Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 03.1 - New York von oben (Teil 1)

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
hagenbeck78
Offline
Zuletzt online: vor 14 Stunden 33 Minuten
Beigetreten: 03.03.2016 - 09:10
Beiträge: 19
Tag 03.1 - New York von oben (Teil 1)
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
01.05.2019
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Besuchte Highlights: 

01.05.19 - New York von oben (Teil 1)

Heute steht DAS Highlight unseres New York Aufenthalts an, denn wir haben einen Hubschrauberflug über die Stadt gebucht. Gegen 6 Uhr stehen wir auf und können ganz entspannt frühstücken und uns fertigmachen. Um 9 Uhr verlassen wir das Airbnb und fahren mit der UBahn Richtung Manhatten. Zusammen mit dem Flug haben wir über den Anbieter Flynyon auch einen Shuttle gebucht, der uns direkt aus der Stadt abholt, denn der Heliport liegt außerhalb von NYC in Kearny, New Jersey. Um 10 Uhr haben wir den Abholpunkt 309 W St erreicht und müssen noch eine gute halbe Stunde warten. Pünktlich wie vereinbart holt uns ein Uber-Fahrer um 10:30 Uhr ab. Wir fahren von Manhatten durch den Holland-Tunnel und kommen nach rd. einer Stunde bei Flynyon an.

Es erfolgt die Eincheck-Prozedur und nach kurzer Zeit auch die Sicherheitseinweisung. Anschließend können wir unsere Wertsachen verstauen und haben noch ein wenig Wartzeit bevor wir zum Heliport gefahren werden. Hier bekommen wir jeder noch eine Schwimmweste und dann kommt auch schon bald unser Pilot mit dem es zum Hubschrauber geht. Mit uns dreien fliegen noch drei weitere Personen mit. Leider kann keiner von uns vorne sitzen, wir sitzen hinten zu dritt in Flugrichtung, ein anderes Pärchen sitzt uns gegenüber und eine weitere Person sitzt bei geöffneter Tür neben dem Piloten.

Um kurz nach 13 Uhr heben wir ab. Wir fliegen zunächst Richtung One World Trade Center, dann über den Central Park, zum Empire State Building, und wieder zurück zur Südspitze von Manhatten. Wir drehen noch eine Runde um das One World Trade Center, fliegen über die Brooklyn Bridge und zu guter Letzt umkurven wir noch die Freiheitsstatue. Klasse ist, dass der Pilot immer wieder Kurven fliegt, so dass von jeder Seite im Helikopter aus der Blick auf die bestimmten Sehenswürdigkeiten möglich ist.

 

Um kurz nach 13:30 Uhr landen wir wieder. WOW!! Eigentlich hatten wir doch nur einen 15-Minuten Flug gebucht und wurden vor der Sicherheitseinweisung noch nach einem kostenpflichtigen Upgrade auf 25 Minuten gefragt, was wir aber abgelehnt hatten. Wir vermuten, dass wir von der Frau profitiert haben, die vorne neben dem Piloten gesessen hat und einen Doors-off Flight hatte, der a) teurer ist und b) normalerweise auch länger ist.

Nach dem Flug geht es wieder zurück ins Gebäude, wo wir noch das gebuchte Holiday-Paket (diverse Souvenirs) einlösen. Anschließend bestellen wir den Shuttle zurück nach Manhatten, auf den wir eine gute halbe Stunde warten müssen.

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 10 Stunden 28 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13777
RE: Tag 03.1 - New York von oben (Teil 1)

Hallo,

das sind ja tolle Bilder von eurem Flug   !! der bedeckte Himmel hatte auch sein Gutes: recht wenig Spiegelungen.

Danke für das Teilen der Bilder

Wie lange vorher hattet ihr gebucht ? Ich frage wegen wirklich schlechten Wetters /Nebel.

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Zuletzt online: vor 16 Minuten
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7199
RE: Tag 03.1 - New York von oben (Teil 1)

Hi Marco,

ein tolles Erlebnis! Und was für ein Glück mit dem quasi "gratis" Upgrade.

Sehr beeindruckende Bilder sind da entstanden, die die Lust auf eine Reise nach New York massiv befeuern.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

hagenbeck78
Offline
Zuletzt online: vor 14 Stunden 33 Minuten
Beigetreten: 03.03.2016 - 09:10
Beiträge: 19
RE: Tag 03.1 - New York von oben (Teil 1)

Hallo Bernhard,

Wie lange vorher hattet ihr gebucht ? Ich frage wegen wirklich schlechten Wetters /Nebel.

wir haben rd. 6 Monate vorher im Rahmen eines Black-Friday-Deals gebucht. Während der Buchung konnte man ein "Bad-weather" Versicherung abschließen (ca. $13 pro Person). Wäre der Flug gechancelt worden, hatten wir das Geld erstattet bekommen.

Gruß, Marco

Sturmpfeil
Online
Zuletzt online: vor 55 Sekunden
Beigetreten: 13.11.2017 - 11:44
Beiträge: 205
RE: Tag 03.1 - New York von oben (Teil 1)

Hallo Marco

Wow, tolle Bilder und ein bestimmt unvergessliches Erlebniss! Ist schon speziell, die Stadt von oben zu sehen. Ich fand San Fransisco von oben auch sehr faszinierend und bereue den Helikopterflug nicht.

Und euer gratis Upgrade ist natürlich noch besser!

Viele Grüsse

Claudia

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 5 Minuten
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 1241
RE: Tag 03.1 - New York von oben (Teil 1)

Moin Marco,

ein super cooles Erlebnis, mit dem wir auch bei jedem Besuch in NY wieder liebäugeln. Die furchtbar kurze Flugzeit im Verhältnis zum Preis hat uns bislang allerdings immer abgeschreckt. Bei 4 Personen frisst das ein ziemliches Loch ins Reisebudget.

Euch sind trotz des grauen Wetters klasse Fotos gelungen!

Mein Mann und ich planen herade unseren 5. NY Trip, ein 2. mal alleine ohne unsere Kinder, vielleicht werden wir so einen Flug auch einmal testen.

Bin gespannt, wie es bei euch weiter geht.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie