Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

13. Tag - Arches II, Canyonlands, Dead Horse Point SP

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Elira
Offline
Beigetreten: 17.07.2017 - 10:12
Beiträge: 51
13. Tag - Arches II, Canyonlands, Dead Horse Point SP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
20.09.2018
Gefahrene Meilen: 
85 Meilen
Fazit: 
Mit offenen Augen durch die Welt

20.09. Tag 13: "Arches, die Zweite und Canyonlands"


Etappen: Arches NP, Devil’s Garden CG – North/South Window, Double Arch – Moab – Canyonlands NP, Island in the Sky – Dead Horse SP, Kayenta CG


Die Sonne geht auf über den Arches. Wir haben wieder frühzeitig unser Geraffel zusammen, damit wir jetzt an den fehlenden Sehenswürdigkeiten noch einen Platz kriegen. Das klappt prima und bei den Windows, Double und Turret Arch parken wir den Fluffy und sehen uns das Ganze nochmal aus der Nähe an. Das gibt wieder spektakuläre Erinnerungen und Bilder. Über den primitive trail kriegen wir sogar die sonnige Rückseite der 2 Fenster. Völlig geplättet von der Naturgewalt rollen wir weiter, ehrfürchtig die Arches wieder runter.

 

  

    

 

Wir machen nochmal einen Abstecher nach Moab und steuern den City Market an, wir brauchen etwas Nachschub. Ohne weitere Umwege, an den Dinos vorbei, Richtung Canyonlands - Island in the Sky. Wir fahren die schönen Straßen ab. Überall außenrum Canyon, um die 427m bis zur ersten Zwischenebene. Wir wollen an der Picnic area Kaffee trinken, aber die ist übervoll. Also halten wir an dem Overlook davor und kredenzen Coffee with a View. Die anderen gucken und schnüffeln schon ganz neidisch. Frisch gestärkt fahren wir den Rest ab.

 

  

    

 

Am Mesa Arch wandern wir das Stück hin und sind wieder begeistert, auch wenn grad kein Sonnenaufgang ist. Den Abschluss mit super View bietet der Shafer Overlook. Da geht´s steil nach unten. Hoffentlich fällt der Mountain Lion nicht runter... Auch wenn wir kurz unsicher sind, weil der Name nirgends auftaucht, finden wir den Weg zum Kayenta Campground im Dead Horse Point SP. Der Officer hat wohl das einsamste Büro am A... der Welt, aber er hat unser Reservierungsschild parat.

 

    

 

Kleiner Campground, gute Ausstattung - es gibt Strom am Platz und schicke Toiletten. Wir checken die Lage und danach gibt es Pizza. Sonnenuntergang und die Rehe kommen auch nochmal vorbei, schöne Bilder. Gemeinsamens Umherwandern am Campground mit Fledermausbesuch und Ravenwarnung.

scanfan
Bild von scanfan
Offline
Beigetreten: 27.06.2013 - 16:37
Beiträge: 2186
RE: 13. Tag - Arches II, Canyonlands, Dead Horse Point SP

Servus Elira,

 

schöne Bilder, da kommt Sehnsucht auf.

Liebe Grüße  

Micha

Elira
Offline
Beigetreten: 17.07.2017 - 10:12
Beiträge: 51
RE: Neuen Kommentar schreiben

Bei mir auch wieder :)