Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

16.Tag: Anza Borrego SP, Erste Auswirkungen von Corona in California

1 Beitrag / 0 neu
Helga36
Offline
Beigetreten: 08.09.2019 - 13:23
Beiträge: 44
16.Tag: Anza Borrego SP, Erste Auswirkungen von Corona in California
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
13.03.2020
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Fazit: 
Traumhafter Wüstenpark mit ersten Einschränkungen durch Corona

Die Nacht war nicht so entspannt, die schlimmer werdende Situation in Europa durch die Corona Pandemie hat  uns beschäftigt.

Als wir dann gegen 7 Uhr aufwachen kommt gerade die Sonne über die Berge und taucht die Landschaft in ein unglaubliches Licht! So beschließen wir, erst nach dem Frühstück die Nachrichten aus Deutschland auf dem Handy zu checken. Die Lage dort spitzt sich immer mehr zu: Ab Montag sollen alle Schulen bis nach den Osterferien schließen, viele Veranstaltungen sind abgesagt, das ganze gesellschaftliche Leben steht soweit still. In den Supermärkten herrschen teilweise chaotische Zustände. Das hört sich alles sehr beunruhigend an! Für USA gibt es derzeit noch keine Reisewarnungen und CANUSA empfiehlt uns, die Reise wie geplant fortzusetzen.

 

Dann machen wir uns auf, das Visitor-Center zu erkunden. Ein schöner“ interpretive trail“ führt vom Campground direkt dorthin. Dort angekommen müssen wir feststellen, dass das Thema „Corona“ nun auch hier in Californien angekommen ist: Das VC ist wegen Ansteckungsgefahr geschlossen und es wird empfohlen 1m Abstand zu halten. Die Ranger haben einen Infostand draußen  und beantworten auf Abstand die Fragen der Besucher. Aber die Stimmung bei  den Volunteers ist irgendwie beklemmend und man hat das Gefühl, als Europäer als potentielle Gefahr zu gelten.

Schade, das VC hätten wir sehr gerne besucht, aber der Natur-Garten ist auch ganz wunderschön. Außerdem gibt es hier W-LAN!

 

   

Den Nachmittag verbringen wir in aller Ruhe auf dem Platz! Am Abend gibt es ein schönes Campfire mit leckeren Steaks vom Grill und natürlich Beans and Tortillas! Und dazu ein atemberaubender Sternenhimmel!