Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 18: Cottonwood Canyon Road - Kanab

1 Beitrag / 0 neu
Christina89
Bild von Christina89
Offline
Beigetreten: 26.03.2019 - 21:01
Beiträge: 36
Tag 18: Cottonwood Canyon Road - Kanab
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
18.09.2019
Gefahrene Meilen: 
80 Meilen
Fazit: 
Einmal gehts noch ... noch eine Gravelroad

Wir brechen nach dem Frühstück auf Richtung Süden, wo wir über die Cottonwood Canyon Road in Richtung Kanab fahren. Nachdem wir nichts Negatives über den Straßenzustand gelesen haben, sind wir optimistisch, dass wir gut vorankommen. Die Straße ist auch über weite Strecken in einem guten Zustand, besser als die Hole in the rock Road (HITRR). Unser erster Halt ist beim Grosvenor Arch. 

 

Als nächstes bleiben wir bei den Cottonwood Narrows stehen, einem Slotcanyon. Entgegen den Beschreibungen im Internet gibt es dort mittlerweile sogar Schilder die auf den Einstieg hinweisen. Man kann den Canyon in beide Richtungen gehen, wir sind jeweils ca. 1,5 mi in eine Richtung gegangen und dann umgekehrt. Eine ganz nette Wanderung, aber nicht außergewöhnlich. 

 

Wir fahren weiter, nach Süden hin verändert sich die Landschaft immer mehr. Bald sind wir auf der 89 und fahren Richtung Kanab. Vorher machen wir aber noch einen Halt und folgen den Hinweisschildern zum Paria Movie Set. Man fährt ca. 5 mi eine Schotterstraße hinunter, links und rechts wunderschöne Felsen mit wahnsinnigen Farben. Am Ende der Straße sind Überreste einer alten Siedlung. Wir halten unter einer Pappel gleich beim Fluß und machen dort im Schatten Pause und versuchen im Fluss einen Damm zu bauen. 

​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

​​​​​​​

Später am Nachmittag fahren wir weiter und kaufen in Kanab noch im Supermarkt ein, bevor wir unser AirBnB für heute Nacht beziehen. Am Abend waschen wir mal wieder unsere Wäsche und freuen uns über die gut ausgestattet Küche.