Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 4: San Francisco – Yosemite NP

1 Beitrag / 0 neu
Cat99
Offline
Beigetreten: 19.03.2024 - 21:44
Beiträge: 66
Tag 4: San Francisco – Yosemite NP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Montag, 10. Juli 2023
Gefahrene Meilen: 
176 Meilen
Fazit: 
Durchs Hinterland von Kalifornien

Wir hatten in der Zwischenzeit mit dem Camperverleih Kontakt aufgenommen. Dort wusste keiner von einem kostenlosen Transport vom Hotel, wie im Pauschalpaket angepriesen. Auch gut, so nahmen wir ein Uber und fuhren die 50 Minuten nach Newark zur anderen Seite der Bay eben selbst. Die Camperübernahme verlief problemlos und ohne Wartezeit. Wir checkten, ob alles Wichtige funktionierte und fuhren um die Ecke zum ersten Einkauf. Mit allem Möglichen bepackt, von Feuerholz bis Dosenbier, wollten wir losstarten, doch stellten wir fest, dass es bei unserem Walmart keine frischen Sachen gab, so mussten wir für Obst und Gemüse noch gleich einen FoodMaxx ansteuern. Das mit dem Dosenbier war auch so eine Sache. Erst nachträglich stellten wir fest, dass wir in der Eile eine Palette Bier mit Tomatengeschmack und Chili ergattert hatten. Das war für uns völlig ungenießbar und wir mussten es später herschenken.

Die vier Stunden Autofahrt ins Yosemite Valley verliefen angenehm und ohne Stau. Zunächst hatte ich mir den Weg durch das Tal über Incline mit dem riesen Fahrzeug vorgenommen, doch Navi und Familie überzeugten mich die nähere Route über die Berge zu nehmen. War schließlich auch kein Problem und wir hatten großartige Aussichten über die weite Landschaft. Das Valley selbst ist ja ein Hingucker sondersgleichen und trotz der vielen Leute eine Reise wert. Unser Platz am Upper CG war natürlich besetzt, aber unsere beiden Nachbarinnen meinten, sie hätten auf ihrem mit den zwei Wohnmobilen nicht so gut Platz und wir könnten wohl tauschen. Die Luft im Tal war bereits am Nachmittag fast undurchsichtig wegen der vielen Campfires und nicht wegen der Buschbrände im Hinterland, die in hohen Schwaden über die Berge zogen. Umso röter schimmerte die Westwand des Half Dome und die Wasserfälle im Abendlicht.

Tunnel View im Yosemite NP