Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Rundreise ab Denver (Colorado/Utah/Arizona/New Mexico/Texas/Colorado)

10 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Masric
Bild von Masric
Offline
Beigetreten: 15.12.2019 - 14:35
Beiträge: 43
Rundreise ab Denver (Colorado/Utah/Arizona/New Mexico/Texas/Colorado)
Eckdaten zum Reisebericht
Reiseregion: 
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reisegruppe: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Status: 
abgeschlossen

Hallo zusammen

Bisher hatte ich im Forum nur Berichte gelesen und extrem viele Ideen, Inspirationen, allgemeine Tipps und und und... für unsere Womo-Reisen gesammelt. Vielen Dank im nachhinein an alle Beteiligten die ihre wertvollen Erfahrungen in diesem Forum teilen.

Letzten Herbst 2022 durften meine Frau und ich unsere zweite Womo-Rundreise mit Start- und Endpunkt in Denver antreten. Die erste Womo-Rundreise 2019 ab Los Angeles führte uns eher an die bekanntesten Orte und Nationalparks im Südwesten der USA. Zum Beispiel Highway 1, Sequoia, Death Valley, Zion, Bryce Canyon, Grand Canyon, Joshua Tree. Also eher die klassische Ersttäter Route. Als mögliche Inspiration für andere Foren-User möchte ich darum unsere zweite und nicht ganz so klassische Route beschreiben. Eventuell kann ja jemand aus unserer Route und gemachten Erfahrungen etwas für seine oder ihre nächste Reise mitnehmen.

 

Mit der konkreten Planung mit buchen des RV's, Campgrounds, Flügen usw. haben wir zwischen Weihnachten und Neujahr 2021 begonnen. Die Womo-Reise sollte vom 7.9. - 10.10.22 stattfinden. Als erstes Hindernis stellte sich aber das Buchen eines Wohnmobil heraus. Ausser bei Cruise America war kein RV in unserer Wunschgrösse (C25) mehr vorhanden. Aufgrund der sehr positiven Erfahrungen aus unserer ersten Tour 2019 hätten wir gerne wieder bei Road Bear gebucht. War aber diesmal nichts zu machen. Alles ausgebucht. Ebenso bei El Monte. Cruise America ist anhand der Berichte hier im Forum und Rezensionen im Internet halt immer ein wenig eine Wundertüte. Aber immerhin hat es so mit unserer Reise überhaupt noch geklappt. Ich hätte gedacht, dass ein wenig mehr als ein halbes Jahr zum voraus buchen wieder locker reichen würde wie beim ersten mal. Immerhin kann ich so später ein wenig auf die Unterschiede dieser beiden Anbieter eingehen die uns aufgefallen sind. 

Die Campgrounds sowie die ganze Tour war soweit irgendwie möglich im voraus gebucht und verplant. Ausser im Arches NP haben wir aber keinen Park mit "Zeitschloss" angefahren. Wir mussten aber auch die ersten Sekunden vom Buchungsfenster im Devils Garden Campground nutzen um uns eine Site zu sichern. An vielen Orten wäre keine Reservierung notwendig gewesen. Ausser natürlich bei den wirklich bekannteren Parks wie im Canyonlands, Great Sand Dunes oder Moraine Park im Rocky Mountain NP.

Corona war eigentlich nirgends mehr ein wirkliches Thema. Einzig beim Umsteigen in Paris mussten wir die Bescheinigung ausfüllen/abgeben, dass wir geimpft sind. Den Immigration Officer in Denver hat es jedenfalls nicht interessiert. Wobei er ausser an meinem Namen, meinem Pass und meinen Fingerabdrücken generell nicht sonderlich interessiert schien wer da genau daherkommt. Aber lieber so als anders rum.

Die ersten 6 Tage in den USA (Denver) haben wir in einem Airbnb in Arvada verbracht. Einem typisch amerikanischen Quartier mit einer coolen Old Town. Von hier aus haben wir unter anderem den Eldorado Canyon State Park erkundet, oder das Festival "Taste of Colorado" besucht, welches zufälligerweise während unseres Aufenthalts in Denver stattgefunden hat.

Eldorado Canyon State Park

Ausblick aus dem Eldorado Canyon

 

 

 

Generell wollten wir aber nach dem stressigen Arbeitsalltag und dem langen Flug erst mal etwas runterfahren, bevor wir uns in unser Womo-Abenteuer stürzen.

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 7106
RE: Rundreise ab Denver (Colorado/Utah/Arizona/New Mexico/Texas/

Moin Masric,

…ich bin dabei 😉! Hast Du Fotos vom Festival of colour 😃?

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2088
RE: Rundreise ab Denver (Colorado/Utah/Arizona/New Mexico/Texas/

Hay Masric,

das kingt doch schon mal gut! Ich bin auch gerne dabei und lese gespannt mit, was ihr alles erlebt habt. Diese Route ist ja tatsächlich nicht so häufig im Forum vertreten. Und in 6 Tagen Denver habt ihr bestimmt auch vieles zu sehen bekommen.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

Masric
Bild von Masric
Offline
Beigetreten: 15.12.2019 - 14:35
Beiträge: 43
RE: Rundreise ab Denver (Colorado/Utah/Arizona/New Mexico/Texas/

Hallo Kochi und Stephie

Beim erwähnten Festival handelt es sich um das Taste of Colorado. Nix mit Colours oder so frown. Sorry für das Missverständnis. Dabei handelt es sich um ein sehr relaxtes Outdoor Festival mit Strassenmalerei/Kunst, Essständen und Musik im Civic Center. Fotos kann ich leider erst liefern, wenn meine Frau ihre Fotos "freigibt" laugh. Ich habe dort selber keine Bilder geschossen. Sie war und ist auf unseren Reisen jeweils unsere offizielle Fotografin . Ich bin nur ein Handy-Fotograf. Sind wir draussen, bin ich dafür zuständig den Rucksack mit Essen, Trinken usw zu schleppen damit meine bessere Hälfte die Kamera schleppen und gekonnte Fotos schiessen kann.

Sechs Tage Denver klingen erst mal lang. Da ist aber noch der Tag der Anreise und der Tag der Womo-Übeenahme mit eingerechnet. Das kürzt schon ein wenig.

 

Gruss Thomas

(Masric ist natürlich nur mein Nickname aus meinen Flegeljahren)

 

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 3399
RE: Rundreise ab Denver (Colorado/Utah/Arizona/New Mexico/Texas/

Hi Thomas,

bin auch gerne dabei!

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

Annett
Bild von Annett
Offline
Beigetreten: 18.03.2019 - 22:47
Beiträge: 383
RE: Rundreise ab Denver (Colorado/Utah/Arizona/New Mexico/Texas/

Hallo Thomas,

ich komme auch noch mit!

LG Annett 

JoIn
Bild von JoIn
Offline
Beigetreten: 12.01.2013 - 11:20
Beiträge: 988
RE: Rundreise ab Denver (Colorado/Utah/Arizona/New Mexico/Texas/

Hi Thomas,

bin dabei und gespannt auf eure CruiseAmerica Erfahrungen und die Routengestaltung im Herbst, da das ja nun in 2022 auch unsere Reisezeit war und vermutlich zukünftig auch bleiben könnte.

LG Inga

Masric
Bild von Masric
Offline
Beigetreten: 15.12.2019 - 14:35
Beiträge: 43
RE: Rundreise ab Denver (Colorado/Utah/Arizona/New Mexico/Texas/

Hallo Inga

Wir waren jetzt zwei mal im Herbst (September/ Oktober) im Südwesten der USA. Der Temperaturen reichten in beiden Fällen von ca. 1°C bis rund 40°C. Wobei dies nur Ausreisser nach oben und unten waren und halt auch stark lokal bedingt. Meist hatten wir sehr angenehme Temperaturen. Eigentlich meist perfektes Wetter für Reisen mit einem Womo, wenn man nicht ständig die Heizung oder Klimaanlage laufen lassen will (oder muss).

Für diese Region für uns persönlich die perfekte Reisezeit.

 

Liebe Grüsse

Thomas 

Herbstfahrer
Bild von Herbstfahrer
Offline
Beigetreten: 25.10.2017 - 16:27
Beiträge: 924
RE: Rundreise ab Denver (Colorado/Utah/Arizona/New Mexico/Texas/

Hallo Thomas,

Ich fahre gerne mit, denn bei eurer Route tauchen sehr schöne Erinnerungen auf.

Wir sind ja als Herbstfahrer ebenfalls meistens im September/Oktober unterwegs gewesen und können eure Erfahrungen

Eigentlich meist perfektes Wetter für Reisen mit einem Womo

nur bestätigen. Bin gespannt auf eure Erlebnisse.

Viele Grüße,  Irma

2012 Südwesten  2015 Yellowstone/Badlands/RMNP   Herbstfahrer's Reiseberichte

 

 

 

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 582
RE: Rundreise ab Denver (Colorado/Utah/Arizona/New Mexico/Texas/

Hallo Thomas,

ich steige jetzt auch gern noch ein in den Bericht und freue mich auf Anregungen für Colorado, New Mexiko und Texas.

Liebe Grüße Susan