Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 19 Im Acadia Nationalpark und Fahrt in den Camden Hills SP

1 Beitrag / 0 neu
elchio
Offline
Beigetreten: 03.09.2017 - 11:47
Beiträge: 192
Tag 19 Im Acadia Nationalpark und Fahrt in den Camden Hills SP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Donnerstag, 12. Oktober 2023
Gefahrene Meilen: 
150 Meilen
Besuchte Highlights: 
Fazit: 
Der Funke will nicht so recht überspringen....Wo kommen bloß all die Leute her?

Wetter:  bedeckt, kühl, abends Gewitter

Um 6 Uhr stehen wir auf, die Autos fahren gefühlt direkt durchs Wohnmobil. Zum Frühstücken fahren wir zum Visitor Center auf den fast leeren Parkplatz. Im Visitor Center erfahren wir, dass wir gar nicht den gesamten Park-Loop fahren können, weil die Durchfahrtshöhe an einigen Tunnels nicht für das Womo reicht. Aber wenigstens ein Stück. Erste Station: das blowing hole. Bereits 2 km davor ist alles zugeparkt. Mein Gott, was für ein Rummel! Alle Leute stehen dicht an dicht um das Loch im Felsen und warten darauf, dass es bläst. Wie soll es aber blasen bei einem spiegelglatten Meer?! 

Die Küstenlandschaft ist  schön, aber es ist so voll, so voll!! In Bar Harbor bummeln  - bzw schieben - wir durch die nette, aber sehr touristische Stadt.  Nichts wie weg hier!

Gegen 16 Uhr sind wir am Campground im Camden Hills State Park. Es ist schön hier! 16 Uhr ist eine gute Ankunftszeit, so haben wir noch Zeit für einen Spaziergang, für ein Feuerchen mit leckerem Essen ( dieses allerdings schon mit Taschenlampe) und einen ausführlichen Plausch mit den kanadischen Nachbarn. Den Rotwein müssen wir drinnen trinken, es kommt ein heftiges Gewitter.