Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 02.1 - Miss Liberty im Nebel

1 Beitrag / 0 neu
hagenbeck78
Offline
Beigetreten: 03.03.2016 - 09:10
Beiträge: 55
Tag 02.1 - Miss Liberty im Nebel
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
30.04.2019
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Besuchte Highlights: 

30.04.19 - Miss Liberty im Nebel

Gegen 5 Uhr in der Früh sind dank Jetlag alle wach. Nach einem Frühstück mit Cornflakes geht's los nach Manhattan, die nächste Subway-Station liegt quasi direkt vor der Haustür. Erster Halt ist an der Wall St.

Von dort geht es weiter zum Charging Bull. Das Berühren der Hoden des Stiers soll finanziellen Erfolg und Macht bringen.

Anschließend gehen wir weiter zum Battery Park. Wir haben Tickets für Liberty Island. Zwar erst für 10 Uhr, trotzdem können wir die nächste Fähre nehmen, die um kurz vor 9 Uhr abfährt. Leider ist es sehr bedeckt und die Freiheitsstatue liegt im Nebel.

 

Wir durchlaufen den Security-Prozess - ähnlich wie am Flughafen - und steigen auf die nächste Fähre nach Liberty Island.

 

Nach einer kurzen Fahrt von rd. 15 Minuten sind wir auch schon auf der Insel angekommen. Wir umrunden einmal die Freiheitsstatue und die wilde Fotosession beginnt.

 

Mit unseren Tickets dürfen wir auch hoch bis zum Sockel der Freiheitsstatue. Bevor wir jedoch hochkönnen, erfolgt ein weiterer Security-Check und wir werden nochmal komplett durchleuchtet. Mit dem Fahrstuhl geht es hinauf in rd. 50m Höhe, den Weg über die Treppe sparen wir uns. Auf dem Sockel bleiben wir jedoch gefühlt nur 5 min. Denn man sieht aufgrund des Wetters quasi gar nichts...

 

Mit dem Fahrstuhl geht's dann auch wieder runter. Wir gehen zurück zum Anleger und fahren mit der nächsten Fähre wieder zurück zum Festland. Auf einen Besuch auf Ellis Island verzichten wir.

Vom Battery Park gehen wir anschließend Richtung 9/11-Memorial Park.

Nachdem wir anschließend noch kurz in den Oculus reingeschaut haben, suchen wir eine Möglichkeit zum Mittagessen und landen bei einem Burger King.

Gesättigt geht es danach erst mal wieder zurück ins Airbnb. Wir sind alle etwas kaputt und wollen ein wenig ausruhen, bevor es am späten Nachmittag nochmal losgehen soll.