Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 15: 10.08.2019 Las Vegas

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Kurze Ecke
Bild von Kurze Ecke
Offline
Zuletzt online: vor 14 Stunden 20 Minuten
Beigetreten: 21.05.2019 - 16:02
Beiträge: 42
Tag 15: 10.08.2019 Las Vegas
Steckbrief
Reisedatum: 
10.08.2019
Gefahrene Meilen: 
375 Meilen
Besuchte Highlights: 

Höhepunkt des Tages war der Besuch der verrückten Salt Flats in Bonneville. Da wir hier schon übernachtet hatten konnten wir am morgen in aller Ruhe gegen 10 Uhr nach einem paradisischen Sonnenaufgang und dem Frühstück rüberfahren.

Die verückten Automobile und Raketen und Motorräder kann ich hier gar nicht alle zeigen. Die Teams waren von extrem professionell mit Trucks mit Digitaltechnik und riesigen Werkstattzelten bis hin zu Familientems, die seit Jahren mit Generationen hierher fahren, wo die Oma noch den Kuchen bäckt und den Buffettisch am Rennplatz mit tischdecke schmückt.

Nun hätte man hier sicher noch bleiben können, doch wo wir schonmal da sind lasst uns den Abstecher nach Las Vegas machen! Wir sind dann gegen 14 Uhr in Bonneville los, von Utah nach Nevada. Noch vor Einbruch der Dunkelheit kamen wir auf dem RV Park des Circus Circus, mitten in Las Vegas an. Plätze waren verfügbar, wir mussten in die Hotellobby zum anmelden. Dorthin, wo jeder auch für sein Hotelzimmer Ein- und Auscheckt. Die Hotelzimmer waren tatsächlich ausgebucht! Wir hatten unser Zimmer aber dabei. Zum RV Park mit Full Hookup gehören Toiletten, Duschen und ein schöner Pool.

Unsere Strecke von Bonneville nach Las Vegas

Cla
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 12 Minuten
Beigetreten: 24.06.2019 - 14:55
Beiträge: 45
RE: Tag 15: 10.08.2019 Las Vegas

Hallo Martin

wie lang seid ihr denn gefahren von Bonneville nach Las Vegas? Abfahrt 14.00, Ankunft noch bei Tageslicht, da schätz ich mal 7 Stunden oder so.

Ich dachte nicht, dass man das im WOMO so schnell schafft...

 

Ciao Claudia

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 2 Minuten
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 1885
RE: Tag 15: 10.08.2019 Las Vegas

Hallo Martin,

 

man könnte ja fast meinen ihr hattet auch einen von diesen Racern, heute 375ml und 2 Tage später 329mlwink.

Bonneville könnte mich auch reizen, kommt man da so einfach auf den See? Ist da jeden Tag Betrieb?

Liebe Grüße  

Micha

Kurze Ecke
Bild von Kurze Ecke
Offline
Zuletzt online: vor 14 Stunden 20 Minuten
Beigetreten: 21.05.2019 - 16:02
Beiträge: 42
RE: Tag 15: 10.08.2019 Las Vegas

Hallo Claudia, ja das kommt hin mit der Zeit. Man ist ja einsam unterwegs auf der Strecke. Ab und zu kommt mal ein Städtchen, da weiß man dann das hier Leben ist. Man kommt also gut voran. Ich bin sicher ein flotter Fahrer aber die Höchstgeschwindigkeiten von 50/60/70 manchmal 75 Meilen pro Stunden kann man streckenweise entspannt fahren. Gestartet sind war ja in Richtung Wendover (für mich überraschend eine größere Stadt) und dann die 93 nach Süden. In Ely sind wir dann ein Stück auf der 6 und weiter die 318 nach Süden. Also da fährt man wirklich allein..., in alamo nochmal tanken und dann kurz vor Las Vegas ab ins Tal auf den Highway 15 und mit unserem mobilen Navi direkt auf den CG. Wir wussten ja das wir jetzt 2 Nächte hier bleiben und mal nicht fahren....

Hallo Micha, ja könnte man meinen... aber ich glaube da würde man alle Knochen spüren. Bonneville ist absolute Action und so viele Crews hatte ich nicht erwartet. Wir hatten ja das Glück dort hinzukommen als die Salt Flats Rennwoche stattfand. Also hatten wir die Idee das zu verbinden. Glaube nicht das man sonst so einfach auf den Salzsee kann. Bei uns kam man dann entlang des Weges an einen Punkt, wo der Eintritt (20 Dollar?) fällig wurde. Die gesamte Veranstaltung war sehr gut organisiert mit Security usw. Man fuhr dann Kilometerweit auf dem weißen Salzsee entlang der Absperrbänder, Hütchen und blauen Linien und kam an eine markierte Stellfläche mit Aufteilugn zum Parkplatz und Fahrerlager, Rennorganisation. Von dort konnte man dann gut umhergehen, alles Betrachten und mit den Teams sprechen.

Gruß Martin