Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

19 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 73
Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
29.06.2019
Gefahrene Meilen: 
9 Meilen
Fazit: 
Die Reise ist leider zu Ende.

Die Nacht hatten wir uns schlimmer vorgestellt, aber der Lärm war doch erträglicher als gedacht. Nach dem Frühstück wurde das Womo abgabeklar gemacht, gedumpt und gereinigt. Gegen 10:00 Uhr ging es dann Richtung Fraserway. Es waren ja nur 15 km und kurz vor der Vermietstation war auch eine Tankstelle. Schnell noch vollgetankt und 10:30 Uhr waren wir auf dem Hof. Hier ging es turbulent zu. Es waren wohl eine ganze Menge Abgaben und Übernahmen für den Tag geplant. Es war alles bestens organisiert und nach keinen 10 Minuten waren wir unser Womo wieder los. Wir hatten uns Sorgen gemacht, dass etwas vielleicht nicht in Ordnung sein könnte, aber es lief einfach nur klasse. Die Koffer standen alle am Rand und wurden von uns zur Sammelstelle gebracht. Ich nutzte noch die Zeit bis zum Transfer zum Flughafen mit der Besichtigung von zwei verschiedenen Truck Camper. Diese waren auch nicht schlecht anzusehen. Der Platz war größer als gedacht. Nebenbei wurde uns die Wartezeit mit heißen Würstchen und Getränken verkürzt.

Gegen 11:00 Uhr ging es los zum Flughafen. Hier waren wir nun viel früher da, als gedacht, und mussten nun bis zum Abflug die Zeit totschlagen. Noch einmal in die Stadt zu fahren, war uns viel zu stressig. So genossen wir draußen die Sonne, beobachteten das Auf und Ab, lasen ein bisschen und stärkten uns am Nachmittag.

  

  

Mit dem Einchecken bei Icelandair hat alles gut geklappt und pünktlich hob das Flugzeug ab. Der Flug verlief ruhig und in Reykjavik hatten wir wieder unsere zweistündige Pause, um uns die Beine zu vertreten und Kaffee zu trinken.

  

Durch die Zeitverschiebung landeten wir pünktlich um 16:10 in Hamburg und dann ging es mit dem Auto das letzte Stück nach Hause.

Fazit unserer Reise:

Wir hatten einen tollen Urlaub mit vielen neuen Eindrücken verbracht. Das Wohnmobilreisen hat uns Spaß gemacht. Noch nie hatte ich so viel Zeit in die Vorbereitung einer Reise investiert. In der Regel wurde bisher nur die Unterkunft gebucht und der Rest ergab sich vor Ort. Da wir einen begrenzten Zeitrahmen hatten und unsere Route sehr schnell feststand, hatte sich für uns die Vorbuchung der CGs gelohnt. So hatten wir jeden Tag unser Ziel und konnten Stellplätze in der Nähe des Wassers buchen.

Besonders hilfreich dabei war dies umfangreiche und lebendige Forum. Die Datenbank mit den Stellplätzen ist echt klasse. Hierüber hatte ich alle CGs ausgewählt und die Route angepasst. Ich werde sicher im Nachgang noch einige CGs bewerten. Die Reiseberichte sind immer wieder spannend und unterhaltsam zu lesen und machen sehr viel Spaß!

Wie 2012 waren wir von der Gastfreundschaft und Hilfsbereitschaft der Kanadier überrascht. Unser Ziel, der Natur etwas näher zu kommen im Vergleich zu unserer Autoreise, hatten wir voll erreicht. Die vielen Wanderungen  waren echt schön.

Leider hatten wir nicht so viele Tiere in freier Wildbahn sehen können wie erhofft. Erschreckend fanden wir die vielen braunen Bäume in den Nationalparks. Ist dies vielleicht ein Ergebnis der vielen Waldbrände der letzten Jahre?

Vielen Dank noch einmal an dieser Stelle und hoffen wir, dass wir bald wieder zu neuen Ufern aufbrechen können! Ihr habt mich jetzt schon einmal sehr neugierig gemacht den Südwesten der USA zu erkunden.

Liebe Grüße Roland

robinhood
Offline
Beigetreten: 09.06.2019 - 06:15
Beiträge: 27
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Was für ein schöner Reisebericht. Vielen Dank dafür und für die tollen Bilder. Da bekommt man schon Lust auf Kanada.

 

Viele Grüße

Petra

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5627
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Lieber Roland,

danke für deinen schönen Reisebericht, ich bin sehr gerne mitgefahren. Für mich war es eine schöne Mischung aus mir bekannten und neuen Zielen. Ich hoffe im Laufe des Frühjahres deinen Reisebericht bei meiner Planung für September/Oktober noch öfter zu Rate ziehen zu können - wenn denn dann Reisen nach Kanada wieder möglich sind. 

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 73
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hallo Petra und Susanne, 

Danke für Euer Feedback. Da gibt es sicherlich noch so viel zu entdecken. Wollen wir hoffen, dass wir unsere Pläne auch bald wieder umsetzen können.  Wir wären schon froh, wenn wir im Sommer wieder in die Alpen fahren könnten. Eine grosse Reise käme erst wieder nächstes Jahr in Frage.

Viele Grüße Roland 

LadyButterfly
Bild von LadyButterfly
Offline
Beigetreten: 30.05.2019 - 13:58
Beiträge: 82
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Danke für den schönen Reisebericht, der die ein oder andere Erinnerung an unsere Reise im Jahr 2000 geweckt hat (ich habe sogar das Fotoalbum mal wieder rausgeholt).

LG Cassy

Meine Reiseplanung für 2022: Südwesten

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2808
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hallo Roland

Super, das es für euch gepasst hat; ausser dem Silver Lake kenne ich alle deine "angefahrenen" CG.!

Ja, der Südwesten ist dann gerade das Gegenteil von BC/AB!

Undw wenn es einmal noch nördlicher gehen soll, Yukon/AK /NWT darfst du mich gerne nochmals belästigen!wink

 

Gruss

Shelby

Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 699
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hej Roland

Herzlichen Dank für den Reisebericht mit den tollen Fotos! Wir hatten vor über 20 Jahren nicht so viel Wetterglück wie ihr, ab Lake Louise über den Icefield Parkway bis hinunter nach Clearwater hatten wir praktisch Dauerregen... Daher wollen wir nochmals von Calgary aus starten und einen Teil der Rockies befahren, wahrscheinlich aber eher unter rum, da wir spät im Jahr unterwegs sein werden. Da ich aber noch nicht wirklich daran glaube, habe ich mich bisher noch nicht konkret mit der Routenplanung befasst.

Südwesten der USA waren wir vorletztes Jahr - auch zum zweiten Mal - und es war von A bis Z eine absolute Traumreise. Wir sind zwar mehr die nordischen Typen aber nach Utah und Arizona würde ich jederzeit wieder hin.

Gruess

Flo

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 73
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hallo Shelby

beim Silver Lake hast Du nicht viel verpasst. Aber das mag auch dem Wetter und der Abschiedsstimmung geschuldet sein.

Ehrlich gesagt hatte ich ursprünglich als nächste Reise auch an Alaska gedacht. Meine Befürchtungen sind aber, dass die Landschaft sich nicht soviel von Island und Norwegen unterscheidet. Die Kälte schreckt mich auch etwas ab wink. Auf Island hatten wir im Juni max. 15°C.

Da sieht der Südwesten der USA natürlich ganz anders aus.

Beste Grüsse

 

Roland

 

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 73
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hallo Flo,

wir hatten das Glück wenigsten 2012 von Jasper bis Banff strahlend blauen Himmel zu haben. Der Icefield Parkway wird nicht umsonst als Traumstrasse bezeichnet.

Viele Grüsse Roland

 

 

 

Shelby
Bild von Shelby
Offline
Beigetreten: 14.12.2013 - 18:10
Beiträge: 2808
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

@Roland

Ehrlich gesagt hatte ich ursprünglich als nächste Reise auch an Alaska gedacht. Meine Befürchtungen sind aber, dass die Landschaft sich nicht soviel von Island und Norwegen unterscheidet. Aber da lass ich mich gern eines Besseren belehren. Die Kälte schreckt mich auch etwas ab wink. Auf Island hatten wir im Juni max. 15°C

Nach über 10 Reisen in den Yukon/AK kannst du gerne , falls in Frage kommend, mich kontaktieren. Da kann ich deine Fragen gerne beantworten.

Geht natürlich auch per persönliche Nachricht.wink

 

Grüässli

Shelby

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 262
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hallo Roland,

ganz herzlichen Dank für den schönen Reisebericht und die vielen tollen Bilder. Damit hast du uns eine Kanadareise so richtig schmackhaft gemacht.

Liebe Grüße Susan

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6218
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hi Roland,

meinen ganz herzlichen Dank für Deinen Berichtsmiley! Gerade in diesen Zeiten war es für mich eine Freude an Eurer Tour teilhaben zu dürfen!

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 73
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hallo Susan,

es freut mich , wenn Dir der Bericht gefallen hat und Du  für die Planung einer Reise ein paar Anregungen mitnehmen konntest. Viel mehr als planen kann man z.Z. ja leider nicht.

Liebe Grüsse Roland

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 73
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hallo Kochi,

vielen Dank. Der Tipp mit dem Boondockingplatz war echt Spitze!

Beste Grüsse Roland

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6218
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hi,

Der Tipp mit dem Boondockingplatz war echt Spitze!

...das freut mich sehr zu lesen blushyes

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Wölffe
Offline
Beigetreten: 04.12.2019 - 14:43
Beiträge: 55
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hallo Roland,

nachdem ich den Anfang mitverfolgt hatte, habe ich nun den Rest gelesen. Vielen Dank für den schönen Bericht und die viele Mühe, die Du Dir damit gemacht hast. Für mich war er sehr hilfreich, da ich mich mit der südlichen Route in die Rockies bzw. nach Vancouver schon intensiv beschäftigt habe.

Bei der ausgefallenen Rundreise letztes Jahr hätte es wahrscheinlich nur für Euren Rückweg über Merritt gereicht, beim nun gebuchten One-Way, wäre die Runde über Kelowna vielleicht zeitlich drin, aber auch nur ohne Doppelübernachtung, denn aktuell plane ich für die Strecke Clearwater bis Vancouver ca. 5 Tage. Naja gerade ist ja eher Zurückhaltung bei der Planung angesagt, das merkt man ja auch hier im Forum. Ende des Jahres war ich noch deutlich zuversichtlicher für unsere angedachte Reise im August.

Danke und schöne Grüße

Angie

Werner Krüsmann
Bild von Werner Krüsmann
Offline
Beigetreten: 19.08.2010 - 07:31
Beiträge: 1489
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hallo Roland

Danke für deinen interessanten und kurzweiligen Reisebericht, sowie die tollen Bilder!

Im September/Oktober 2019 haben wir von Vancouver aus noch einmal eine Erinnerungstour durch BC, Washington und Oregon unternommen. (https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/werner-kruesmann/abschied-vo...)

Liebe Grüße

Werner

 

Eine Reise gleicht einem Spiel. Es ist immer etwas Gewinn und Verlust dabei - meist von der unerwarteten Seite.“ (Goethe)

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 73
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hallo Angie,

danke, das schöne an der Südroute ist die Wärme und die relativ einsamen Straßen.

Viele Grüße Roland

RolandR
Bild von RolandR
Offline
Beigetreten: 27.10.2018 - 19:28
Beiträge: 73
RE: Tag 22: Vancouver – Hamburg - Rückreise und Fazit

Hallo Werner,

danke, Deinen Bericht werde ich mir bald auch einmal vornehmen. Es gibt ja so viel Neues noch zu entdecken.

Liebe Grüße Roland