Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

I-84

Bad Bear Campground, Idaho City, Idaho

-- noch kein Bild vorhanden --

Der Campground befindet sich ca. 14,5 km nordöstlich von Idaho City im Wald, direk an der ID-SR-21. Es gibt keine Dumpstation, aber in 14 km Entfernung kurz vor Idaho City kann eine Dumpstation kostenlos genutzt werden. Self-Check-In, kein Campground Host.

Deerpark / New York City NW KOA, Campground, Cuddebackville, New York

Sehr gepflegter wäldlich gelegener KOA Campground. Perfekt Stopp nach WoMo-Übernahme und Ersteinkauf. Ideal für Familien mit Kindern,ausgestattet mit Pool, Spielplatz sowie Hüpfburg. Free Wifi hat super funktioniert. Saubere sanitäre Anlagen.

Elkhorn Drive Scenic Byway, Baker City, Oregon

-noch kein Bild vorhnden-

Dieser 106 Meilen lange, ungefähr kreisförmige Senic Byway führt auf OR-SR-7, FR-73 und Hwy-30  durch die Elkhorn Mountains im Nordosten von Oregon. Die Elkhorn Mountains liegen westlich von Baker City OR und sind bekannt wegen ihrer Bergseen, in denen sich alpine Berggipfel spiegeln. Ferner finden sich entlang der Strecke viele Relikte desGoldminen Booms um 1900.

Golden Spike National Historic Site, Brigham City, Utah

Am Promontory Summit  trafen sich am 10. Mai 1869 die Gleisbauarbeiter der Union und Central Pacific Railroad. Mit einem Visitor Center und täglichen Vorführungen der Nachbildungen der beiden Lokomotiven wird der Vollendung der ersten transkontinentalen Eisenbahn gedacht.

Goose Lake Campground, Gifford Pinchot National Forest, Carson, Washington

ACHTUNG - SICHERHEITSHINWEIS: Dieser Campground ist nur über kilometerlange (minimal 8mi) Anfahrt über Gravel-Pisten zu erreichen. Die Benutzung dieser Straßen schließen die meisten Vermieter in Ihren Bedingungen aus!

Hells Canyon Scenic Byway, Oregon

-noch kein Bild verfügbar-

Hells Canyon Scenic Byway umrundet  zusammen mit der I-84  auf einer Länge von ca 200 Meilen die Wallowa Mountains, die an die Schweizer Alpen erinnern. In seinem östlichen Teil befindet sich der Hells Canyon des Snake Rivers, die tiefste Schlucht der USA.

Hudson River Valley National Heritage Area, New York

-noch kein Bild verfügbar-

Auf die Fahrt nach Norden auf der #9 kommt man durch das das Hudson River Valley. Eine Zeitreise von den ersten Entdeckung der Region nach 1609 über alte Handelswege bis zu den Rückzugsgebieten von Reichen und Künstlern.

Multnomah Falls, Historic Columbia River Highway, Oregon

Die Multnomah Falls sind ein großer zweistufiger Wasserfall, der sich sehr einfach entdecken lässt.

Über den Wasserfall erstreckt sich eine Brücke, von der man einen schönen Ausblick auf den Columbia River Gorge als auch den Wasserfall hat.

Sawtooth National Recreation Area, Ketchum, Idaho

Die Sawtooth National Recreation Area liegt in Zentral-Idaho innerhalb der Boise, Challis und Sawtooth National Forests und schließt die Sawtooth Wilderness mit ein. Aufgrund ihrer geologischen Geschichte als ehemals vergletschertes Gebiet finden sich dort viele Seen mit Möglichkeiten für Camping, Hiking, Whitewater Rafting und andere Outdoor-Aktivitäten.

Snake River RV Resort, Campground, Homedale, Idaho

Campground besitzt einige sehr schöne Gras-Stellplätze nahe (1. oder 2 Reihe) am schönen Fluss (aber mit offensichtlich sehr schlechter Wasserqualität bedingt durch intensive Landwirtschaft im Umfeld).
Leichte Schräge bei einigen Stellplätzen. Full-Hook-Up. Drive-Through.

Trillium Lake Campground, Mount Hood National Forest, Government Camp, Oregon

Sehr schöner Campground zum Besuch der Mt. Hood Area. Die Sites sind alle "paved" (eher oft ist starkes leveln erforderlich) und entlang von drei Loops im Wald verteilt. Zwar nicht direkt am See, aber meist ist dieser über nur kurze Wege erreichbar.