Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 09: Pioniertreffen im Wells Gray PP

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 806
Tag 09: Pioniertreffen im Wells Gray PP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
01.10.2021
Gefahrene Meilen: 
230 Meilen
Fazit: 
Lagerfeuer mit Foris sind doppelt schön

Das Röhren der Hirschen ist unser ständige Begleiter auf dem Campground. Man schläft mit dem Sound ein und wacht mit ihm wieder auf. Wobei es sich nicht wirklich um ein Röhren handelt, wie wir es in Europa kennen. Hört doch mal selbst:

Tönt doch viel mehr nach einem Delfin oder Wal, findet ihr nicht auch?

Ich drehe vor dem Morgenessen noch eine Runde, um die stattlichen Viecher ein letztes Mal zu fotografieren. Weit muss ich dabei nicht gehen, sie laufen quasi um unsere Site herum.

 

 

Nach dem Frühstück geht es weiter, wir wollen heute zum Mt. Robson fahren und danach sehen, wie weit wir kommen. Während der Fahrt bekomme ich eine Whatsapp-Mitteilung von Susanne, dass sie heute noch den Wells Gray anpeilen und wir uns auf dem Pyramid CG treffen könnten cool. Das ist doch eine Ansage, aber schaffen wir dies auch surprise? Schliesslich sind es über 360km bis dorthin und wir möchten nicht durchbrettern.

Zunächst geniessen wir die einstündige Fahrt bis zum Mount Robson. Im Gegensatz zur Reise vor 25 Jahren haben wir heute richtig viel Glück mit dem Wetter und als wir beim Mount Robson ankommen, ist die Freude gross: der Gipfel ist nicht in den Wolken smiley:

                         

Nach einer längeren Kaffeepause und diversen Fotosessions fahren wir weiter. Den nächsten Stopp gibt es am Rearguard Falls Provincial Park. Für die Lachswanderung sind wir von der Jahreszeit her zu spät, aber der kurze Spaziergang zum Fluss lohnt sich trotzdem:

Nach der Abzweigung in Tete Jaune Cache halten wir im Jackman Flats Provincial Park und laufen den 1.5km langen Pine-Tree Trail. Die Landschaft ist komplett anders: viel Sand, Pinien und Flechten, ein wirkliches Kleinod. Prädikat sehr empfehlenswert:

Der Hunger treibt uns in Valemount zu Tim Hortons:

Die 200km lange Strecke von Valemount bis Clearwater verläuft entlang Bauarbeiten. Sie sind gerade am Verlegen der Trans Mountain Pipeline (Öl), dementsprechend gibt es viel Lastwagenverkehr und immer wieder Baustellen. Kurz nach Avola machen wir bei der Rest Area ‘Wire Cache’ eine weitere Kaffeepause:

Von dort sind es noch rund 50km bis Clearwater. Mittlerweile ist es bereits 16 Uhr und wir müssen noch weitere 45km bis zum Pyramid Campground im Wells Gray fahren. Die Strecke kennen wir bereits von 1996 und 2016, daher halten wir nirgendwo, sondern fahren in einem Rutsch durch. War die Strecke immer so lang?

Endlich kommen wir auf dem Campground an und halten sogleich nach Susanne und Volker Ausschau. Auf der rechten Seite erspähen wir ein Mietwomo und ein Paar, das müssen sie sein!smiley Die Begrüssung ist herzlich, und wir freuen uns sehr, endlich jemand vom Womo-Forum persönlich kennen zu lernen! Obwohl wir schon einige Male unterwegs waren, haben wir bisher nie andere Foris getroffen. Es ist erstaunlich, dass es mit diesem Treffen doch noch funktioniert hat, denn sowohl Susanne/Volker als auch wir haben die Route unterwegs geändert, eigentlich hätten wir uns ja im Manning Park treffen sollen…

Vor dem Abendessen wollen wir noch die Umgebung erkunden, so laufen wir zusammen mit Susanne kurz runter an den Fluss:

Nach dem Essen treffen wir uns alle am Lagerfeuer und sitzen lange bei Bier und Wein gemütlich zusammen. Vor lauter guten Gesprächen und spannenden Erzählungen vergessen wir sogar Fotos zu schiessen. Aber wie lautet ein Spruch treffend: die schönsten Momente hat man nicht auf Fotos, sondern im Kopf und im Herzen. heartheartheart

 

Übernachtung: Pyramid CG, ohne Strom, kostenlos
Wetter: leicht bis wechselnd bewölkt
Tiersichtungen: nichts Nennenswertes ausser den üblichen Verdächtigen

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5810
RE: Tag 09: Pioniertreffen im Wells Gray PP

Liebe Pionierschwester,

du hast unser Treffen so schön beschrieben! Das war etwas ganz besonderes, wir haben es tatsächlich geschafft, uns zu treffen. Wir haben den Abend und den Morgen mit euch sehr genossen, vielleicht gibt es ja mal eine Wiederholung am Niederrhein oder in der Schweiz.

Grob angedacht war ein Treffen, eher unwahrscheinlich nach dem Verlauf unserer Reisen, ich sage da nur "Die Verlässlichkeit des Zufalls"  - das Buch habe ich während der Reise gelesen. 

 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1516
RE: Tag 09: Pioniertreffen im Wells Gray PP

Hallo Flo

Der Mt. Robson in seiner Bestform!! Dieses Bild ist nicht allen Besuchern vergönnt!! Natürlich sind auch die Wildfotos einmalig!!

Liebe Grüße

Werner

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)

Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 806
RE: Tag 09: Pioniertreffen im Wells Gray PP

Hej Werner

Dieses Bild ist nicht allen Besuchern vergönnt!!

Das weiss ich zugut von unserer ersten Reise!

Natürlich sind auch die Wildfotos einmalig!!

Herzlichen Dank und einen guten Start in die neue Woche

Flo

Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 806
RE: Tag 09: Pioniertreffen im Wells Gray PP

Liebe Susanne

Das war etwas ganz besonderes, wir haben es tatsächlich geschafft, uns zu treffen.

Aufgrund der speziellen Corona-Situation hatte dieses Treffen noch einen viel grösseren Stellenwert.

vielleicht gibt es ja mal eine Wiederholung am Niederrhein oder in der Schweiz.

Unbedingt yes...

Herzliche Grüsse

Flo

Esthi71
Bild von Esthi71
Offline
Beigetreten: 31.12.2013 - 11:44
Beiträge: 1428
RE: Tag 09: Pioniertreffen im Wells Gray PP

Liebe Flo

... ich denke die Hirsche können halt möglicherweise auch Fremdsprachen - oder sind sie schon heiser vom vielen Röhren smiley

 

Wow, der Mt Robson hat was vom Himalaya - sieht sehr majestätisch aus.

Herzlich Esthi

Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 806
RE: Tag 09: Pioniertreffen im Wells Gray PP

Liebe Esthi

oder sind sie schon heiser vom vielen Röhren

Das wird's wohl sein wink...

Wow, der Mt Robson hat was vom Himalaya - sieht sehr majestätisch aus.

Stimmt, der Mt. Robson ähnelt nämlich dem Annapurna....

Härzlige Gruess

Flo