Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 01. - Los geht’s...

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
hagenbeck78
Online
Zuletzt online: vor 5 Minuten 48 Sekunden
Beigetreten: 03.03.2016 - 09:10
Beiträge: 23
Tag 01. - Los geht’s...
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
29.04.2019
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Besuchte Highlights: 

29.04.2019 Los geht’s...

Dank eines nicht allzu frühen Fluges können wir ganz entspannt ausschlafen und uns in Ruhe fertigmachen. Pünktlich um 8:00 Uhr steht Opa Reinhard vor der Tür um uns abzuholen. Schnell wird das Gepäck verstaut und schon geht´s los in Richtung Flughafen Hannover, wo wir eine gute ¾ Stunde später ankommen.

Wir checken ein, geben unsere Koffer auf und genießen noch ein kleines „Frühstück“, bevor es durch die Sicherheitskontrolle geht. Mit dem Zubringer geht es zunächst nach Amsterdam. Der Start ist für 10:50 Uhr vorgesehen, letztendlich starten wir mit rund 20 Minuten Verspätung.

In Amsterdam haben wir aber ausreichend Zeit zum Gatewechsel, der Weiterflug nach New York soll erst um 14:30 Uhr gehen.

Das Boarding beginnt pünktlich, starten tun wir dann aber doch erst gegen 15:00 Uhr. Kaum sind wir in der Luft, dauert es auch nicht lange und es kommt die übliche Frage: „Pasta or Chicken?“. Wobei es diesmal kein Pasta gibt, sonder Beef oder Chicken.  Den Rest der Flugzeit vertreiben wir uns mit Filme gucken, Musik hören, Spiele spielen, malen oder ein wenig schlafen. Kurz vor der Landung wird dann noch der obligatorische Snack gereicht.

Gegen 16 Uhr Ortszeit landen wir dann in New York (JFK). Die Immigration ging dank Einreisekiosk relativ schnell. Nach einer knappen Stunde stehen wir mit Sack und Pack vor dem Terminal 4 und versuchen uns erstmal zu orientieren. Über die mitgebrachte SIM-Karte haben wir sofort Handyempfang. Schnell ist ein Uber (mit Kindersitz) in unser Airbnb gebucht. Zuerst wird eine Ankunftszeit in rd. einer Stunde veranschlagt, doch wenige Minuten später bekommen wir die Mitteilung, dass unser Uber in ca. 8 Minuten da ist. Dauert dann zwar doch noch ein paar Minuten länger, aber der Rest klappt perfekt. Den Kindersitz hat unser Fahrer mitgebracht und baut ihn gleich ein. Wir verladen die Koffer, nehmen Platz und hinein in die Rushhour von New York. Nach rd. 45 Minuten kommen wir an unserem Airbnb an.

Wir bringen unser Gepäck in die Wohnung und ruhen uns kurz aus. Anschließend besorgen wir im Supermarkt um die Ecke noch was zu Trinken und Frühstück für den nächsten Tag und dann geht's auch gleich ins Bett. Immerhin ist es 2 Uhr deutscher Zeit.

 

Zille
Bild von Zille
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 14 Minuten
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 3955
RE: Tag 01. - 29.04.2019 Los geht’s...

Rind oder Hähnchen hatten wir noch nie. Wahrscheinlich eher Zufall? Sonst ging das ja relativ entspannt losyes

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub