Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

03. Tag Niagara Falls

5 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4432
03. Tag Niagara Falls
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
28.05.2022
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Besuchte Highlights: 
Fazit: 
Sehr beeindruckend, aber einmal reicht auch. Ein schöner Tag, ganz klar.

Angenehmer, ruhiger Morgen, leckere Brötchen und das ganze dann draußen so macht Frühstück am meisten Spass. Ich verstehe zwar immer noch nicht, warum unsere Empfangsdame meinte die Bushaltestelle beim KOA nehmen zu müssen, aber egal jeder Gang macht schlank. Wir haben natürlich noch keine Coins um passend bezahlen zu können, also winkt der liebe Fahrer einfach ab. Erlaubtes Schwarzfahren, geil. Fahrt ist zügig und kurzweilig. Im Ortskern geht es natürlich nur darum, dir soviel Geld wie möglich aus der Tasche zu ziehen. Aber so manch einer steht da drauf. Bis zum späten Vormittag war es wolkig und relativ leer. Die bescheidene amerikanische Seite zu verschiedenen Zeiten:

Sieht schon toll aus und direkt oben neben dem kanadischen Fällen , ist das sehr beeindruckend:

Na ja und dann kam der Ansturm, welche alle gerade gefrühstückt hatten und wir waren bereit für einen Lunch.

Ganz nette Gerichte dabei und vor allem regionale leckere Weine.Da hätte ich fast bis zum Abend sitzen bleiben können. Zipline oder Boot fahren, zumal nicht günstig, sind nicht unser Ding, also draußen noch weiter geguckt und etwas gechillt. Rückfahrt ohne Coins immer noch ein Problem, aber auch dieser Fahrer tiefen entspannt, einfach hinsetzen. Der kurze Zwischenstopp am kleinen Outlet Center sollte sich als Fehlentscheidung heraus stellen. Die Tage dürften gezählt sein. Der Nachmittag war dann dem Müßiggang vorbehalten. Lesen, Tiere beobachten.

 

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

JoIn
Bild von JoIn
Offline
Beigetreten: 12.01.2013 - 11:20
Beiträge: 693
RE: 3. Tag Niagara Falls

Hi Thomas,

Die Niagara Falls habe ich vor vielen, vielen Jahren von der"bescheidenen amerikanischen Seite" gesehen... und mir geschworen, irgendwann die andere Seite kennenzulernen.

Euer Ausblick zum Lunch war ja einmalig! Aber die vielen Menschen schrecken ab. Da kann der Wein den Augenblick versüßen wink

LG Inga

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4432
RE: 3. Tag Niagara Falls

Hallo Inga,

Das soll ab Mitte Juni die ganze Saison deutlich voller sein. Bei uns es noch halbwegs ok zu dieser Zeit. Ich fragte den Mitarbeiter am Elevator des CN Towers, wie viele Menschen in der Vorsaison am Tage kommen und wie viele es im Sommer sind. Ende Mai / Anfang Juni 2000 bis 5000 Besucher am Tage. Im Sommer immer rund 25.000 Besucher. Das wird bei den Falls bestimmt ähnlich sein. Das würden wir uns nie antun. Warum auchwink

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2960
RE: 3. Tag Niagara Falls

Hi Thomas,

Da hätte ich fast bis zum Abend sitzen bleiben können.

Bei der Aussicht gut nachzuvollziehen!

Schade, dass Bootfahren nicht Euers ist, denn die Tour mit der Maiden of the Mist (oder so) empfanden wir schon als eindrucksvoll. Möchte mir aber nicht vorstellen, was die Tour heute und dazu noch bei dem Wechselkurs kostet....

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

suru
Bild von suru
Online
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 6120
RE: 3. Tag Niagara Falls

Lieber Thomas,

das erinnert mich so sehr an unsere Tour in 2008, da haben wir unsere Tochter nach einem Austauschjahr abgeholt und eine Rundreise durch den Osten der USA gemacht. Sie durfte damals die USA nicht verlassen, ein Teil der Familie war aber auch im kanadischen Teil. 

Was uns allen in bleibender Erinnerung geblieben ist, war die Fahrt mit der Maid of the Mist, von amerikanischer Seite aus. Wobei ich mir auch gut vorstellen kann, bei dem Blick auf eine Fahrt zu verzichten.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)