Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 12: Canyonlands NP und Sternenhimmel im Dead Horse Point SP

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Gabi Huget
Offline
Beigetreten: 04.06.2020 - 18:30
Beiträge: 62
Tag 12: Canyonlands NP und Sternenhimmel im Dead Horse Point SP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Gabi Huget
Offline
Beigetreten: 04.06.2020 - 18:30
Beiträge: 62
RE: Tag 12: Canyonlands NP und Sternenhimmel im Dead Horse Point

Heute geht die Fahrt weiter zum größten Nationalpark Utahs - Canyonlands. Aber hier sehen wir am wenigsten, weil der Park so abgeschieden und zerklüftet ist. Wir bleiben nur in einem der drei Parkabschnitte, im Island in the Sky. Die Aussichten in diesem Park sind atemberaubend schön. Bis zum Horizont sieht man Schluchten, Berggipfel und zwischendurch den Colorado und den Green River. Wir machen hier nur kürzere Wanderungen (oder längere Spaziergänge smiley). Mir bleibt einige Male das Herz stehen, weil die Klippen sehr steil in die Tiefe gehen und meine Familie wild auf den Felsen rumhüpft. Wegweiser gibt es nicht, nur kleine Steinhaufen... Hier müsste man mehrere Tage bleiben, um den Park wirklich zu entdecken.

 

 

 

 

 

Ich hatte eine Übernachtung im Dead Horse Point State Park reserviert, der genau neben Canyonlands liegt. Dort sind wir auch wieder von der einmaligen Aussicht auf den Colorado River fasziniert, der sich rund 700 Meter unterhalb durch die Landschaft schlängelt. Abends gehen wir zu einem besonderen Programm des Besucherzentrums - da der Sternenhimmel in dieser Gegend so klar ist, haben die Ranger mehrere Teleskope aufgestellt. So können wir funkelnde Sternhaufen und sogar die Ringe des Saturn bewundern! Mein Sohn zählt im Wohnmobil noch die Sternschnuppen - aber irgendwann schläft auch er ein!

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1470
RE: Tag 12: Canyonlands NP und Sternenhimmel im Dead Horse Point

Hallo Gabi

Dieser State Park ist einer der schönsten, die wir auf unseren Reisen besucht haben!

Liebe Grüße

Werner

 

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)