Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 51 / 01.07.2015: Eine unerwartete Nachricht

12 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
illor
Bild von illor
Offline
Beigetreten: 03.08.2014 - 23:02
Beiträge: 91
Tag 51 / 01.07.2015: Eine unerwartete Nachricht
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen

Wir sind seit 3 Wochen zurück in Deutschland, der Alltag hat uns eingeholt, aber wir schwelgen immer noch in unseren Erinnerungen.

Mich erreicht folgende eMail:

Guten Tag Herr (…)

Sie haben am 9. Juni bei uns in Vegas Ihren RV abgegeben und wir haben beim Reinigen des Fahrzeuges Ihre Geldboerse gefunden.  

Gerne koennen wir Ihnen diese schicken. Wenn moeglich, moechten wir Sie bitten das Shipping Label selber auf www.ups.com zu erstellen.  

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfuegung.

Sonnige Gruesse aus Las Vegas

(…)

Ich fasse es nicht, der Geldbeutel ist doch wieder aufgetaucht, das Daumen drücken hier im Forum hat wirklich geholfen!

Unser rollendes Wohnmobil-Schloss muss wohl einen Gebäudetrakt besessen haben, den wir beim wirklich intensiven Suchen und Putzen tatsächlich übersehen haben … und erst die zweite Schlussreinigungs-Crew bei RoadBear hat das Versteck gekannt… ich konnte leider nicht mehr herausfinden, wohin der Geldbeutel letztendlich gerutscht ist.

Gesagt, getan, 3 Tage später brachte der liebe UPS-Bote das ersehnte Päckchen und ich hatte alles wieder: Ausweis, Führerschein, (gesperrte) Kreditkarten, Bargeld....

Zum Glück hatte ich noch keinen neuen Perso und Führerschein beantragt cheekycheekycheekycheekycheeky

Hatchcanyon
Bild von Hatchcanyon
Offline
Beigetreten: 15.02.2015 - 16:48
Beiträge: 915
RE: Reisebericht: Tag 51 / 01.07.2015: Eine unerwartete Nachrich

Congratulations! yes

Gruss
Rolf

Desert Drunk and Red Rock Crazy - Reisen im amerikanischen Südwesten (plus, plus, plus)

Arizona-Gerd
Bild von Arizona-Gerd
Offline
Beigetreten: 19.02.2012 - 16:00
Beiträge: 4701
RE: Reisebericht: Tag 51 / 01.07.2015: Eine unerwartete Nachrich

Hallo Rohland, perfekt!

Wir hatten Mal was bei RB in Denver vergessen und auch wiederbekommen.

Nur zur vollständigen Dokomentation:

Hattest du den Verlust bei RB in Las Vegas gemeldet?

Was hat dich die Nachsendung gekostet?

Liebe Grüße Gerd

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7491
RE: Reisebericht: Tag 51 / 01.07.2015: Eine unerwartete Nachrich

Hi Roland,

wie toll ist das denn! Da ist aber ein Stein von deinem Herzen gefallen.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13960
RE: Reisebericht: Tag 51 / 01.07.2015: Eine unerwartete Nachrich

Hi Roland,

irgendwie hatte ich das im Gefühl wink   herzlichen Glückwunsch !

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
RE: Reisebericht: Tag 51 / 01.07.2015: Eine unerwartete Nachrich

Hi Roland, yes

Herzliche Grüsse Gisela

 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2179
RE: Reisebericht: Tag 51 / 01.07.2015: Eine unerwartete Nachrich

Das ist ja klasse  ( habe ich es doch gewusst wink), und spricht für Road Bearyes

Liebe Grüße  

Micha

Groovy
Bild von Groovy
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 04:59
Beiträge: 7483
RE: Reisebericht: Tag 51 / 01.07.2015: Eine unerwartete Nachrich

Moin Roland,

so schön es für dich auch ist das Geld und Papiere wieder da sind, aber die haben 3 Wochen gebraucht um dir eine Mail zu schicken ???

 

Gruss Volker

Scout Womo-Abenteuer.de

 

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2179
RE: Reisebericht: Tag 51 / 01.07.2015: Eine unerwartete Nachrich

Hallo Volker,

 

und erst die zweite Schlussreinigungs-Crew bei RoadBear hat das Versteck gekannt…

ich vermute mal, dass das Womo zwischen drin nochmal in der Vermietung war.

 

Liebe Grüße  

Micha

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13960
RE: Reisebericht: Tag 51 / 01.07.2015: Eine unerwartete Nachrich

Hi Micha,

smiley  dann waren es aber sehr ehrliche und putzwütige Mieter  smiley

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

illor
Bild von illor
Offline
Beigetreten: 03.08.2014 - 23:02
Beiträge: 91
RE: Reisebericht: Tag 51 / 01.07.2015: Eine unerwartete Nachrich

Hallo zusammen,

Nach dem, was mir Road Bear geschrieben hat, wird in der Tat eine weitere Vermietung dazwischen gewesen sein und erst dann hat die Road Bear Reinigungs- oder Reparaturmannschaft den Geldbeutel gefunden.

Ich kann versichern, dass wir selbst den Wagen bereits mehrfach auf den Kopf gestellt haben, inkl. den entlegenen Ecken unter den Vordersitzen, den toten Räumen des Slideouts, etc. Ohne Ergebnis. Vielleicht ist er aufgetaucht, nachdem für Reparaturzwecke irgend eine Verkleidung etc abgenommen wurde.

Am meisten hat mich am Ende die Gewissheit beruhigt, nicht beklaut worden zu sein... Das hätte mich am meisten gefuchst.

Den Verlust habe ich natürlich an mehrere Stellen gemeldet, neben dem obligatorischen Sperren der Karten (Dank Kopien kein Problem) habe ich folgende Stellen informiert:

  • Visitor Center in Canyonlands / Island in the sky
  • City Police in Moab
  • Road Bear Station in Las Vegas

Der UPS Versand war nicht günstig, hat so um die 70 Dollar gekostet... Ich habe den Versandschein selbst erstellt + bezahlt und dann als PDF nach Las Vegas gemailt.... Und gleich 3 Jumbo-Boxen Haribo als Dankeschön von Amazon.com hinterher.

Herzliche Grüße,

Roland

 

 

 

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 3780
RE: Reisebericht: Tag 51 / 01.07.2015: Eine unerwartete Nachrich

Hi Roland,

Ende gut, alles gut!.   Damit hat in deiner Familie wohl keiner mehr gerechnet. Zum Glück blieben Dir die Laufereien zu den Ämtern erspart.  Was das an Zeit kostet........

Toll finde ich dein Dankeschön via Haribo yesyesyes

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014