Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 6: Yosemite NP – Las Vegas

6 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Cat99
Offline
Beigetreten: 19.03.2024 - 21:44
Beiträge: 66
Tag 6: Yosemite NP – Las Vegas
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Mittwoch, 12. Juli 2023
Gefahrene Meilen: 
460 Meilen
Besuchte Highlights: 
Fazit: 
Tag der Kontraste

Der Summerdale Campground ist ein ziemlich lauschiges Plätzchen im Gegensatz zu seinen Kollegen im Valley. Der kleine Platz war nicht voll besetzt, was der schrullige Ranger in Charge auf das System der Internetbuchungen schob. „Früher da was das ganz anders …“.

Wir brachen früh auf und stellten uns in der Reihe für den ersten Shuttle an. Hier in der Höhe war es noch angenehm frisch und die (nicht gerade einsame) Wanderung durch die riesigen Mammutbäume war schon sehr eindrucksvoll. In einen der Bäume haben sie sogar einen Tunnel gehackt, nicht sehr pietätvoll, aber er hat es bis jetzt überlebt. Der Rundweg dauert nicht sehr lange und auf eine weitere Wanderung waren wir hier nicht vorbereitet, so entschlossen wir uns noch am selben Vormittag nach Las Vegas aufzubrechen.

#

Giant Sequoia im Mariposa Grove

Drei von uns dürfen mit dem Camper fahren, so sind auch weite Strecken kein Problem. In Bakersfield machten wir zu Mittag Halt, um einzukaufen und etwas zu essen. In einem vegetarischen Restaurant wurden wir von einem Roboter bedient (der hauptsächlich der Unterhaltung des anwesenden Personals diente, das die Reaktion der Gäste unheimlich lustig fand). Das Essen war aber gut und wahrscheinlich nicht von einem Androiden gekocht. Die Temperatur im Freien war auf über 40°C angestiegen, was einen Vorgeschmack auf Las Vegas lieferte und uns ins klimatisierte Fahrzeug flüchten ließ. Die restliche Etappe der untergehenden Sonne entgegen ging zügig voran, was hauptsächlich der guten Musikunterhaltung zu verdanken war, die unsere Jungs über den Handyanschluss in unser Autoradio zauberten.

Gegen 11 Uhr abends kamen wir dann nach Las Vegas, es war immer noch brütend heiß, denn zu Mittag hatte es dort 46° Grad. Wir hatten bereits während der Autofahrt den RV-Park beim Circus-Circus kontaktiert, bekamen auch gleich einen Platz nur ein paar Schritte vom Strip entfernt, den wir auch gleich nach dem einchecken ansteuerten…

Oeyni79
Offline
Beigetreten: 21.01.2024 - 22:19
Beiträge: 38
RE: Tag 6: Yosemite NP – Las Vegas

Danke für den tollen Bericht!

Wie lange habt Ihr denn füt die Strecke von dem CP bis nach Las Vegas gebraucht? Lt, ggoglemaps sind es ca 450 Meilen und 7h. War die Strecke gut zu fahren? Wir fahren "oben" aus dem Yosemite raus, via Lone Pine / Alabama Hills (395) und dann kommen wir auch auf die Interstate 15. Bin sehr gespannt. Von Lone Pine bis LV sind es 311 Meilen, da wir ja nicht durchs Death Valley können (dürfen) im Juli.

Lieben Gruß

Regina

Cat99
Offline
Beigetreten: 19.03.2024 - 21:44
Beiträge: 66
Fahrzeit Yosemite NP nach Las Vegas

Wir sind etwa zu Mittag in Mariposa Grove weggefahren, haben in Bakersfield rund zwei Stunden Pause gemacht und waren gegen elf Uhr Abends in Las Vegas.

Nachtrag: Ich habe anhand von den Fotos noch einmal die Fahrzeiten recherchiert. Demnach sind wir um 11.58 Uhr in Mariposa Grove weggefahren und waren um 15:30 Uhr in Bakersfield einkaufen und in Restaurant. Anschließend kamen wir gegen ca. 17 Uhr wieder auf die Autobahn und sahen um 21:17 erstmals die Wolkenkratzer der Innenstadt von Las Vegas. Die Zeit bis 11 Uhr abends verbrachten wir mit der Stellplatzsuche auf dem Parkplatz des Circus, da wir zuerst den Platz "onehundrredfifty" vergeblich suchten, nochmals den langen Weg durch die Parkgarage, Spielhallen, Schaubuden und Souvenierläden bis zur Rezeption gehen mussten, um zu erfahren dass wir die Rezeptionistin falsch verstanden hatten, um schließlich auf dem Platz "onehundredfifteen" endgültig unterzukommen. Um 11 Uhr waren wir dann auf dem Strip unterwegs.

Google Maps ist anscheinend sehr zuverlässig, was die Fahrzeiten betrifft, da man auf der Autobahn auch mit einem Wohnmobil die zulässigen 65 Meilen schafft, wie ein PKW (nur bei (Einkauf-)Stops und Staus geht demnach viel Zeit drauf).

KSC-Frank
Offline
Beigetreten: 24.09.2023 - 10:51
Beiträge: 48
RE: Tag 6: Yosemite NP – Las Vegas

Hallo Cat99 (wie ist denn dein Name?),

magst du vielleicht zum Summerdale Campground direkt noch was beim Beitrag für die Womo-Abenteur-Map schreiben und dort bewerten? Denn dieser Campground hat dort für Yosemite noch erstaunlich wenig Resonanz. Hier in deinem Beitrag ist leider ein wenig irreführend, dass du jetzt zu diesem Campground schreibst, ihn aber im vorangegangenen Beitrag markiert hast.

Danke und liebe Grüße
Frank

"Though we travel the world over to find the beautiful, we must carry it with us, or we find it not."  Ralph Waldo Emerson
Cat99
Offline
Beigetreten: 19.03.2024 - 21:44
Beiträge: 66
RE: "Wir fahren "oben" aus dem Yosemite raus"

Hallo Regina,

habe noch einen Nachtrag zu dem oben Geschriebenen:

Als wir im Juli 2023 ins Yosemite kamen, war der Tioga Pass gesperrt, ebenso die Glacier Point Road. Wir haben uns nicht erkundigt, ob wegen dem vielen Schnee im Winter davor, den Waldbränden, oder sonst was. Also besser ihr erkundigt euch dann rechtzeitig vor Ort und habt einen Plan B im Ärmel, damit ihr keinen großen Umweg fahren müsst.

Grüße Paul

Oeyni79
Offline
Beigetreten: 21.01.2024 - 22:19
Beiträge: 38
RE: Tag 6: Yosemite NP – Las Vegas

Lieber Paul,

vielen Dank! Ui, das hätte ich ja nie gedacht. Dann denke ich zumindest mal vage an einen Plan B.

VG, Regina