ich das übernehmen?

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Masric
Bild von Masric
Offline
Beigetreten: 15.12.2019 - 14:35
Beiträge: 43
RE: Tag 22-23 - Reisetag und Carlsbad Caverns NP

Hallo Matze

In der Womo-Abenteuer Map ist der Campground auffindbar. Oder meinst du einen Kommentar oder Bewertung dazu abgeben? Das jedenfalls habe ich leider nicht auf die Reihe gekriegt...frown

 

Gruss Thomas 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 5148
RE: Tag 22-23 - Reisetag und Carlsbad Caverns NP

Ach so, anlegt ist er schon. Dann füge ihn doch oben in deinem Reiseabschnitt ein (Eckdaten). Da er oben fehlt, dachte ich der CG wäre noch nicht angelegt.

 …meinst du einen Kommentar oder Bewertung dazu abgeben? Das jedenfalls habe ich leider nicht auf die Reihe gekriegt...

das ist ganz einfach: CG aufrufen und in der Startnode die Lagerfeuer anklicken. Danach einen kurzen Kommentar hinzufügen.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Masric
Bild von Masric
Offline
Beigetreten: 15.12.2019 - 14:35
Beiträge: 43
RE: Tag 22-23 - Reisetag und Carlsbad Caverns NP

Hallo Matze

Ach so, anlegt ist er schon. Dann füge ihn doch oben in deinem Reiseabschnitt ein (Eckdaten). Da er oben fehlt, dachte ich der CG wäre noch nicht angelegt.

War er auch nicht, sondern wenn man wusste wo bloss auf der Karte auffindbar. Habe den CG aber mittlerweile aufgenommen. Wusste bisher gar nicht das man das selber kann... ​​​​​​smiley man lernt nie aus cool

 

Gruss Thomas