Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

27 Four Corner Monument

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Hexchen
Offline
Beigetreten: 17.06.2019 - 22:36
Beiträge: 179
27 Four Corner Monument
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
Dienstag, 2. Mai 2023
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen
Fazit: 
Gouldings nicht wieder

Heute gehen wir im Hotel frühstücken, dafür müssen wir durch das Casino 🎰. Das besteht zu 90 % aus Spielautomaten und selbst morgens sitzen hier schon ein paar Natives und spielen. Nach dem Frühstück schauen wir uns kurz den Hotelpool an, den wir aber nicht sehr einladend empfinden. Also doch früh losfahren.

Unser erstes Ziel ist das 4 Courners Monument. Ein touristischer Punkt, an dem die 4 Bundesstaaten Utah, Arizona, New Mexico und Colorado sich treffen. Ja, bei Staatsgrenzen die auf dem Reisbrett gemacht wurden, geht das gut. Wir drehen ein kurzes Video und machen die erlaubten 3 Fotos (bzw lassen machen), so dass jeder von uns in einem anderen Bundesstaat ist. Danach schauen wir uns noch die Verkaufsstände der Navajo an. Hm... in unseren Augen nur Tinneff.... nen Kaffee ☕️ den wir jetzt gerne bezahlt hätten bekommen wir leider nicht, der Laden hat schon geschlossen.

Weiter geht es nach Kayente wo wir einen kurzen Mittagsstopp machen. Das gesprächige Kind will mit in den Supermarkt 🙃 Gott sei Dank, setzt er sich in den Wagen, sonst wäre es noch schlimmer geworden. Ein netter Mann an der Kasse hinter uns zeigt der Mitarbeiterin seine Mitgliedkarte, so dass wir noch ein paar Dollar sparen können. Wir bedanken und herzlich und gehen mir unseren Einkäufen zum Wohnmobil.

Dort hat Andreas in der Zwischenzeit das hungrige Kind gefüttert 😄😄 Nebenbei hat er sich den sehr regen Handel mit Drogen angeschaut, der hier auf dem Parkplatz erfolgte. Okay, Zeit zu fahren. Wir sehen auf dem Weg raus aus Kayente noch einen tollen Spielplatz und beschließen hier anzuhalten. Während Andreas die Kinder losschnallen will, nähert sich schon eine Zwielichtige Gestalt unserem Wohnmobil und klopf bei mir an der Beifahrertür. Ich mache das Fenster etwas runter und werden sofort gefragt, ob ich etwas kaufen will. Auch hier wieder ein Dealer. Nachdem ich freundlich verneine und nur bemerke, dass wir Kinder dabei haben und auf den Spielplatz wollen, warnt er uns noch "freundlich" dass dies keine gute Gegend sei und kürzlich erst Touristen hier in eine Schießerei verwickelt waren.
Das reicht uns dann als Warnung und wir verlassen schnell wieder das Gelände.

Wir cruisen den Weg Richtung Monument Valley. Schon sehr beeindruckend. Am Campingplatz ist die Laune mies, der Pool ist geschlossen, wir dürfen den am Motel nutzen (3 Meilen entfernt). Hmpf. Als ich dann auch noch mit der Wäsche auf dem Arm angewimmelt werden soll zur Laundry im Ort entfläucht mir nur noch ein : " nicht ihr Ernst" !!! Wir zahlen schließlich den vollen Preis für alles , es gibt keinen Discount und dann sowas ? Gott sei Dank bekommt das gerade der Mechaniker mit, der die Maschinen repariert und sagt, dass Maschine 1 schon fertig ist und wieder benutzt werden kann. Puh, da haben die aber Glück gehabt. Ich hatte nämlich die abgezogen Bettwäsche auf dem Arm und wollte die jetzt nicht dreckig wieder draufziehen.

Einen Spielplatz gibt es bei Gouldings leider auch nicht. Überhaupt empfanden wir alle dort als unfreundlich - das hatten wir bisher noch nicht erlebt. Unser Stellplatz C war auch mehr ein Parkplatz. Und die Nacht war unsäglich laut durch bellende Hunde. 

 

 

 

 

DieTravemünder
Bild von DieTravemünder
Offline
Beigetreten: 21.06.2013 - 07:53
Beiträge: 2090
RE: 27 Four Corner Monument

Hallo Heike,

das Four Corners Monument ist für uns leider ausgefallen, da wir diesen Reisetag spontan umgeplant hatten, deswegen ist es natürlich toll, jetzt bei dir davon zu lesen. Aber... Im Ernst??? Es gibt ein Limit von 3 Fotos? surprise Das ist ja crazy, sowas hab ich vorher noch nie gehört. Wurde das tatsächlich in irgendeiner Form  kontrolliert? Gab es eine Warteschlange von Menschen, die darauf warteten "ihr" Foto machen zu dürfen, was die Regulierung irgendwie zumindest rechtfertigen würde? Ihr habt auf jeden Fall ein schönes Erinnerungsfoto und ihr könnt nun sagen, dass ihr getrennt voneinander in unterschiedlichen Bundesstaaten geurlaubt habt!

Drogendealer und zwielichtige Gestalten braucht man gerade mit kleinen Kindern gar nicht, gut, dass ihr aus der Ecke schnell wieder abgefahren seid !!!

Liebe Grüße von der Ostsee

Stephie
Scout Womo-Abenteuer.de

 

SusanW
Bild von SusanW
Offline
Beigetreten: 15.02.2019 - 10:45
Beiträge: 582
RE: 27 Four Corner Monument

Hallo Heike,

ich roll den Bericht mal quasi von hinten auf, sonst komme ich kaum hinterher.

Das Bild von euch am 4 Corners Monument ist toll. Irgendwie schaut es anders aus als damals, als wir dort waren. Irgendwie auch voller, was denn ein Fotolimit rechtfertigen würde. Kayenta war uns noch nie geheuer.

Liebe Grüße Susan

Hexchen
Offline
Beigetreten: 17.06.2019 - 22:36
Beiträge: 179
RE: 27 Four Corner Monument

Hallo Stephi,

 

Tatsächlich hing da ein Schild mit nur 3 Fotos. Kontrolliert hat es keiner, wir hatten auch eine recht kurze Warteschlange. 

Aber leider wird das wohl von einigen Influencern regelrecht belagert und dann schreiten sie wohl ein. 

 

@Susan der Punkt ist 2010 neugestaltet worden.

 

LG Heike