Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 01: Anreise Vancouver

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 73
Tag 01: Anreise Vancouver
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
08.06.2019
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Fazit: 
Alles prima geklappt und schnell eingecheckt

Auf unserer Reise nach Island hatten wir festgestellt, dass man mit Icelandair auch super in die Staaten bzw. nach Kanada fliegen kann. So hatten wir noch im Oktober 2 Flüge von Hamburg über Reykjavik nach Vancouver gebucht. Die Reisedauer und der Preis waren zu dem Zeitpunkt nicht zu toppen.

Nach einer kurzen Anreise ging es 14:00 Uhr ab Hamburg los. Groß war die Aufregung, ob es mit dem eTA beim Einchecken gut klappt. Und Schwupps wurden wir am Gate erst einmal aussortiert. Da waren wir schon mal 5 oder 6 Leute. Unsere Nervosität stieg von Minute zu Minute, da es pro Passagier gefühlte 5 Minuten dauerte. Es durften zum Glück dann alle einsteigen und wir waren die Allerletzten. Das hatten wir auch noch nicht gehabt. Woran es nun lag, wurde uns leider nicht mitgeteilt.

Ein schönes Gefühl, wie der Flieger endlich abhob.

  

In Reykjavik hatten wir dann 2 Stunden Zeit, um uns die Beine zu vertreten, einen Kaffee zu genießen und in den nächsten Flieger umzusteigen. Dies war wieder kein Jumbojet, sondern eine kleinere Maschine. Der Flug war unspektakulär, von der guten Sicht auf Grönland einmal abgesehen. Pünktlich um 18:00 Uhr Ortszeit sind wir in Vancouver gelandet.

Mit Hilfe eines netten Beamten hatten wir die Pass- und Zollformalitäten schnell erledigt, da ja auch nicht so viele Passagiere angekommen waren. 18:45 Uhr erwischten wir vor dem Flughafengebäude mit einem kurzen Sprint unseren Hotelbus. Klasse! Nach kurzer Fahrt und Zwischenstopps bei anderen Hotels landeten wir gut auf unserem Zimmer im Signature Sandman Hotel. Dies war eines der Hotels, die von Fraserway angefahren werden und welche wir zusammen mit dem Womo gebucht hatten.

Nun kurz etwas frisch machen und dann Hotel und Umgebung inspizieren. Dannys ist nicht so unser Fall und so sind wir nach einem kurzen Spaziergang bei Shark Club Sports Bar & Grill gelandet. Die Lokalität war gut besucht und mit vielen Bildschirmen ausgestattet. Bei einem Bier und leckeren Speisen ließen wir den Reisestress langsam sacken. Nebenbei wurde dann Frauen-Wrestling geschaut. Kennen wir so nicht, aber es hat uns sehr gefallen. Die nötige Bettschwere kam dann schneller als gedacht.  

   

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4173
RE: Tag 01: Anreise Vancouver

Hallo Roland,

und dann gleich mit einer Diät starten. Superyes

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 73
RE: Tag 01: Anreise Vancouver

Die Bilder sind in der Vorschau beim Einfügen gleich hoch, jetzt aber nicht mehr? Ich hatte sie extra so hinrechnen lassen.

VLG

Roland

cani68
Bild von cani68
Offline
Beigetreten: 01.02.2017 - 20:13
Beiträge: 963
RE: Tag 01: Anreise Vancouver

 Ich hatte sie extra so hinrechnen lassen.

Wenn du im Bearbeiten-Modus bist, kannst du die Bilder mit rechts anklicken und Bildgröße anpassen
So 2 Bilder nebeneinander finde ich jetzt fast zu klein, da sieht man dann doch zu wenig.

=======================
Ne schöne Jrooß ahn all

Uwe

"Yukon" und mehr Kanada auf Flickr

robbelli
Bild von robbelli
Online
Beigetreten: 07.09.2012 - 07:53
Beiträge: 7505
RE: Tag 01: Anreise Vancouver

Hallo Roland,

Die Bilder sind in der Vorschau beim Einfügen gleich hoch, jetzt aber nicht mehr? Ich hatte sie extra so hinrechnen lassen.

ich habe mir dein Bilder"problem" mal angeschaut. So wie es aussieht, hast du dich bereits hier bei unseren Infos und Tipps eingelesen. Ich habe gesehen, dass du die Bildergröße in Prozentangaben gemacht hast. Das ist vor allem dann sinnvoll, wenn man vermeiden will, dass sich das Layout bei kleineren Endgeräten verschiebt.

Dass es bei deinem Layout an manchen Stellen nun doch passiert, liegt daran, dass du manchmal die Bilder schon zu weit eingerückt oder zu viele Leerzeichen zwischen den Bildern eingefügt hast. Dann reicht für dein Layout die Breite doch wieder nicht aus.

Das erste Bild einer Zeile sollte direkt ohne Leerzeichen am Rand platziert werden, sofern du dich an den Prozentangaben in unseren Infos und Tipps orientierst. Andernfalls musst die Prozentangaben eben entsprechend herunterrechnen, um ein Verschieben der Bilder zu vermeiden.

In deinem obigen Reiseabschnitt habe ich die Leerzeichen vor dem jeweils ersten Bild entfernt und nun verschiebt sich nichts mehr.

Liebe Grüße

Elli
Scout Womo-Abenteuer.de

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6218
RE: Tag 01: Anreise Vancouver

Hi Roland,

Auf unserer Reise nach Island hatten wir festgestellt, dass man mit Icelandair auch super in die Staaten bzw. nach Kanada fliegen kann.

Wir sind auch schon 2x mit IcelandAir nach Denver geflogen, beide Male echt gut und zu einem sehr guten Preis. Zumal wir auchg noch 2x23kg Gepäck inkludiert hatten wink.

Das ist aber jetzt glaube ich geändert worden und man muss schon für den ersten Koffer zahlen, oder frown?!?

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 73
RE: Tag 01: Anreise Vancouver

Hallo Kochi,

es gab damals 3 Tarife, Economy Light-ohne Gepäck, Economy Standard mit einem aufgegebenem Gepäck und Sitzplatzwahl sowie Economy Flex wie Standard aber umbuchbar,

Die Flugzeit von Reykjavik war halt überschaubar smiley.

Viele Grüsse Roland