Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 24 - Übers Four Corners Monument zum Mesa Verde NP

1 Beitrag / 0 neu
Helden
Offline
Beigetreten: 09.02.2020 - 13:49
Beiträge: 166
Tag 24 - Übers Four Corners Monument zum Mesa Verde NP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Sonntag, 20. August 2023
Gefahrene Meilen: 
170 Meilen
Fazit: 
Etwas wenig Programm für unseren Geschmack.

Heute schlafen wir so richtig lange aus. Es ist erst 9, als wir uns aus den Betten wälzen. Wir frühstücken ganz gemütlich draußen, packen unser Sachen zusammen und verlassen den wunderschönen Platz erst um halb 11. Wir fahren in Richtung Four Corners Monument, auf dem Freeway setze ich mich mal wieder hinters Steuer. Wir finden eine günstige Tankstelle und füllen gleich nochmal auf, obwohl unser Tank noch halb voll ist, man weiß ja nie. Dabei wird der Platz hinterm Steuer auch gleich wieder getauscht, jetzt sind wir gleich beim Four Corners Monument. Es werden ganze $8 pro Person fällig. Wenigstens ist fast nichts los. Wir machen einige Bilder, spazieren durch alle 4 Bundesstaaten und sind etwas entsetzt wie viele der Souvenirstände nicht besetzt sind.

 

Danach sind wir so geschafft, dass wir eine Essenspause brauchen. wink

Bei einem der Food Trucks holen wir uns je einen Navajo Taco, Burrito und Burger, einmal nur das frittierte Brot. Weil der Wind unglaublich pustet, Essen wir im Camper. Es schmeckt uns allen sehr gut.

Weiter geht es zum Mesa Verde NP. Dort ist am Eingang gerade Baustelle, weswegen wir unser NP Schild Bild im inneren des VC machen müssen. Dort holen wir auch gleich die Hefte für die Junior Ranger Badges. Die Statue vorm VC werden wir erst morgen nach unseren gebuchten Touren verstehen, gefallen tut sie uns jetzt schon.

Wir fahren weiter zum Morefield CG, wo wir bei der Anmeldung eine Seite zugewiesen bekommen. Kurze Zeit später beziehen wir unsere schöne Seite 169 und verbringen einen entspannten Nachmittag mit süßem Nichtstun, ziemlich schnell wird uns allen langweilig. Für unsere Verhältnisse eindeutig zu wenig Tagesprogramm. Vielleicht hätten wir doch noch die Brücken im NBNM erwandern sollen? Morgen ist wieder mehr los, das liegt uns auch definitiv mehr. Am Abend wird gegrillt und nach einem Spieleabend geht es zeitig ins Bett.

Liebe Grüße,

Nina

 

Nach der Reise ist vor der Reise. wink