Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

21. Tag Cedar Breaks National Monument zurück nach Las Vegs

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Susanne32
Bild von Susanne32
Offline
Beigetreten: 21.10.2016 - 22:07
Beiträge: 60
21. Tag Cedar Breaks National Monument zurück nach Las Vegs
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
26.08.2019
Gefahrene Meilen: 
245 Meilen
Fazit: 
perfekter letzter Tag mit toller Wandertour - erschlagende Hitze in Las Vegas

Aufbruch in Cedar Breaks, herrlich kühle, sonnige Morgenluft. Junior Ranger Abzeichen im Visitor Center.

Erster Stopp heute beim Kanarraville Falls Canyon. Die Permits hatten wir vor der Reise im Internet gebucht, denn max. 150 Wanderer werden pro Tag in die Schlucht gelassen. Wir waren gegen 11 Uhr da, einige Leute kamen da bereits zurück, evtl. sind sie jedoch nicht die ganze Strecke gelaufen. Im Canyon waren um die Mittagszeit  nicht so viele Leute, als wir am Nachmittag zurückkamen, war jedoch wesentlich mehr los. 

Der Kanarraville Falls Canyon war eine wunderbare Abschlusswanderung unserer Reise, es hat uns viel Spaß gemacht, war aber auch anspruchsvoll - einfach ein tolles Erlebnis. Die 2. Leiter beim 2. Fall gibt es nicht mehr. Der Kontrolleur, der am Eingang die Permits prüft, erzählte uns, dass in den letzten Jahren immer wieder zu Unfällen und aufwändigen Evakuierungen im Canyon gekommen ist, weshalb man die 2. Leiter im Canyon nicht wieder repariert hat, nachdem sie einmal weggeschwemmt wurde.

Für uns war es eine herausfordernde Wanderung für die ganze Familie, Kinder sollten sicher im fließenden Wasser gehen können - oder man dreht einfach irgendwann um.

Anschließend ging unsere Weiterfahrt zum Kolob Canyons Overlook, ein schöner Scenic Drive. Der Trail am Ende hat sich jedoch für uns nicht wirklich gelohnt. Die Ausblicke am Scenic Drive lohnen dagegen jedoch sehr!

Nach diesem letzten Ausflug in die abgeschiedene Gebirgswelt des Zion NP fahren wir zurück in die brütenden Hitze von Las Vegas. Ankunft am Abend am KOA at Sam´s Town Las Vegas mit etlichen freien Plätzen. Kleine Poolparty auf dem Campground.... Las Vegas lockt uns nicht noch einmal.

Wir richten das Womo für die Abgabe her, die am nächsten Morgen problemlos stattfindet. Road Bear entschuldigt sich ohne Diskussionen für die Missstände am Fahrzeug. Einen Rabatt von 200 $ erhalten wir, weil wir die Probleme am Fahrzeug schon während unserer Reise telefonisch mitgeteilt hatten. 

Erfüllt von viel Weite, Naturgewalten und Stille haben wir eine gute Heimreise und schwelgen schon schnell in Erinnerungen!

 

 

Annie123
Offline
Beigetreten: 05.09.2018 - 17:56
Beiträge: 68
RE: 21. Tag Cedar Breaks National Monument zurück nach Las Vegs

Hi Susanne,

Kanarra Creek ist echt toll, vor allem auch für die Kids. Wir waren zwei Wochen vor euch dort, da gabs die zweite Leiter noch... Bei uns ist aber nur unser Großer hoch, war schon ziemlich wackelig... wink

Las Vegas ist schon ziemlich heftig mit der Hitze! Kann ich verstehen, dass ihr da keine Lust mehr auf Trubel hattet und den tollen Urlaub gemütlich im Pool habt ausklingen lassen.

Vielen Dank für deinen Reisebericht. Ich war gerne dabei!

Liebe Grüße,

Annie

Mutti
Offline
Beigetreten: 13.11.2016 - 20:21
Beiträge: 2
atemberaubend!

Liebe Susanne,

wir haben zu zweit deinen tollen Reisebericht und die Bilder genossen! Deine Zusammenstellung ist grandios mit den vielen Details - die du ja sicher an jedem Tag genau aufschreiben musst, damit du die Puzzleteile dann hinterher auch noch zusammenbringst.

Auch die ganze Vorbereitung dieser Reise ist für uns bewunderrnswert. Wir haben festgestellt, dass wir das ganze Berufsleben nie so etwas hätten machen können, weil wir diee Vorbereitungszeit nicht hätten aufbringen können. Wir freuen uns, dass du das so bravourös konntest und das euer Berufsleben erlaubt.

Nicht zuletzt bewundern wir auch eure Fitness - denn auch die verlockendsten Aussichten müssen erklommen werden und mögliche Schwierigkeiten ad hoc gemeistert werden. Das als Familie zu schaffen, ist schon toll! Du kannst sehr stolz sein, dass Ihr alle die Fitness hattet, diese doch auch mit Strapazen verbundenen Wanderungen mit Freude genießen zu können.

Wir wünschen euch noch viele solchen schönen Erlebnisse zusammen!

Mit ganz lieben Grüßen von deiner Mutti und Heinz

Viele liebe Grüße von deiner Mutti