Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Montana

Upper Missouri River Breaks National Monument, Montana

-- noch kein Bild vorhanden --

Ein National Monument zum Entdecken -- am besten vom Fluss aus :  erst 2001 wurde  diese ca. 150 Meilen lange Begleitlandschaft des Upper Missouri River  von Präsident Clinton unter besonderen Schutz des Staates gestellt und wird seitdem vom BLM verwaltet.

Apgar Campground, West Glacier, Glacier National Park, Montana

Der CG ist sehr groß, liegt ca, 1,8 mile von Apgar Visitor Center entfernt. Fließendes Wasser, große Sites. Jeden Abend war sehr gutes Ranger Programm im Amphitheater angeboten. Shuttle Bus Haltestelle direkt vor dem CG. Zugang zum Lake McDonald.

Blue Bay Campground, Flathead Lake, Montana

-noch kein Foto verfügbar-

Einfacher Campground am Ostufer des Flathead Lake gelegen, erreichbar über die Montana Couty Road 35. WC, Waschräume und Duschen ($ incl.), Feuerholz kostenlos. Die Sites am See sind ausreichend groß, schattig und durch Sträucher gegen die ggf. kalten Seewinde geschützt.

Boondocking Devil's Canyon Overlook, Bighorn Canyon National Recreation Area, Montana

Es ist eine tolle Schlucht mit Blick auf den windenden Fluss, der Parkplatz an der Wendestelle ist kostenlos, ein sauberes Toilettenhäuschen ist etwa 1 Km weg an der Kreuzung zur Bighorn Canyon Road.

Boondocking Lulu Pass Trail Road, Cooke City, Montana

-noch kein Foto verfügbar-

An der gesamten Lulu Road sind Plätze zu finden für dispersed camping. Die Straße ist nicht asphaltiert und zum Teil mit heftigen Schlaglöchern versehen. Der Platz ist sehr empfehlenswert, wenn kein Stellplatz im Yellowstone gefunden werden kann.

Boondocking Rimini Road, Helena-Lewis and Clark National Forest, Helena, Montana

Boondocking entlang der Rimini Road (gut befahrbare Dirt Road) in der Nähe von Helena, Montana. Es gibt verschieden große (eher wenig) und kleine Buchten für Dispersed Camping. Camping startet an der Ten Mile Picknick Area (in Richtung Süden fahrend).

Chief Plenty Coups State Park, Pryor, Montana

-- noch kein Bild vorhanden --

Chief Plenty Coups vom Stamm der Crow-Indianer war ein Mann des Krieges und später des Friedens, ein visionärer Führer, der sein Volk von den "Bisons days" bis in das 20. Jahrhundert führte und ihm damit auch die Möglichkeit des Überlebens gab.

Coal Banks Landing Recreation Site, Campground, Upper Missouri River Breaks National Monument, Loma, Montana

-- noch kein Bild -

BLM-Campground  im Upper Missouri River Breaks National Monument -- als westlichster der Campgrounds am nächsten an Fort Benton gelegen. Am besten erreichbar auf einer Canoe-Tour - sonst z.T. unpaved roads über den Hwy-87.

Fort Union Trading Post National Historic Site, Wiliston, North Dakota

-- noch kein Bild vorhanden --

Zwischen 1828 und 1867 war Fort Union der wichtigste Handelsposten am oberen Missouri River. Hier tauschten der Stamm der Assiniboine und sechs andere Stämme der Northern Plains Indians  Büffel- und andere Felle gegen Güter von überall auf der Welt.

Gates of the Mountains, Helena, Montana

Nestled half way between Yellowstone and Glacier National Parks sits the Gates of the Mountains. Located 20 miles north of Helena we are one of Montana's not to miss destinations. When planning your Montana vacation of a lifetime do not miss the Gates of the Mountains. For over 125 years guests have been following in the path of Lewis and Clark exploring the "Gates of the Mountains". Today the marina and boat tour is operated by the Gates of the Mountains Inc, whose goal is to protect, educate, and allow visitors to explore one of the last best places. Today... - See more at: http://www.gatesofthemountains.com/#sthash.IxdBHPWb.dpuf

-- noch kein Bild vorhanden --

Auf halbem Weg zwischen Yellowstone  und Glacier National Park  finden sich im Verlauf des Missouri River diese bis zu 1200 ft. hohen Felsformationen, durch die sich der Fluss seinen Weg  geschaffen hat.

Judith Landing Recreation Area, Campground, Upper Missouri River Breaks National Monument, Big Sandy, Montana

noch kein Bild

Dieser BLM-Campground  liegt im Upper Missouri River Breaks National Monument ungefähr in der Hälfte des Wasserwegs zwischen Fort Benton im Westen  und der James Kipp Recreation Area bei der Brücke des Hwy-191 im Osten des National Monuments.

Kings Hill Scenic Byway, Hwy-89, White Sulphur Springs, Montana

-- noch kein Bild vorhanden --

Ein herrlicher Scenic Byway durch den Lewis and Clark National Forest mit mehreren einfachen NF-Campgrounds. Länge 71 Meilen - zwischen Belt im Norden (Hwy-87) und White Sulphur Springs im Süden (Hwy-12).

Little Bighorn Battlefield National Monument, Crow Agency, Montana

Gedenkstätte im Süden von Montana, die an die Schlacht am Little Bighorn River erinnert, in der am 25./26. Juni 1876 das 7. Kavallerieregiment unter General George A. Custer von Indianern der Lakota-Sioux, Arapaho und Cheyenne unter ihren Häuptlingen Sitting Bull, Gall und Crazy Horse vernichtend geschlagen wurden.

Makoshika State Park, Campground, Glendive, Montana

Makoshika (in der Lakota-Sprache "bad lands" ) -- Montanas größter State Park mit Badlands, Hoodoos und Dinosaurier-Spuren. Zwei Loops in offenem Gelände an der Straße durch den State Park. Meist große Sites mit wenig Schatten und schönem Blick auf die Berge.

Missouri Yellowstone Confluence Interpretive Center, Campground, Williston, North Dakota

Parkplatzartiger kleiner Campingplatz direkt am Zusammenfluss von Missouri und Yellowstone River. Plätze mit und ohne Strom, Wasserversorgung zentral.Fort Union und Fort Buford als Hostoric Sie liegen in nächster Nähe.

Nez Perce National Historical Park, Idaho, Montana, Oregon, Washington

Dieser dem Volk der Nez Perce (oder Nee-Me-Pu - in ihrer Sprache) gewidmete National Historic Park zeigt eine Perspektive des amerikanischen Westens nicht vom Mississippi aus, sondern aus der Sicht dieses Volkes, das seit Tausenden von Jahren in diesem nordwestlichen Gebiet lebte.

Pioneer Mountains Scenic Byway, Wise River / Polaris, Montana

-- noch kein Bild vorhanden --

Der Pioneer Mountains Scenic Byway verbindet Wise River im Norden mit Polaris im Süden und verläuft durch den Beaverhead-Deerlodge National Forest -- er führt mit einer Länge von 49 Meilen bis auf 7800 ft hinauf  durch weitgehend unberührtes Land.

Spruce Park On The River, Campground, Kalispell, Montana

Privater Campground direkt am Flathead River. Guter Ausgangspunkt für Glacier National Park. Gärtnerisch gesataltetes offenes Gelände mit Wiese und einigen Bäumen. Die Plätze direkt am Flathead River haben nur Water+Electric, sonst full-Hook-Ups. Die Plätze am Fluß haben eine überwältigende Aussicht auf River und Berge.