Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

11 Wir passieren Phoenix

2 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hexchen
Offline
Beigetreten: 17.06.2019 - 22:36
Beiträge: 179
11 Wir passieren Phoenix
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Sonntag, 16. April 2023
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen

Heute schauten Henry und ich uns den Sonnenaufgang auf der Ranch aus dem Fenster heraus an.

Es war so idyllisch und ruhig, einfach unglaublich. Zum Wecken hörte man dann eins der Kälbchen Muhen. 🐄

Gefrühstückt haben wir bei angenehmen 20 Grad draußen und auch Wassermelone 🍉 durfte heute mal nicht fehlen. Auch das gestern erstandene Glas Nutella hilft um den faden, amerikanischen Toast etwas Geschmack zu geben. Kaffee mit der French Press können wir inzwischen richtig gut ☕️ 

 

Um 9 Uhr sind wir wieder on the Road. Unser erstes Etappenziel ist ein Einkaufscenter am Rande von Phoenix. Es ist schon knapp 30 Grad als wir dort um 11 Uhr ankommen und wir freuen uns auf das klimatisierte Innere. Auch hier gilt wieder, ein bisschen toben, ein bisschen shoppen, Mittag essen im Foodcourt bevor es dann weiter geht zum ersten Tageshighlight.

In Phoenix gibt es ALDI und den Steuern wir auch an. Endlich ein Geschäft, was einen nicht direkt mit der Größe erschlägt. Es gibt zwar keins der uns bekannten Produkte, aber hier bekommen wir endlich Gemüse 🥒🌽🍅🫑zu einem vernünftigen Preis. Und Goudakäse 🧀 und Joghurt, ein wahrer Genuss. Völlig untypisch für die Amis braucht man hier aber eine Münze für den Einkaufswagen und die Waren werden am Ende nicht in Tüten verräumt sondern werden wieder in den Einkaufswagen gelegt (von der Kassiererin). Andreas schlägt schon die Hände über dem Kopf zusammen, als ich mit vollem Einkaufswagen wieder rauskommen. Aber natürlich hat alles in den Kühlschrank/Kofferraum gepasst. 

 

Gut gelaunt sind wir dann in den Lost Dutchman Statepark gefahren, wo wir eine Site für 2 Nächte haben. Beim Check In der Schreck... die Site ist für jemand anderes Reserviert. Ich zeige unsere Reservierungsbestätigung und unseren Zahlungsbeleg. Da es hier Probleme mit der Statepark Homepage gab, wurde der Platz von unserer Womo Vermietfirma gebucht für uns. Da die dies öfter tun, hat das System wohl den Namen der letzten Buchung hinterlegt und nicht unseren. Noch mal gut gegangen, doch der Schreck war erstmal groß. 

Natürlich hatte Henry auch lautstark seinen Unmut gerade kundgetan, als wir mit der Rangerin diskutieren mussten.

 

Egal, wir beziehen unsere wunderschöne Site 55 mit Blick auf den Berg, schließen das Womo an Strom und Wasser an und genießen die Kühle der Klimaanlage. Paul buddelt begeistern im Dreck und Henry planscht wieder in seiner Kiste .

Zum Abendbrot Essen wir Gurke, Paprika, Salat, Mittagessenreste und Käsewürfel.

Um 20 h ist es stockdunkel, nur noch unsere beide Lichterketten 🦩🌵zeigen uns den Weg.

 

Wir sagen dann mal langsam gute Nacht für heute. 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2090
RE: 11 Wir passieren Phoenix

Hey Heike,

unsere Routen haben sich echt oft überschnitten und wir waren zu unterschiedlichen Zeiten an den gleichen Plätzen. Der Lost Dutchman SP ist uns auch in wunderbarer Erinnerung geblieben und wir haben auch wie ihr festgestellt, dass es hier sehr früh sehr dunkel war.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de