Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 03 / 14.05.2015: Früher war mehr Mickey Maus!

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
illor
Bild von illor
Offline
Beigetreten: 03.08.2014 - 23:02
Beiträge: 91
Tag 03 / 14.05.2015: Früher war mehr Mickey Maus!
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Besuchte Highlights: 

Ausgeruht im neuen WoMo, und trotzdem früh auf den Beinen starteten wir in den nächsten Tag. Die Inclusive-Muffins des Campingplatzes waren lecker und schnell verputzt. [Dazu gab es in der Familie aber unterschiedliche Auffassungen]

Der Campingplatz Anaheim RV Resort sollte der teuerste auf unserer ganzen Reise werden, und das mit einem Flair vergleichbar mit einem Parkplatz … aber was will man machen. Immerhin gab es einen direkten Shuttle zum Disneyland, dafür wurde jedoch auch nochmal Extra-Cash fällig (5$/2$ p.P. fürs Tagesticket)

Ich bin mir nicht sicher, ob wir wegen der Kinder oder für meine Frau das Disneyland in Anaheim auf das Programm genommen haben. Auf jeden Fall stellte ich schnell fest, dass ich meine Kinder komplett falsch auf diesen Tag vorbereitet habe. Ob es am Regen am Nachmittag oder an etwas anderem lag weiß ich nicht, aber auf jeden Fall haben wir den ganzen Tag weder Mickey, noch Minnie, noch Donald getroffen... Nur Goofy dreht seine Runde, und war deswegen wahrscheinlich immer von einer großen Menschentraube umgeben.

Ansonsten ist Disneyland das, was es verspricht... „The happiest place on earth“ ... Wenn man mal absieht von den Menschenmassen, die sich trotz schlechten Wetters und Werktag durch den Park schlängelten... Und von den Schlangen an den Fahrgeschäften, die immer (!) so geschickt angelegt sind, dass man garantiert von außen nicht erkennen kann, wie lange man jetzt wohl anstellen möchte.... Und zu guter Letzt natürlich der Preise... Knapp 300 Dollar für den Eintritt sind ein Wort, und innen ist es ein leichtes, die gleiche Summe noch einmal auszugeben.

Aber lamentieren hilft nicht, fast alles haben wir vorher gewusst, und das Wetter war nun mal so.... Kalifornien konnte den Regen sicherlich gut gebrauchen.

Der Tag war ein voller Erfolg, der Kleine (und der Große, der das aber niemals zugeben würde) waren begeistert von der Bootsfahrt in „It’s a small World“ und dem Reiten auf dem Karussell...

Der Große war sichtlich beeindruckt und stolz von der Fahrt mit der Big Thunder Mountain Railroad, wobei für ihn das Beste sicherlich die Tomorrowland Monorail war, Fahrt im Cockpit inklusive.

Und Mama und Papa fanden den Ausflug zu den Piraten der Karibik durchaus stimmungsvoll ... Wegen dem Kleinen leider nie gemeinsam.

Den letzten Shuttle zum Campground haben wir gerade so erwischt, und dann ging es auch gleich ins Bett.
Am nächsten Tag geht's dann richtig los mit der Fahrt zum Joshua Tree NP ...

Jani
Offline
Beigetreten: 22.06.2015 - 09:27
Beiträge: 452
RE: Reisebericht: Tag 03 / 14.05.2015: Früher war mehr Mickey Ma

Toll, ich steige auch noch schnell zu. Wir planen im September zumindest den gleichen Start wie ihr, auch mit zwei Kids (1,5 und 3,5). Bin gespannt, wie es bei euch weiter geht!

LG, Jani

illor
Bild von illor
Offline
Beigetreten: 03.08.2014 - 23:02
Beiträge: 91
RE: Tag 03 / 14.05.2015: Früher war mehr Mickey Maus!

Hallo Jani,

willkommen im Forum! Klaro, steig zu, wenn Ihr auf der Bank ein wenig zusammenruckt passen schon noch ein paar rein! cheeky

Freue Dich auf die Vorfreude, bei Euch und den Kids...

 

Liebe Grüße,

Roland

 

 

 

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2550
RE: Reisebericht: Tag 03 / 14.05.2015: Früher war mehr Mickey Ma

Hallo Jani,

schade, dass das Wetter nicht ganz mitgespielt hat, aber auch so ist es „The happiest place on earth“ , so habe ich das übrigens auch in meinem Bericht geschrieben. Unser Kleiner (damals 3) ist ganz traurig, dass wir dieses Jahr nicht wieder dort hinfahren, aber wir werden sicher andere schöne Dinge unternehmen.

Dann lese ich jetzt mal schnell weiter....

LG Mike

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de