Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

03. Tag: Camper einräumen und relaxen

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Helga36
Offline
Beigetreten: 08.09.2019 - 13:23
Beiträge: 44
03. Tag: Camper einräumen und relaxen
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
29.02.2020
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Besuchte Highlights: 

Den heutigen Tag nutzen wir, um uns mit dem Camper vertraut zu machen, alles zu verstauen, soweit das möglich ist und einfach nur anzukommen. Es ist noch relativ kühl, so kann man die Sonne genießen. Dinner gibt es heute im ansässigen Café.

 

 

     

Die Idee mit den Utensilos/Schu-Aufbewahrungen habe ich übrigens aus dem Bericht von Familie Feuerstein (https://www.womo-abenteuer.de/reiseberichte/familiefeuerstein/wohnmobil-...). Nur haben wir sie im Wohnbereich aufgehängt. Dort waren sie sehr nützlich. Viele weitere Tips und Infos stammen auch von Irma (https://www.womo-abenteuer.de/forum/wohnmobile/wohnmobilvermieter-usa/cr...)

Vielen Dank an euch für die ausführlichen Informationen! 

 

Herbstfahrer
Bild von Herbstfahrer
Offline
Beigetreten: 25.10.2017 - 16:27
Beiträge: 456
RE: 3. Tag: Camper einräumen und relaxen

Hallo Helga,

ich freue mich sehr, vertraute Bilder vom "Innenleben" des T17 bei euch wieder zu finden. Wir waren ja in Arizona und New Mexico mit dem T17 unterwegs und er ist uns dabei richtig ans Herz gewachsen. Auch was die Platzsituation angeht, wird man erfinderisch und sehr pragmatisch. Bin gespannt, was ihr weiter erlebt habt auf eurer Reise.

Viele Grüsse, Irma

2012 Suedwesten / 2015 Yellowstone / 2017 Arizona+New Mexico /  2019 Alaska

 

Helga36
Offline
Beigetreten: 08.09.2019 - 13:23
Beiträge: 44
RE: 3. Tag: Camper einräumen und relaxen

Hallo Irma,

ja, ich hatte deinen Reisebericht auch schon als Quelle der Inspiration genutzt! smiley

Auch wir waren sehr zufrieden mit "dem Kleinen", obwohl wir auch einige kühle Regentage hatten, die wir indoor verbringen mussten. Aber wir haben uns sehr gut arrangiert und wollten nicht tauschen.