Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

26 Durango - der nächste Anlauf

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hexchen
Offline
Beigetreten: 17.06.2019 - 22:36
Beiträge: 179
26 Durango - der nächste Anlauf
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Montag, 1. Mai 2023
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Fazit: 
Die Zeit für heiße Quellen muss man sich einfach nehmen

Kurz nach 6 sind wir heute früh alle wach und auch alle wieder fit. Puh, Gott sei Dank. Es ist traumhaftes Wetter bei 27 Grad und blauem Himmel. Wir beschließen unseren verlorenen Tag in Durango nachzuholen und dafür am nächsten Tag wieder eine lange Fahretappe auf uns zu nehmen. Bis alle geknuddelt, gewaschen, angezogen, gefrühstückt sind und alles aufgeräumt ist dauert es ja immer etwas. Aber kurz nach 10 stehen wir an der Durango Hot Springs. Wir zahlen einen Eintritt für 2,5 Stunden den wir zu Hause für ne Tageskarte im Jammertal hinlegen würden und belagern die Familienumkleide. Da das Handy im Schließfach blieb gibt es keine Fotos. Daher hier ein offizielles vom Familienpool. 

Selbst Henry planschte über 2 Stunden zufrieden rum. Hier hätten wir locker den ganzen Tag verbringen können.

Aber gut es ist 13 h als wir im Womo sind und alle sind hungrig. Also schnell einen Quetschi für Henry und ein Eis für alle anderen. Dann fahren wir zurück in den Ort. Die Parkplatz suche dauert zwar etwas, da überall Parkuhren sind und Andreas da bedenken hat. Aber irgendwann finden wir einen Doppelparkplatz und parken dort das Wohnmobil ein. Ich füttere beide Parkuhren für 3 Stunden mit der Kreditkarte, so kann keine Politesse was sagen.

 

 

Paul sucht heute ein Restaurant aus und wir landen bei einem Chinesen. Das Lunchmenu mit Vorsuppe und Softdrink kostet nur 10 Dollar plus Tax, ein echtes Schnäppchen. Die Reste nehmen wir natürlich mal wieder mit und so haben Paul und ich noch ein Abendbrot, was wir später nur noch um ein bisschen Rohkost erweitern. Frisch gestärkt bummeln für über die nette Mainstreet. Durango ist echt ein bezaubernder für Ort.

Ziel ist natürlich der Bahnhof und das Eisenbahnmuseum. Hier kommen alle wieder voll auf ihre Kosten und wir sehen sogar eine Lok ankuppeln. Das war ein toller Tag findet Paul, während ich noch schnell in den Supermarkt huschen.

Wir beschließen noch ein paar Meter zu fahren, Henry macht gerade ein Nickerchen und Paul hört Toniebox. Gegen 17 h erreichen wir das Ute Mountain Casino wohinter ein Campingplatz ist. Wir kriegen problemlos noch eine Site für die Nacht. Nix besonderes, aber es reicht für eine Nacht. Leider gibt es den Spielplatz nicht mehr, dafür einen TV Anschluss.

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Online
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2137
RE: 26 Durango - der nächste Anlauf

Hallo Heike,

zum Glück sind alle wieder relativ schnell wieder fit gewesen! Und dann noch solch ein schöner Tag mit gleich 2 Familienhighlights, Schwimmen & Eisenbahnen, besser geht es für die Jungs wahrscheinlich fast gar nicht.

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 582
RE: 26 Durango - der nächste Anlauf

Hallo Heike,

die Pools der Hot Springs sehen einladend aus, die hätte ich mir auch nicht entgehen lassen. Das Railroad Museum müssen wir übersehen haben. Gibt es Thomas, die blaue Lokomotive, noch?

Liebe Grüße Susan

Hexchen
Offline
Beigetreten: 17.06.2019 - 22:36
Beiträge: 179
RE: 26 Durango - der nächste Anlauf

Thomas haben wir nicht gesehen,  ich möchte aber nicht ausschließen, dass wir ihn übersehen haben vor lauter Zügen. 

 

LG Heike