Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Kayenta Campground, Dead Horse Point State Park, Moab, Utah

83 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Fredy
Bild von Fredy
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 14:53
Beiträge: 7960
Site Empfehlung

Hallo Bernhard

Eigentlich sind alle Sites schön. Mir besonders gut gefallen haben die Sites 1, 3 und 4. Man hat dort einen schönen Ausblick Richtung Green River. In der Nähe der Toilette gehe ich nie - aber das ist sicher individuell.

Herzliche Grüsse,

Fredy

 

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
CG

Hallo zusammen,

wir waren im Mai 2010 dort Sites 15, 16, 17, alle 3 zu empfehlen.

Ich buchte  vor, da wir mit 3 Womos waren.

Ich erinnere mich noch, dass ich zu Beginn des Buchungsfensters buchte, und dass es

nicht viel Auswahl gab.

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

cBerti
Bild von cBerti
Offline
Beigetreten: 25.06.2010 - 14:34
Beiträge: 3334
Site 17

Hallo Kochi

Site 17 war schön, uns hat nur gestört dass die Schutzwand am Picknicktisch, die Aussicht Richtung Green River versperrt. Bei anderen Sites war dies nicht der Fall. Aber sorry ich habe mir die Nummern nicht gemerkt.

Mat frëndleche Gréiss, Claude
Scout Womo-Abenteuer.de
______________________________________
In the end, it’s not the years in your life that count. It’s the life in your years.

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6303
Besucht am 13.06.2012

Hi Zusammen!

Ein traumhafter CG mit 21 Sites. Bei unserem Besuch war kein Platz mehr frei, hier empfehle ich zu reservieren. Zumal man im Sommer einen Stromanschluß schon sehr gut gebrauchen kann!

Hier noch ein paar Bilder:


Site 4


Site 4

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6303
Film zum Campground

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

asdf
Offline
Beigetreten: 24.09.2012 - 14:24
Beiträge: 18
Besuch im September 2012

Hi,

auch hier waren wir im September, CG war - wenn ich das beurteilen kann - voll, was aber aufgrund der Größe nicht verwunderlich ist. Einfahrttechnisch etwas enger (und naturgemäß ziemlich kahler) Platz (KA15) mit E-Hookup und "Pavillon" mit Beleuchtung. WC OK, Host gab es nicht.

Platz selbst ist mit 20$ preislich ganz gut, allerdings wird unverständlicherweise noch eine Transaction Fee von 8$ erhoben. Der Park selbst kostet nochmal 10$, die sich aber unserer Meinung nach gelohnt haben.

Edit by Fredy : Die 8$ sind die Reservationsgebühr wenn man reserviert. In den 20$ ist die day-use-fee von 10$ inkludiert und muss nicht zusätzlich bezahlt werden. (Das ist aber nicht in allen SP so, in Colorado,Texas etc. kommt diese Eintrittsgebüh noch dazu.)

Dumpstation ist vorhanden, allerdings ohne Frischwasser. Dieses haben wir vorher auf dem Weg vom Arches beim Archview Resort (östlich Junction 191/313) aufgefüllt, die Gallone kostete ein paar Cent (10 glaub ich) und die Angestellten waren sehr freundlich.

5 Feuer 

 

Angelika
Bild von Angelika
Offline
Beigetreten: 22.02.2011 - 16:28
Beiträge: 1623
DHP

Hallo,

wir standen eine Nacht, vom 26.09.-27.09.2012 auf Site 4.

Sehr schöner Platz, Strom, überdachter Grill und Essplatz mit Beleuchtung!und kleinem Wandschrank.

Der Platz kostet 20$ plus 8$ Reservierungsgebühr. Die Stateparkgebühr von 10$ muss man NICHT zahlen wenn man auf den CG geht. Muss man nur am Kassenhäuschen erwähnen. Wir wussten es auch nicht und haben erst mal bezahlt, aber im Visitorcenter, wo man sich anmeldet, haben wir die 10$ erstattet bekommen.

suru
Bild von suru
Offline
Beigetreten: 05.03.2011 - 20:13
Beiträge: 5706
Besuch Ende Juli 2012

Hallo zusammen,

wir haben uns hier sehr wohl gefühlt, ein wirklich toller Campground, auch wenn Campfire nicht erlaubt sind. Site 1 ist sehr groß mit Blick auf den Canyon. Hier ein paar Fotos:

Liebe Grüße

Susanne

Liebe Grüße

Susanne
Scout Womo-Abenteuer.de

Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen. (Johann Wolfgang von Goethe)

Anne Kaffeekanne
Offline
Beigetreten: 20.05.2012 - 13:33
Beiträge: 244
RE: Kayenta Campground Dead Horse Point State Park

Hallo,
wir waren im Juli 2013 hier und hatten die schöne Site 17. Zu unserer Überraschung war der CG (in der Woche) nicht ausgebucht. Dank Stromanschluss für die Klimaanlage und überdachtem und geschützem Essplatz ist es hier auch bei den Mördertemperaturen im Juli gut auszuhalten.
Leider verursachte ein Gewitter am Abend einen langfristigen Stromausfall, weswegen für mehr als 12 Stunden die Toiletten abgeschlossen wurden (die Wasserspülung funktioniert nur dank einer elektrischen Pumpe). Nächste Toilette ist am Dead Horse Pont, ca. 1,5 Meilen entfernt, das hat natürlich besonders die Zelter leicht verzweifeln lassen, kommt ja aber bestimmt nicht so oft vor. Uns hat der SP sehr gut gefallen, wir sind den North und South Rim Trail gelaufen (zusammen 4-5 Meilen), toll angelegt und mit Wahnsinnsausblicken!
Liebe Grüße,

Anne

Dernibald
Offline
Beigetreten: 31.08.2012 - 21:16
Beiträge: 160
Besuch am 27.05.2013

Wir standen am 27.05. und 28.05. für zwei Nächte auf Site 1, weitere Fotos siehe zwei Beiträge weiter oben von suru. 

Obwohl ich eher ein "Back-In-Fan" bin ist diese Drive-Thru-Site m.E. die schönste Site des Campgrounds!

Direkt aus dem eigenen Garten Zugang zum West-Rim-Trail. Die Site, der Campground, der State Park - einfach herrlich!