Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

14. Tag | Fort Stevens & Reiten in Long Beach

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
baesch
Offline
Beigetreten: 25.07.2017 - 13:09
Beiträge: 116
14. Tag | Fort Stevens & Reiten in Long Beach
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
07.07.2018
Gefahrene Meilen: 
53 Meilen

Den Morgen gingen wir heute ganz ruhig an, wobei unsere Tochter schon ziemlich nervös war. Heute war ihr grosser Wunsch an der Reihe: Reiten am Strand. Da wir aber erst um 14.30 auf die Pferde sitzen konnten hiess es noch etwas warten. Um 11.00Uhr mussten wir dann aber doch noch schnell raus und so gingen wir zu Fuss bzw. mit dem Kickboard zur Festung aus dem zweiten Weltkrieg. Diese war zwar eindrücklich aber das Schwalbennest mit den jungen Vögeln hat es unseren Kindern fast mehr angetan. Dennoch gab es mit den Kids eine kurze und interessante Diskussion über Krieg und was wir dagegen tun können.

   

Dann ging es endlich los. Zuerst über die Brücke über den Columbia River. Diese riesige kilometerlange Brücke löste bei den Kindern eine solche Begeisterung aus, dass sie nicht mehr zu bändigen und schon gar nicht auf den Sitzen zu halten waren. 

   

Und dann waren wir endlich bei Long Beach und wie bestellt kam die Sonne durch und die Wolken verzogen sich.

Zusammen mit 10 anderen Personen wurde uns eines der Pferde zugeteilt und nach kurzer Einweisung ging’s schon los. Lea konnte sich sogar auf Englisch verständigen. Dennoch war es den beiden Kids zu Beginn nicht ganz geheuer... Wie zu erwarten, waren die Pferde eher lahm und so konnten sie es dann doch noch voll geniessen. Dennoch war es ein wunderschönes Erlebnis mit dem Pferd bei schönstem Sonnenschein über den Strand zu reiten. Resultat: Unsere Tochter will nicht mehr einfach ein Pferd, sondern gleich eine Pferdezucht eröffnen. laugh

       

Zurück auf dem Camping schlug Lea noch einen Ausflug zum Strand vor, um den Sonnenuntergang zu bewundern. Also «Turbo, Turbo», Schuhe an, Kickboards bereit und los ging’s die knapp zwei Kilometer zum Schiffswrack. Dort tausend Fotos geschossen und im Halbdunkel zurück, um noch die obligaten Marshmellows am Feuer zu braten. 

  

eagle eye
Bild von eagle eye
Offline
Beigetreten: 05.02.2013 - 15:06
Beiträge: 2769
RE: 14. Tag

Hallo, 

was für ein schöner und abwechslungsreicher Tag. Das Reiten am Strand wäre sicher auch bei unseren Kids toll angekommen und dann so ein toller Sonnenuntergang.

Wenn die Pferdezucht steht schicke ich meine Kids gerne vorbei?

LG Mike 

Liebe Grüße, Mike

 

Experience!

Scout Womo-Abenteuer.de