Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 13: Kanab – Coyote Buttes South - Kanab

1 Beitrag / 0 neu
Cat99
Offline
Beigetreten: 19.03.2024 - 21:44
Beiträge: 66
Tag 13: Kanab – Coyote Buttes South - Kanab
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Mittwoch, 19. Juli 2023
Gefahrene Meilen: 
140 Meilen

Wir hatten ein Permit zum Besuch der Cottenwood Teepees ergattert, die sich in einem Gebiet namens Coyote Buttes South ebenfalls auf dem Paria Plateau befinden. Das Gebiet wird scheinbar streng überwacht und nur wenige Besucher werden pro Tag zugelassen, da die Sandsteinböden sehr empfindlich sind.

Ausgerüstet mit Karte und Kompass starteten wir bei Dunkelheit bereits um 5 Uhr morgens, um der großen Mittagshitze zu entgehen; nahmen diesmal die Südroute über Jacob Lake und bogen beim Coral Valley von der House Rock Road ab. Die letzten 10 Meilen bis zum Trailhead waren mit dem Geländewagen nur im Schritttempo zu machen. Sand, Fels und tiefe Spurrillen verlangten von uns und unserem Jeep einiges ab, doch wir kamen nach guten drei Stunden Fahrzeit ab Kanab ohne Panne am Trailhead an.

Die Cottonwood Teepees aus buntem Sandstein waren nach einer kurzen Wegstrecke durch den Sand erreicht, ein magischer Ort mit Blick in tiefe Täler und über die weite Umgebung. Wir kletterten ein paar Stunden allein zwischen den Felsen herum bis die Hitze zu groß wurde und wir zum Fahrzeug zurückkehren mussten. Der Vorschlag einen Abstecher zu den White Pockets in der Nähe zu machen, fand keine Mehrheit in unserer Gruppe, so holperten wir wieder zurück über die Piste, denn das Schwimmbad rief zu laut.

Cottonwood Teepees im Gebiet Coyote Buttes South