Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

Tag 03: Goldstream Provincal Park - Olympic NP

3 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
Cicco
Bild von Cicco
Offline
Beigetreten: 09.10.2018 - 13:09
Beiträge: 57
Tag 03: Goldstream Provincal Park - Olympic NP
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
10.06.2019
Gefahrene Meilen: 
62 Meilen
Besuchte Highlights: 

Heute mussten wir frühmorgens aufstehen. Wir hatten die Fährüberfahrt um 10.30 Uhr von Victoria nach Port Angeles gebucht. Wir konnten den Verkehr morgens mitten nach Victoria nicht abschätzen und mussten bereits eine Stunde vor Abfahrt am Dock sein. 

Die Angst war unberechtigt. Wir kamen ohne Stau gut durch den morgendlichen Verkehr und erreichten das Ferry Dock bereits um ca. 9 Uhr. Die Formalitäten waren, wie von Amerikaner nicht anderst erwartet, umfangreich jedoch problemlos. Zuerst kam die Grenzwacht zum Fahrzeug um die Tickets und das Fahrzeug zu kontrollieren. Auch der Kühlschrank musste geöffnet werden. Gut hatten wir uns vorher über die Einreisebestimmungen informiert und weder frisches Fleisch noch Früchte und Gemüse dabei. Anschliessend durften wir bei einer kleinen Holzhütte anstehen. Als nicht Amerikaner und Kanadier wurden wir als erstes wieder freundlich gebeten, draussen Platz zu nehmen. Als dann alle Amerikaner abgefertigt wurden, durften wir nochmals rein, um die gesamte Migration zu erledigen. Alles ging ziemlich zügig und freundlich zu und her. Nach kurzer Wartezeit beim Fahrzeug durften wir auf die Fähre fahren. Pünktlich verliessen wir Victoria und Kanada auf dem Seeweg. Die Überfahrt ist gemütlich, jedoch nicht mit der wunderschönen Fahrt von Tsawwassen nach Swartz Bay zu vergleichen.

Kaum in Port Angeles angekommen verliessen wir die Fähre und mussten nochmals an einem Polizist vorbei. Ziemlich harsch begrüsste uns dieser: "Sunglasses off, passports please". Welcome to america! Wir erkundigten uns noch kurz nach dem Weg zum Walmart und da war er dann doch freundlich und zeigte ein Lächeln. 

Wenige Meilen mussten wir in die entgegengesetzte Richtung fahren und schon sahen wir das uns bekannte Einkaufscenter. Endlich darf der Spass beginnen. Für uns ist dieser Grosseinkauf immer ein Erlebnis und wir geniessen die riesige Auswahl. Mit einem sehr vollen Einkaufswagen samt kleinen Grill ging es dann zurück zu unserem Wohnmobil. Als wir alle Einkäufe verstaut hatten, genehmigten wir uns noch einen kleinen ungesunden Imbisswink

Gestärkt fuhren wir los Richtung Olympic NP. Die Fahrt ging durch eine wunderschöne Landschaft und anschliessend hinauf zu den Sol Duc Hotsprings. Von den Abstellplätzen am zugehörigen Campground waren wir dann eher leicht enttäuscht. Da die Sonne noch schien und wir keine Lust zum Baden hatten, erkundeten wir die Gegend noch ein wenig zu Fuss, bevor es den wohlverdienten Apéro und ein feines Nachtessen gab. 

Flo
Bild von Flo
Offline
Beigetreten: 17.08.2014 - 20:42
Beiträge: 690
RE: Tag 03: Goldstream Provincal Park - Olympic NP

Hoi Claudia

Das war ja ein Blitzbesuch auf VI wink.....

Wir sind mittlerweile von 3 Tagen VI bereits auf 5-6 Tagen angestiegen, leider wir der USA-Teil dafür immer kürzer.... Wir werden auch die 10:30h Fähre nehmen, hoffentlich haben wir auch so gutes Wetter.

Den Sol Duc CG habe ich ebenfalls im Visier, bin mir aber nach unterschiedlichen Meinungen hier im Forum etwas unschlüssig. Euch hat er offensichtlich nicht so gut gefallen, würdest du ihn nicht weiter empfehlen oder nur bei geplantem Badebesuch?

Merci und Gruess

Flo

Cicco
Bild von Cicco
Offline
Beigetreten: 09.10.2018 - 13:09
Beiträge: 57
RE: Tag 03: Goldstream Provincal Park - Olympic NP

Hallo Flo
Ich hoffe, ich bin nicht zu spät. Wenn eure Tage in USA und im Olympic NP begrenzt sind, würde ich Hoh Rain Forest und die Region an der Küste bevorzugen. Uns haben diese sehr gut gefallen. 

Gruess
Claudia