Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 17. - Rückfahrt nach Virginia Beach

1 Beitrag / 0 neu
hagenbeck78
Offline
Beigetreten: 03.03.2016 - 09:10
Beiträge: 55
Tag 17. - Rückfahrt nach Virginia Beach
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
15.05.2019
Gefahrene Meilen: 
153 Meilen
Besuchte Highlights: 

15.05.19 - Rückfahrt nach Virginia Beach

Autor: Miriam

Nachts um 2 Uhr werden wir wieder mal durch ein grelles Piepen geweckt. Auf dem Campingplatz in Washington hatten wir schon ein ähnliches Erlebnis, dort dachten wir zuerst der Kohlenmonoxid-Melder würde Alarm schlagen. Da wir jetzt aber wissen, dass es mit der Batterie zu tun hat (wir stehen hier ja die zweite Nacht ohne Strom) und der Kühlschrank bei niedrigem Batteriestand Alarm gibt, macht Marco für ein paar Minuten den Motor an, um die Batterie für den Rest der Nacht wieder aufzuladen. Leider hält dies nur bis ca. 4:30 Uhr an, so dass ich beim nächsten Alarm kurzerhand den Kühlschrank (samt Gefrierfach) ausschalte, in der Hoffnung, dass die Lebensmittel die nächsten 2-3 Std. kühl genug bleiben.

Als ich gegen halb acht aufstehe, ist das Eis glücklicherweise noch nicht geschmolzen und als gegen 8 Uhr dann auch Marco und Mats wach sind, können wir endlich den Generator anschalten, um den Kühlschrank wieder in Betrieb zu nehmen. Da sich auch unser Frischwasser dem Ende neigt, welches wir erst am nächsten Campground auffüllen können, wird heute nur Katzenwäsche gemacht. Wir müssen vor der Weiterfahrt schließlich noch das ganze Geschirr von gestern abwaschen um es verstauen zu können.

Gegen 9:30 Uhr verlassen wir den Frisco Campground und machen uns langsam aber sicher wieder auf den Weg gen Norden Richtung New York, von wo am 20.05. unser Flieger Richtung Heimat startet.

Um die rd. 4 Stunden lange Fahrtzeit erträglich zu machen, legt Marco gegen 11:30 Uhr den ersten Zwischenstopp ein. Wir gehen kurz in die Tanger Outlets zu GAP (da finden wir immer was) und danach rüber zu Super Wings um ein paar Andenken zu kaufen. Im Anschluss wollen wir im Outback Steakhouse Mittag essen, dieses macht aber leider erst um 16 Uhr auf. Daher gehen wir ein paar Hundert Meter weiter zu Grits Grill und essen Pommes (Mats), Beach Burger (Marco) und Chicken Tenders (ich).

Anschließend fahren wir weiter und stoppen kurz vorm Verlassen der Outer Banks in Kitty Hawk bei Walmart für den täglichen Lebensmitteleinkauf. Zusätzlich brauche ich dringend etwas gegen Sonnenbrand, da ich mir gestern - trotz Sonnencreme LSF 50 - ordentlich den Pelz verbrannt habe und die Nacht vor Schmerzen nicht auf dem Rücken liegen konnte. Ich kaufe mir Aloe Vera-Gel mit integriertem Lidocain (Betäubungsmittel gegen die Schmerzen). Hoffentlich hilft’s...

Gegen 17:30 Uhr kommen wir im First Landing State Park an.

Nach einer kurzen Regenerationsphase und anschließen des Womo´s an Strom und Wasser gehen wir bei strahlendem Sonnenschein zum Strand.

Dort halten wir uns bis ca. 19:30 Uhr auf und essen dann draußen zu Abend. Nach dem Abendbrot gehen wir alle noch schnell in den öffentlichen Duschräumen duschen (inkl. einiger Spinnen als Zuschauer) und machen anschl. ein Lagerfeuer. Mats geht um 22:30 Uhr widerwillig ins Bett, Marco und ich verweilen noch bis etwa 0:30 Uhr am wärmenden Feuer.

Route: