Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Kayenta Campground, Dead Horse Point State Park, Moab, Utah

83 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Wolfsspur
Bild von Wolfsspur
Offline
Beigetreten: 07.06.2013 - 21:38
Beiträge: 6541
RE: Kayenta Campground, Dead Horse Point State Park, Utah

Wir waren hier am vom 16.05.-18.05.2014 und hatten uns einige Wochen vorher die Site 15 reserviert - eine sehr schöne Site am oberen Ende des Platzes.

Wie von den anderen geschrieben, gibt es hier keine Duschen und keine Wasseranschlüsse. Allerdings gibt es - trotz der Wasserprobleme hier oben - sehr saubere Toiletten:

Die Sites haben Strom, Lagerfeuer ist nicht erlaubt.

Wir haben eine Weile nach Mülltonnen gesucht, hatten das eigentlich bei dem Toilettenhaus vermutet, befinden sich aber nur ganz vorn am Eingang des Platzes - da läuft man schon ein Stück.

 

Uns hat der Platz unheimlich gut gefallen, da die Sites sehr großzügig waren und wunderschön in die Natur eingebettet sind. 

 

5 Feuer von uns!

Liebe Grüße,
Ulli

Scout Womo-Abenteuer.de


www.dezembercamper.de

Edeline
Bild von Edeline
Offline
Beigetreten: 29.10.2013 - 11:21
Beiträge: 61
RE: Kayenta Campground, Dead Horse Point State Park, Utah

Der Campground Dead Horse Point

Schöne Plätze mit großem Abstand und nur ein paar Schritte vom Canyon, man kann direkt in den West-Rim-Trail einsteigen, nagelneue Top-Toiletten und Abwaschmöglichkeit, Trinkwasser, keine Duschen, die modernen Picknick-Sites sind überdacht mit Alutischen und haben Licht und Stromanschluss, Wifi funktioniert perfekt. WICHTIG mit aufgefülltem Wassertank anreisen, hier fällt kaum Regen und alles Wasser muss von Moab hoch geschafft werden,  daher kein Frischwasser an der Dump-Station.

Die besten Stellplätze: 3 (great view), 11, 13, 16 (eigene Pull-through Site, weg von dem Fahrweg) 17 (most private)

Campground Map

Reservierung Dead Horse Point State Park Campground 

Zum ganzen Reisebericht USA Südwesten – durch die Nationalparks

Edel Seebauer

Reisebloggerin

Marianne
Bild von Marianne
Offline
Beigetreten: 08.12.2012 - 08:30
Beiträge: 106
Besucht Juli 2014

Wir standen vom 22. auf den 23. Juli 2014 auf Site 1  + 2. Es hat uns sehr gut gefallen. Wir haben ein Plumpsklo erwartet und waren sehr überrascht saubere Toiletten mit Wasserspülung anzutreffen!

Gruss Marianne

guzi
Bild von guzi
Offline
Beigetreten: 06.11.2011 - 23:25
Beiträge: 36
RE: Kayenta Campground, Dead Horse Point State Park, Utah

Wir standen hier vom 31.08. - 03.09.2014 auf Site 17. Die überdachten und mit jeweils zwei Sichtschutzwänden ausgestatten Tisch-/ Bankgarnituren erwiesen sich als sehr hilfreich, da es in den ersten 2 Tagen sehr windig war. Wir hatten den Platz aufgrund des Labourday weekends vorreserviert.

Von hier aus haben wir unsere Offroadtouren zu Gemini Bridges bzw. Mineral Bottom Road gestartet - war idealer Ausgangspunkt dafür.

Durch den "Luxus" des Stromanschlusses ein idealer Platz um die Gegend um Moab zu erkunden (direkt nach Moab ca. 30 mls. einfach)

Sehr saubere Toiletten / Sanitäranlagen, Wasser kann an der Toilettenanlage mit Flaschen, etc. gezapft werden.

Hier hatten wir auch die erste "Sichtung" eines Coyoten im Laufe unserer zahlreichen USA Aufenthalte......man sah zwar nur die Umrisse und die leuchtenden Augen in der Dunkelheit als er in ca. 10 m Entfernung hinter unserer Site vorbeilief.....aber diese Gelegneheit bietet sich mit Sicherheit doch eher selten eines dieser Tiere zu sehen.

LG

Gunter

gafa
Bild von gafa
Offline
Beigetreten: 30.07.2010 - 19:24
Beiträge: 8430
Besucht am 16.+17.5.2014

Besucht am 16.+17.5.2014

Site #1 reserviert -- 25$ inkl. Parkeintritt von 10$ inkl. Stromanschluss, kein Wasser u. Dumpster ---  sehr schöner Stelllplatz mit viel Platz zum nächsten Nachbarn. Für den SUV mussten wir nichts zusätzlich zahlen, was uns sehr gewundert hat.

Uns hat es hier ausgezeichnet gefallen, es war sicher nicht unser letzter Besuch.

 

Liebe Grüße
Gabi

Scout Womo-Abenteuer.de

Genieße jeden Tag, denn es könnte auch dein letzter sein

Buersti
Bild von Buersti
Offline
Beigetreten: 04.08.2011 - 21:28
Beiträge: 323
Besucht im September 2014

Wir haben hier für 2 Tage auf der Site 15 gestanden, und uns hat es hier außerordentlich gut gefallen.

Nicht versäumen sollte man die Wanderung über den West und North Rim Trail, wobei uns der West Rim Trail besonders gut gefallen hat.

Übrigens, eine einfache Möglichkeit  zum Dumpen/Frischwasser gibt es in Moab bei Farm & City (38.560041,-109.546771). 24 h zugänglich, wenn das Geschäft geschlossen hat, wirft man seine 5 $ in einen Kasten.

 

Gruß

Lothar

Beate3110
Bild von Beate3110
Offline
Beigetreten: 16.08.2013 - 13:21
Beiträge: 13
Toller Campground mit E-Hook-Up (September 2013)

Sehr schöner Campground mit viel Abstand zum Nachbarn. Einige Wochen im Voraus hatte ich Site 19 reserviert. Die Sites haben alle E-Hook-Up. Uns hat dieser Campground außerordentlich gut gefallen.

Das Visitor Center ist nur ein paar Gehminuten vom Campground entfernt. Ein Wanderweg zum Rim startet auch direkt am Campground.

Site: 19

Kosten: 20$ + 8$ Reservation Fee

Bewertung: 5 Feuer

Elbdeern
Bild von Elbdeern
Offline
Beigetreten: 26.08.2013 - 08:57
Beiträge: 67
Besuch am Sonntag, den 01.06.2014 (Site 19)

Kann mich meinen Vorschreibern nur anschließen: Dieser Platz ist wirklich toll!

Hatten Site 19 reserviert. Die hat uns gut gefallen.

Schöne Grüße

Anja

Buetschgi
Bild von Buetschgi
Offline
Beigetreten: 13.04.2014 - 13:45
Beiträge: 33
Besucht am 10. Juli 2014 (Site 17)

Wir hatten die Site 17 reserviert. Gegen Abend war dann auch alles Belegt.

Dank einem Gewitter hatten wir keine Hitzenacht erlebt. Sehr stimmungsvoll war das Beobachten der Blitze zu viert in den Alkoven. Die tanzenden Tropfen auf dem Dach trugen ihren Teil dazu bei.

Grüsse Ruedi

And I think to myself what a wonderful world.

Die 3 Neuenburger
Offline
Beigetreten: 10.06.2014 - 12:47
Beiträge: 25
RE: Kayenta Campground, Dead Horse Point State Park, Utah

Ein ausgesprochen schöner CG. Wir hatten Site 16 für die Übernachtung am 24.8. 2014 reserviert und den Aufenthalt sehr genossen. Von uns gibt es klare 5 Feuer.

Gruß,

Katrin