Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 01 - 21.04.2023 Übernahme C25 in Miami und Fahrt nach Key Largo

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Ted
Bild von Ted
Offline
Beigetreten: 30.03.2023 - 15:28
Beiträge: 67
Tag 01 - 21.04.2023 Übernahme C25 in Miami und Fahrt nach Key Largo
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Freitag, 21. April 2023
Gefahrene Meilen: 
37 Meilen

Die Basis von Cruise America liegt deutlich außerhalb von Miami Downtown. Wir erreichten sie, indem wir mit der S-Bahn von Government Center Station Richtung Süden die Green line bzw. orange line nutzen. Ausstieg an Endstation Dadeland South und dann weiter mit der Autobus MAX  Metrorail Richtung Florida City und Ausstieg bei Busway SW 232 Street. Gina empfing uns herzlich, unser C25 stand bereits bereit und wir konnten ihn bereits um 13.00 Uhr übernehmen.

Wie immer, ging es sofort los. Die Koffer wurden an Bord genommen und es ging zunächst zum Walmart Supercenter Homestead, ca. 4 mi entfernt, zur Proviantversorgung. Danach fuhren wir die IS 1 South direkt nach Key Largo zum Campground. Unser Stellplatz #35 ist direkt an den Mangroven. Stechmücken! No bite hat geholfen! Der Campground wird ausschließlich von Dauercampern genutzt. Wenn sie selbst abwesend sind, können sie ihren Stellplatz zur Verfügung stellen. Das machen aber nur die wenigsten Eigentümer. Von denen die es machen, haben wir einen gebucht.

C25 auf dem Stellplatz 35  Marinabereich innerhalb des Kampgrounds mit den typischen Hütten  Mangroven im Campground

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 5193
RE: Tag 01 - 21.04.2023 Miami to Key Largo

Moin Ted

ein gelungener Start 👍. Ist der C25 in einem ordentlichen Zustand und wurde er sauber übergeben?

Euch weiterhin eine schöne Reise.

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014

Ted
Bild von Ted
Offline
Beigetreten: 30.03.2023 - 15:28
Beiträge: 67
RE: Tag 01 - 21.04.2023 Miami to Key Largo

Hi Matthias,

die Übergabe verlief professionell und herzlich. Gina tat alles, um ihre Kunden zufrieden zu stellen. Das Fahrzeug war bereits vorbereitet, obwohl wir noch vor offizieller Öffnungszeit 13.00 Uhr um 12.30 Uhr ankamen. Es erfolgte sofort die Übergabe mit dem Korb mit Geschirr. Das Fahrzeug ist "erfahren", es waren bereits über 95.000 mi auf dem Tacho. Aber es funktioniert alles und bei diese nicht ganz neuen Fahrzeuge haben den Vorteil, dass bereits das eine oder andere dran ist ...

Auf Nachfrage erhielten wir kostenlos noch einige Chemietabellten für den Fäkalientank und einen Adapter 220 V Europäisches ./. Amerikanisches System.

Liebe Grüße Klaus