Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 07 / 18.05.2015: David Copperfield? Grand Canyon verschwunden!

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
illor
Bild von illor
Offline
Beigetreten: 03.08.2014 - 23:02
Beiträge: 91
Tag 07 / 18.05.2015: David Copperfield? Grand Canyon verschwunden!
Eckdaten zum Reiseabschnitt

Den Tag lassen wir gemütlich angehen, soweit man das mit zwei Kindern halt machen kann. Zum Frühstück gab es French Toast, Tee und Kakao... Und anschließend dürften die Kinder den Stellplatz unsicher machen und die für den Junior-Ranger benötigten Steine sammeln.

Mit dem Shuttlebus ging es zum Rim, wir wollten um 11 Uhr eine Rangerführung zum Thema Fossilien mitmachen... Doch leider fing es kurz vorher an zu Regnen und der Canyon saugte sich mit Nebel voll.... Und weg war er! Die Enttäuschung war den Stunden-Touristen, die am Abend wahrscheinlich noch in Las Vegas seien mussten, deutlich anzusehen...

Ich brach die Rangerführung im Regen mit dem schlotternden Kleinen am Rücken als erster ab, die beiden anderen folgten eine Viertelstunde später ... aber die Unterschrift im Junior-Ranger-Heft gab es trotzdem... Gott sei Dank.

Durchgefroren entschlossen wir uns, einen ausgiebigen Mittagsstopp im Wohnmobil zu machen. Der Kleine kroch gleich freiwillig in den Alkoven in seine Heia... Wir anderen genossen die warme Nudelsuppe und machten auch einen kurzen Mittagsschlaf.

Der Kleine schlief sich richtig warm, so dass der Große noch seine obligatorische Runde Mülleinsammeln erledigen konnte... Der Junior Ranger war vollständig!

Wir machten uns um 4 Uhr wieder auf dem Weg zum Visitor-Center, diesmal allerdings nicht mit dem Bus sondern zu Fuß... und unterschätzen gleich die Distanz zwischen Market Plaza und Visitor Center... Um 10 vor 5 Uhr erreichen wir gerade noch vor Toreschluss das Besucherzentrum und der Große durfte seinen Schwur ablegen... Schon die zweite Plakette, es war höchste Zeit für einen Ranger-Hut, um all die Errungenschaften stolz präsentieren zu können... Es werden ja hoffentlich noch mehr werden!

Das Wetter war zwischenzeitlich wieder trockener und die Sicht auch wieder frei, so dass wir uns Richtung Bright Angle begaben und die zuvor abgebrochene Tour am Rim fortsetzen konnten... Den Kleinen im Buggy und den Größen an der Hand. Die Beine wurden müde, sodass wir uns in die Red-Line setzten und uns zu unserem Viewpoint für den Sunset chauffieren ließen... Unsere Wahl fiel auf den Mohave Point ... eine gute Entscheidung.

Die besten Aussichtspunkte erkannte man daran, dass sie durch die Profis mit Stativ  und mindestens 3 Kameras um die Schulter bereits besetzt waren... Hier waren wir richtig..... Und trotzdem kommt einem immer wieder die Erkenntnis, dass die Freude auf das Warten auf den Sonnenuntergang definitiv nicht angeboren ist und sich erst im Erwachsenenalter ausbildet... D.h. die eine darf sich mit den müden quengelnden oder aufgedreht herumtobenden (oder beiden) Kindern herumschlagen, während der andere auch nicht gerade entspannt versucht, dem wolkenverhangenen Himmel eine ausdrucksstarke Abendlicht-Atmosphäre zu entlocken.

Wir sind nicht die letzten, die mit dem Shuttle wieder zum Village und dann zum Campground zurückfahren, die Nudeln mit (neu im General Store gekaufter) Tomatensauce sind schnell zubereitet und Schwupp-die-Wupps sind die Kinder bereits im Bett... Und die Erwachsenen ebenso.

robbelli
Bild von robbelli
Offline
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7416
RE: Reisebericht: Tag 07 / 18.05.2015: David Copperfield? Grand

Hi Roland,

ich bin gerne bei euch dabei, deine Bilder und dein Schreibstil gefällt mir. Und als Mutter kann ich mir das Warten auf den Sonnenuntergang mit den quengelnden Kindern auch so richtig gut vorstellenwink... 

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2548
RE: Reisebericht: Tag 07 / 18.05.2015: David Copperfield? Grand

Hi Roland,

lustig, den selben Ranger Guided Hike haben wir auch gemacht, allerdings bei schöerem Wetter. Die badges gabs dann für die Kids direkt vor Ort.

Deine Bilder und Dein Schreibstil gefallen mir auch sehr gut. Irgendwann hat es doch sicher mt einem schönen Sonnenuntergang geklaptt, oder?

LG Mike

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de

illor
Bild von illor
Offline
Beigetreten: 03.08.2014 - 23:02
Beiträge: 91
RE: Tag 07 / 18.05.2015: David Copperfield? Grand Canyon verschw

Hallo Mike,

 

danke für die nette Rückmeldung, dann mache ich mich mal gleich an den nächsten Tag ...

Ja, die tollen Sonnenuntergänge hatten wir zu der Zeit noch vor uns ... smiley

 

Viele Grüße,

Roland