Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 10: Quer durch den Bryce Canyon NP, dann weiter zum Capitol Reef NP

1 Beitrag / 0 neu
Gabi Huget
Offline
Beigetreten: 04.06.2020 - 18:30
Beiträge: 62
Tag 10: Quer durch den Bryce Canyon NP, dann weiter zum Capitol Reef NP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
21.06.2019
Gefahrene Meilen: 
130 Meilen

Die Kinder finden es toll, Bryce Canyon in einem Bus zu erkunden. Endlich mal die Beine ausruhen... Aber die vierstündige Tour bis zum Rainbow Point und zurück ist wirklich erholsam. Der Busfahrer macht seine Witzchen - und ist trotzdem sehr informativ. An manchen Raststellen ist es so kalt und windig, dass manche Gäste lieber im Bus bleiben. Wir können die Tour nur empfehlen - man kann sich zur Abwechslung mal zurücklehnen, die herrliche Landschaft genießen und einfach zuhören.

Wir fahren dann weiter auf dem Highway 12 über Escalante Richtung Capitol Reef. Auf dem Weg machen wir eine Kaffeepause im Kiva Koffeehouse, das uns super gefällt. Dieses Café ist mitten in die Natur gebaut, bietet leckere Backwaren an und sogar WLAN!

 

Ich hatte bei meiner Planung die positiven Kommentare zum Fruita Campground gelesen. Während ich bei anderen Nationalparks kaum reservieren konnte, waren in Fruita sogar noch zwei Nächte möglich gewesen. Da hatte ich dann auch gleich zugeschlagen. Als wir abendes ankommen, ist allerdings auch dieser Campingplatz wieder bis auf den letzten Platz belegt. Er liegt auch wirklich schön mitten in einer alten Obstplantage, die mormonische Siedler vor über 100 Jahren gegründet hatten. Immer wieder besuchen uns Rehe an unserem Platz. Einziger Nachteil ist vielleicht, dass es nicht mal Handyempfang gibt. Da meine Schwiegermutter im Krankenhaus liegt, sind wir etwas nervös, zwei Tage lang so abgeschieden zu sein. Aber sonst genießen wir diese grüne Oase inmitten der trockenen Felswüste sehr. Abends schauen wir uns bei sehr kühlen Temperaturen ein Rangerprogramm an - gemütlich eingewickelt in warmen Decken...