Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 5: Oregon, wir kommen! Vom Olympic NP zum Fort Stevens SP

7 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1073
Tag 5: Oregon, wir kommen! Vom Olympic NP zum Fort Stevens SP
Eckdaten zum Reiseabschnitt

Mittwoch, 19. September 2012

So langsam packen wir wieder normale Schlafzeiten. Trotzdem ging es mit dem ersten Tageslicht zu sieben Uhr aus den Federn zum Frühstück. Vor dem WoMo war es neblig und feucht heute Morgen bei 13 Grad. Ab Höhe der Baumwipfel schienen die Wolken zu beginnen.

Bereits 8:20 Uhr verließen wir den Hoh-River-CG und rollten gemächlich die 20mi zurück bis zur Abzweigung auf die #101. Der erste Halt auf unserem Weg nach Süden heute Morgen war dann, als die Straße wieder ans Meer zurückkommt beim Ruby Beach.  Wir gingen hier einen kurzen Walk hinunter zum Strand, doch der Nebel hielt sich hartnäckig - nicht schlecht hier, aber kein Vergleich zum Vortag:

Ruby Beach

Viele Meilen weiter südlich bei Aberdeen wurden auch mal wieder die Lebensmittelvorräte aufgefrischt und erstmalig ließ sich auch die Sonne heute blicken. Sofort stieg das Thermometer wieder gegen 20 Grad.

Noch in Washington, in einem kleinen Ort namens South Bend, hielten wir am "East Point Market".

South Bend

Hier gibt es Fish & Ships und frische Austern für uns. Wir sitzen in der Sonne und lassen uns das Picknick schmecken:

Fish & Ships

Sorry! Wem`s aufgefallen ist: Das erste Essensbild des Berichtes erst am Tag 5 der Tour - Ich kann Euch nicht ewig verschonen Wink Laughing !!! 

Bei Astoria überquert der Oregon Coast Hwy 101 mit der Megler-Astoria Bridge den hier knapp 4mi/6km breiten Columbia River ...

Megler-Astoria Bridge

... und wir erreichen so den Bundesstaat Oregon. Hier in Astoria machen wir halt, parken unterhalb der Brücke in der Nähe des Cannery Pier Hotels gratis ein ...

Cannery Pier Hotel Astoria, OR

... und erlaufen uns die Riverfront. Hier teilen sich Mensch und Maschine einen Boardwalk:

Astoria Riverfront

Das kleine Städtchen hält uns aber nicht lange. Wir geben dem Truck erstmalig Futter bzw. - wie ich hier auch vorab gelernt habe - in Oregon läßt man geben; ähhhh tanken! Für uns besorgen wir auch noch frische Lebensmittel (welche wir am Vormittag beim Walmart nicht bekamen) bei "Fred Meyer" in Warrenton und erreichen wenig später gegen 18:30 Uhr unser Tagesziel, den Fort Stevens State Park (siehe wieder Link, Bewertung und Fotos zum Campground oben im Steckbrief). Die Zeit reichte gerade noch für einen (langen) Spaziergang durch den Park bis hinunter zum Strand und zum Wrack der Peter Iredale:

Peter Irredale

Wetter: am Morgen & Abend bedeckt, Mittags sonnig, etwa um 20 Grad.

Unsere heute zurückgelegte Strecke:

Größere Kartenansicht

 

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!

Didi
Bild von Didi
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 23:52
Beiträge: 6495
Google Maps

Hallo Micha,

selten so eine tolle Spiegelung gesehen, das Foto ist grandios - die andern natülich auch Cool

Ich habe übrigens die Google Maps ohne Probleme darunter bekommen. Einfach den Teil "HTML-Code zum Einbetten in eine Website" beginnend mit dem <iframe... in die spezielle Zeile unter dem Texteingabefeld, dann wird die Tagesetappe als Google Maps unten angehängt.

Liebe Grüße
   Didi
Scout & Webmaster Womo-Abenteuer.de

Man muss Träume auch mal in die Tat umsetzen, ansonsten bleiben es Träume

Trakki
Bild von Trakki
Offline
Beigetreten: 24.11.2011 - 17:05
Beiträge: 7523
Foto

Hallo Micha,

dem kann ich mich nur anschließen, ein mega schönes Foto!

Herzliche Grüße

Sonja
Scout Womo-Abenteuer.de

Trakki.Reisen

Peter
Bild von Peter
Offline
Beigetreten: 25.08.2009 - 20:51
Beiträge: 2155
Hallo Ihr Zwei, ....Hier gibt

Hallo Ihr Zwei,

....Hier gibt es Fish & Ships und frische Austern für uns.

Wo sind die Austern?

Schöne Fotos, freue mich auf diese Gegend.

Liebe Grüße Peter

 

 

Karin
Bild von Karin
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 19:06
Beiträge: 1335
weggeklickt

Hi Kerstin und Michael,

ich glaube, ich habe meine fast fertige Antwort eben weggeklickt, als es an der Tür schellte.

 

Gerade diese Gegend ist mir so lieb.

Der Olympic NP und seine raue Küste mit dem unglaublich verwunschenen Bild mit der Spiegelung sieht so gut aus.

Du weißt schon, dass Ihr da in der Vampirgegend wart?? Biss zum Morgengrauen.... Wegen der wenigen Sonne leben die Cullens nämlich dort, um nicht als Vampire aufzufallen. In Forks gibt es eine unglaubliche Hype und Touristen (meist mit weiblichen Teenagern)... Bellas roter Truck steht da... WinkIch mag aber auch die Bücher und Filme (die aber ein jenseits der Kanadischen Grenze aufgenommen wurden, nicht wie im Buch vorgesehen auf der Olympic Halbinsel). Ein wenig Kitsch und Märchen muss doch erlaubt sein, finde ich.

Als wir dort waren, gab es die Bücher noch nicht. Wink

 

Die Megler Astoria Bridge ist schon beeindruckend, auch wenn man darüber fährt. Mit dem Wohnmobil schon ein komisches Gefühl in luftiger Höhe.

Schade, dass Ihr da keine Sonne hattet, Astoria mit den alten Holzhäusern wirkt dann ganz anders.

Ich freue mich auf jeden nen Tag mit Euch unterwegs.

 

Tschüß und danke

Karin

 

Gisela
Bild von Gisela
Offline
Beigetreten: 26.08.2009 - 14:49
Beiträge: 4928
dieser Tag

Hallo Kerstin und Michael,

Ihr habt es geschafft, dass ich am Liebsten nur noch Reiseplanung für nächstes Jahr machen möchte.

(Muß aber erst noch den RB des letzten Urlaubs abschließen und das Fotobuch haben wir auch noch nicht mal angefangen!)

Die Vorfreude ist aber schon groß!

Bin an jedem Tag dabeiSmile

 

 

Herzliche Grüsse Gisela

 

MichaH
Bild von MichaH
Offline
Beigetreten: 24.08.2009 - 15:59
Beiträge: 1073
Feedback

Hi Zusammen,

Feedback ...

@ Peter: Er fragt: Wo sind die Austern?

Die wurden bereits im Laden ausgelöst und sind in dem kleinen Becher vorn rechts auf dem Tablett (der war mal voller Wink !) Ich gebe zu, das ist eher nicht zünftig, nicht so, wie wir es in Florida erlebten. Aber die Frau hinter dem Tresen war so flink dabei .... Schöner ist`s schon, die aus der Muschel zu schlürfen!

@ Karin: Ich kannte Deine Ausführungen zu den Büchern schon aus einem älteren Posting. Hast Du Dir mal den Tag davor und die Verlinkungen zu youtube angeschaut - danach möchtest Du nicht mal mehr am Tage an den Strand um zum Beispiel Agate zu suchen ...!Surprised

Auf der Brücke waren übrigens Bauarbeiten. So richtig mit Flagman und so, da haben wir `ne Weile gestanden und konnten in Ruhe auf Astoria oder den Hafen schauen:

Astoria Bridge

Astoria Bridge

@ Gisela: Danke für`s dabei sein - Vorfreude, schönste Freude! (Na, das passt ja in die Jahreszeit Wink )

 

Freundliche Grüße aus dem Brandenburgischen von Micha

Quality content takes time!