Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 07: Munteres Fotografieren im Antelope Canyon, dann auf zum Zion NP

1 Beitrag / 0 neu
Gabi Huget
Offline
Beigetreten: 04.06.2020 - 18:30
Beiträge: 62
Tag 07: Munteres Fotografieren im Antelope Canyon, dann auf zum Zion NP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
19.06.2019
Gefahrene Meilen: 
140 Meilen

Auf Drängen einer Freundin hatte ich bereits vor einigen Wochen die Tour für den Lower Antelope Canyon gebucht. Nach einer kurzweiligen Einführung mit einem Navajo Hoop Dancer geht es in die faszinierenden Felsformationen des Antelope Canyon. Ich hatte meinem Sohn meine alte Kamera gegeben, und er ist begeistert von den unendlichen Photo Ops. Kaum zu glauben, dass der Fotograph Peter Lik mit einem Bild aus dem Antelope Canyon $6.5 Millionen verdiente - die bislang höchste Summe für ein verkauftes Foto!

                                                                                 

 

 

 

 

Dann geht die Fahrt weiter zum Zion Nationalpark. Ich hatte dort leider nur noch für eine Nacht einen Platz auf dem tollen Watchman Campground bekommen. Die zweite Nacht würden wir direkt außerhalb des Parks auf einem privaten Platz verbringen. Nicht so ideal, aber Hauptsache wir haben zwei Tage lang Zeit für diesen Park. Ich hatte tolle Wanderungen geplant (inklusive Narrows!). Aber leider hat es in den letzten Tagen Überschwemmungen und Steinschlag gegeben, und wir müssen alle Pläne ändern. Am späten Mittag fahren wir noch mit dem Shuttle bis zum Ende des Canyon. So können wir wenigstens bis zum Anfang der Narrows laufen. Die eigentliche Schlucht werden wir also ein anderes Mal erkunden müssen. Abends schaue ich mir noch das Rangerprogramm an - interessante Informationen über Überschwemmungen, Waldbrand und Steinschlag...