Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 20: Tusayan – San Clemente

1 Beitrag / 0 neu
Cat99
Offline
Beigetreten: 19.03.2024 - 21:44
Beiträge: 66
Tag 20: Tusayan – San Clemente
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Mittwoch, 26. Juli 2023
Gefahrene Meilen: 
500 Meilen

Die Sehnsucht nach dem Meer war groß, besonders bei den Jungs, die hauptsächlich wegen der Aussicht auf Wellenreiten so gerne mitgekommen waren. Wir entschlossen uns daher die 500 Meilen bis zur Küsten auf direktem Weg zurückzulegen. Die achtstündige Fahrt durch die Wüste verlief glatt und ohne Panne, was angesichts der Außentemperatur von 46°C bei Needles recht zermürbend hätte werden können. Unsere Wahl fiel auf San Clemente ein Feriendorf Halbweg zwischen San Diego und Los Angeles, das in Punkto Wellen bei unseren Kindern als aussichtsreich galt.

Im Großraum Los Angeles verirrten wir uns auf eine gebührenpflichtige Autobahn. Unsere Kinder, fit im Internet, eröffneten einen Account bei der Autobahngesellschaft und binnen 2 Minuten war die zu entrichtende Maut von 5 Dollar online überwiesen. Die Aussicht auf Stellplätze am Meer ist im Süden Kaliforniens sehr begrenzt und schon Monate im Voraus ausgebucht. Wir entschlossen uns daher ein Hotel anzusteuern, auch um den beschränkten oder illegalen Parkmöglichkeiten für den Camper aus dem Weg zu gehen. Die Lufttemperatur nahm in Meeresnähe rapide ab, am Sandstrand waren es wohl nur mehr gute 20°C, die von der Mittagshitze im Landesinneren übrig geblieben.

Strand bei San Clemente