Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

04 – Los geht die Fahrt

4 Beiträge / 0 neu
Letzter Beitrag
cari
Offline
Beigetreten: 09.10.2017 - 12:59
Beiträge: 75
04 – Los geht die Fahrt
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
21.05.2018
Gefahrene Meilen: 
120 Meilen

Die Übergabe des Womos bei El Monte wurde gestern auf 13:30 festgesetzt. Daher hatten wir vorher noch ein wenig Zeit zu überbrücken und liefen nochmals entlang des Hollywood Boulevard.

Dabei wollten wir die Gelegenheit nutzen und eine Blick auf den berühmten Hollywood Schriftzug von einem Einkaufszentrum erhalten. Durch den Starken Nebel konnten wir uns dieses aber leider nur vorstellen.

 

 

Dann machten wir uns um 11 auch schon mit dem Gepäck auf zu El Monte. Da wir genügend Zeit hatten entschieden wir uns die Reise mit Metro und Bus in Angriff zu nehmen. Mit genügend Kleingeld für den Bus und einem kleinen Fussmarsch ist das durchaus möglich, wenn auch nicht sehr komfortabel laugh

 

Wir sind jedenfalls pünktlich um 13:30 bei El Monte, dürfen gleich den Film in Deutsch anschauen und erhalten nachher von einer motivierten jungen Frau alle nötigen Dokument zur Unterzeichnung. Nachdem der Papierkram erledigt war wurden wir auf den

Hof geschickt und uns wurde von einer anderen Mitarbeiterin alles gezeigt und erklärt. Um 14:30 rollten wir mit unserem ziemlich neuem WOMO los.

   

 

Unser Ziel für die erste Nacht waren die Tore des Joshua Trees NP oder besser gesagt der Black Rock Canyon Campground. Da von diesem Ziel mit später Übernahme meist abgeraten wird, hatten wir keinen Campingplatz reserviert und uns auch Plätze auf der Strecke rausgesucht.

Wir fuhren auf direktem Weg ins Yucca Valley und staunten über die breiten Autobahnen, die vielen Autos und den Verkehr.

 

  

 

Nach ca. 3 Stunden (mit Stau) kamen wir im Yucca Valley an und besuchten zuerst einen Dollar Tree um die notwenigsten Sachen für die nächsten Wochen zu kaufen. Danach ging es ab in einen Walmart, -wir wollten nur das nötigste kaufen und morgen wieder kommen- , dennoch wurde es draussen bereits dunkel als wir aus dem Laden kamen.

 

Nach einer kurzen Fahrt zum Campingplatz war es bereits halb 9. Da es schon dunkel war wurde auch das erste Einparken ein wenig anspruchsvoller, wurde aber schadlos gemeistert. Wir haben uns eine grosse leere Site ausgesucht, von denen es übrigens noch einige gab.

 

Kurz was gegessen, die Sachen ausgepackt und dann fielen wir müde ins Bett. Erst morgen werden wir feststellen, an was für einem wunderschönen Ort wir hier gelandet sind.

 

PS. Auf diesem Platz gab es sogar ein WIFI

Zille
Bild von Zille
Offline
Beigetreten: 29.12.2013 - 14:59
Beiträge: 4236
RE: 04 – Los geht die Fahrt

Geht doch gut los. Superyes

Liebe Grüße aus Berlin,

Thomas

Locker bleiben, Ball flach halten dann wird es ein perfekter Womourlaub

Kochi
Bild von Kochi
Offline
Beigetreten: 21.08.2009 - 11:52
Beiträge: 6314
RE: 04 – Los geht die Fahrt

Hi,

...nur eine Stunde für die Übernahme bei El Monte? Wow, das ist doch klasse yes!

Bin gespannt, wie es bei uns im April dort läuft...wink

Munter bleiben
Gruss
Kochi
Scout WoMo-Abenteuer.de

 

 

 

Matze
Bild von Matze
Offline
Beigetreten: 13.05.2014 - 18:58
Beiträge: 4064
RE: 04 – Los geht die Fahrt

Hi Carina

in 3h  120 Meilen gefahren.  Da seid ihr aber gut durch die Megacity gekommen ?.  

Liebe Grüße
Matthias
Scout Womo-Abenteuer.de

Südwesten USA in 5 Wochen Herbst 2014