Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Es wird immer noch besser – Wohnmobilüberführung in 6 Wochen durch 11 Bundesstaaten

30 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
suru
Bild von suru
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 1 Minute
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 4776
Es wird immer noch besser – Wohnmobilüberführung in 6 Wochen durch 11 Bundesstaaten
Eckdaten zum Reisebericht
Start/Ziel: 
Reisedauer: 
Reiseschwerpunkte: 
Reisezeit: 
Status: 
abgeschlossen

Eine Wohnmobilüberführung ist schon lange unser Wunsch, bisher undenkbar, waren wir doch immer auf die Ferien angewiesen. Während unser jüngster Sohn Luca ein Schüleraustauschjahr in Texas / Sugar Land (Houston) verbringt, nutzen wir die Gelegenheit – eine Überführung von Roadbear, Middlebury nach Los Angeles.

Der Besuch bei Luca war eines der Highlights unserer Reise. Den ersten Teil bis Sugar Land ist unsere große Tochter Svenja mit uns gereist, sie ist danach noch eine Woche bei ihrem Bruder geblieben und wir waren noch etwa 4 Wochen alleine unterwegs.

Gefahren sind wir 4.200 Meilen auf ganz südlicher Routen, hier meine Planung.

Nach unseren letzten Wohnmobilurlauben habe ich oft hinterher gedacht „das ist jetzt nicht mehr zu toppen“ und rechnete ein bisschen damit, bei der nächsten Reise „USA-müde“ zu werden. Aber, weit gefehlt, irgendwie wird es immer noch besser, diese Überführung war einfach der Hammer! Alles hat geklappt, tolle Städte und tolle Landschaften, mir fällt nichts ein, was uns nicht gefallen hat – inzwischen sind wir schon 3 Monate wieder zu Hause und das Fernweh ist so groß!

So eine Überführung ist einfach unglaublich abwechslungsreich, da kann eine „normale“ Südwest-Rundreise nicht mithalten – vorausgesetzt man hat genügend Zeit und Erfahrung! Insgesamt waren wir 6 Wochen in den USA, hatten sehr viele Doppel- oder Dreifachübernachtungen und einige längere Wanderungen, sind dazwischen aber auch immer mal wieder viel gefahren. Durch interessante Zwischenstopps oder kurze Wanderungen wurde es uns aber nie zu viel. Dazu muss ich sagen, dass Volker das Fahren des Wohnmobils liebt. Außerdem ist sein Traum in Erfüllung gegangen, wir haben tatsächlich ein „Riesenschiff“ mit nachgemessenen 32 ft bekommen.

Unsere Bewertung von Roadbear könnt ihr hier nachlesen. .

Unsere Route werde ich nach und nach hier als google map hinzufügen.

1. Middlebury - New Orleans

 

So, jetzt noch etwas Geduld, ich bemühe mich die ersten Tage bald einzustellen. Zu Anfang wird es recht schleppend voran gehen, wir sind noch mit der Planung für unseren Madeira Urlaub im September beschäftigt. Spätestens  ab Oktober geht es dann schneller voran.

 


Unsere bisherigen Reisen könnt ihr hier nachlesen:

Küsten, Krater, Regenwälder und Redwoods - im Herbst von Vancouver nach San Francisco

Auf der Suche nach Freiheit und Abenteuer – 7 erlebnisreiche Wochen zwischen Las Vegas und South Dakota -- Juni / Juli 2014

Im Winter von Las Vegas nach San Francisco

3264 Meilen durch Cowboyland, rote Steine, Yellowstone und viel mehr...

5 Wochen ab Las Vegas

Unsere erste Wohnmobilreise in den Osten der USA

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

JoMel
Bild von JoMel
Offline
Zuletzt online: vor 7 Monate 6 Tage
Beigetreten: 12.01.2014 - 17:06
Beiträge: 1622
RE: Reisebericht: Es wird immer noch besser – Wohnmobilüberführu

Hallo Susanne,

dass euch die diejährige Tour besonders gefallen hat war ja schon aus einigen deiner Kommentare u. a. bei Sonja zu entnehmen, da freut es mich dann zu lesen dass es mit die beste USA-Reise bisher war.

Das macht auf jeden Fall Lust mehr darüber zu erfahren. Ich sicher mir daher schon mal ein Plätzchen in eurem Riesenschiff, auch wenn`s noch ein wenig dauert. Aber Vorfreude ist ja bekanntlich auch schon sehr schön.

 

Viele Grüße, Jörg

 

 

Viele Grüße, Jörg

 

Impressionen aus Nordamerika

Bernhard
Bild von Bernhard
Offline
Zuletzt online: vor 2 Stunden 48 Minuten
Beigetreten: 21.08.2009 - 15:31
Beiträge: 13253
RE: Reisebericht: Es wird immer noch besser – Wohnmobilüberführu

Hallo Susanne,

da bin ich ganz dabei !!! Sortier schon mal deine Gedanken und Bilder und dann lege mal los !!

Und vergiss unsere Map nicht , gelle ? wink

Grüße

Bernhard

Scout Womo-Abenteuer.de


Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen (G.C. Lichtenberg)

Chris
Bild von Chris
Offline
Zuletzt online: vor 6 Stunden 26 Minuten
Beigetreten: 05.02.2011 - 19:27
Beiträge: 1966
RE: Reisebericht: Es wird immer noch besser – Wohnmobilüberführu

Hallo Susanne,

ich fahre auch mit. Ich plane für 2018 (ist ja noch lange hin) auch eine Überführung in 42 Tagen. Da bin ich endlich Renter und nicht mehr auf den Urlaub angewiesen. Ich finde es toll, wenn man soviel Zeit hat. Bin gespannt, was Ihr alles so erlebt habt und ich werde mir dabei sicher viele Anregungen holen.

Liebe Grüsse

Christine
Scout Womo-Abenteuer.de

suru
Bild von suru
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 1 Minute
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 4776
RE: Reisebericht: Es wird immer noch besser – Wohnmobilüberführu

Hallo Jörg und Bernhard,

das ging aber schnell! Platz genug haben wir und ich hoffe ihr seid hinterher genau so begeistert wie wir.

@Bernhard: die Map vergesse ich nicht, habe eben schon versucht die erste mit dem Natchez Trace Parkway zu basteln, hat aber noch nicht so ganz geklappt.

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

suru
Bild von suru
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 1 Minute
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 4776
RE: Reisebericht: Es wird immer noch besser – Wohnmobilüberführu

Hallo Christine,

ich bin sicher euch wird eine Überführung gefallen! Soo lang ist 2018 gar nicht mehr, wir planen schon unsere nächste Überführung (wahrscheinlich 2019) so ein bisschen....

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Zuletzt online: vor 1 Woche 2 Tage
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7309
RE: Reisebericht: Es wird immer noch besser – Wohnmobilüberführu

Hi Susanne,

das klingt ja ganz begeistert. Ich bin sehr gespannt we ihr es erlebt habt und freue mich auf Neues.

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

suru
Bild von suru
Offline
Zuletzt online: vor 4 Stunden 1 Minute
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 4776
RE: Reisebericht: Es wird immer noch besser – Wohnmobilüberführu

Hallo Sonja,

wir sind auch total begeistert, allerdings auch wirklich nur, weil wir so viel Zeit hatten. Und natürlich auch, weil wir Luca besucht haben. Ich würde so eine Überführung nie in weniger als 4-5 Wochen machen.

Die Reisezeit ist einfach klasse!

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Didi
Bild von Didi
Offline
Zuletzt online: vor 3 Tage 2 Stunden
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:52
Beiträge: 6274
RE: Reisebericht: Es wird immer noch besser – Wohnmobilüberführu

Hallo Susanne,

da fahren wir doch gerne noch einmal mit, freue mich schon auf eine Schilderung Eurer Erlebnisse auf eine mit doch nicht ganz unbekannten Route wink

Da wir uns in drei Wochen selbst wieder auf den Weg über den Teich machen, werden wir sicher nicht alle Tage sofort verfolgen können, aber nachlesen ist bestimmt auch erlaubt wink

Liebe Grüße
   Didi
Scout & Webmaster Womo-Abenteuer.de

Man muss Träume auch mal in die Tat umsetzen, ansonsten bleiben es Träume

Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Zuletzt online: vor 1 Stunde 19 Minuten
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 5571
RE: Reisebericht: Es wird immer noch besser – Wohnmobilüberführu

Hallo Susanne,

das klingt sehr spannend und ich bin wirklich neugierig, was ihr auf eurer langen Reise so alles erlebt habt. Da es für uns aber bald selbst wieder auf große Reise geht, werde ich mir diesen Bericht noch ein bisschen aufheben. Auch euren Nordwestbericht werde ich im Herbst dann endlich mal in Ruhe am Stück lesen. smiley

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

RioBine
Bild von RioBine
Offline
Zuletzt online: vor 58 Minuten 47 Sekunden
Beigetreten: 06.01.2012 - 22:02
Beiträge: 1990
RE: Reisebericht: Es wird immer noch besser – Wohnmobilüberführu

Hallo Susanne,

und ich dachte wir sind mit unseren 4-5 Wochen schon immer die Gluecklichen, aber nein: 6 Wochen sind natuerlich besser!

Bisher habe ich ja nicht viel uebrig gehabt fuer Ueberfuehrungen. Einfach zu viele Meilen fuer zu wenige Tage, dazu zu viele Teilstrecken die weniger interessant sind. Oder besser gesagt, die mich bisher NOCH! nicht interessierten. Wir stehen ja erst vor unserer 4 Reise. Aber bei so einem entspannten Zeitfenster wie eurem sieht die Sache ja schon ganz anders aus. Irgendwann, wenn ich einige meiner "schlimmsten" Sehnsuechte (oh je, und ich habe noch so viele....) erfuellt habe, dann... ja dann werden wir vielleicht auch mal uberfuehren. Deshalb bin ich sehr gespannt auf Deinen Bericht.

So langsam realisieren wir, dass auch wir bald wieder starten koennen. Heute sind die Unterlagen vom Womo gekommen.

Da ihr ja schon 3 Monate wieder zurueck seid, koennte es von mir aus auch gleich losgehen mit dem Bericht! (Spaessle..)

 

Liebe Gruesse aus dem suedlichen Amerika,

Bine