Womo-Abenteuer

Nordamerika im Wohnmobil erleben!

12 - ein Tag am Grand Canyon

1 Beitrag / 0 neu
cari
Offline
Beigetreten: 09.10.2017 - 12:59
Beiträge: 75
12 - ein Tag am Grand Canyon
Eckdaten zum Reiseabschnitt
Reisedatum: 
29.05.2018
Gefahrene Meilen: 
0 Meilen

Heute steht eine erste Wanderung an. Es soll eine "Testwanderung" für eine grössere Wanderung morgen werden. Wir sind zwar beide fit und laufen viel, aber wir wollten die Gegebenheiten hier nicht unterschätzen.

Also ging es um 7:40 mit gepackten Rucksäcken los, zuerst kauften wir uns einige salzige Snacks im Shop und dann nahmen wir um 8:15 denn Bright Angel Trail in angriff. 

Nach gut 1,5 Stunden erreichten wir das 3-Miles Resthouse. Kurz nach dem ersten Resthous wurden wir von einer Rangerin angehalten und nach unserem Ziel gefragt. Mit der Antwort "zum 3 Miles Resthous" war sie einverstanden und wir durften mit der Empfehlung, genügend zu trinken, weiter laufen.

  

Nach einer ausgedehnten Pause machten wir uns wieder an den Aufstieg. Wow ist das anstrengend!

Die ersten 1,5 Meilen schafften wir in 45 Minuten, waren dann aber ziemlich ausser Atem. Also beschlossen wir die zweiter Hälfte gemütlicher anzugehen. Die Sonne brannte runter und ich war mir sicher, morgen definitiv nicht nochmals sowas zu machen (wie schnell man doch solche Vorsätze wieder vergisst) laugh.

Wir standen jedenfalls 4 Stunden später wieder oben am Rim. Jetzt war erst mal ein entspannteres Programm angesagt. Wir sind mit dem Bus nach Hermits Point gefahren, genossen die Aussicht und wanderten gemütlich am Rim entlang.

Dann ging es weiter zum Prima Point. Auch hier wieder eine tolle Aussicht auf den Colorado. Wäre halt schon toll da runter zu können.

Zu guter letzte waren wir noch am Mohave Point mit grossartiger Aussicht.

Nachdem wir beim Umsteigepunkt ewigkeiten auf einen Bus warten mussten (ist ja immernoch Memorial Weekend und die Menschenmassen hier einfach unglaublich gross), ging es zum Visitor Center um Ideen für morgen zu Sammeln und dann zurück zum Camping. Da gab es erst mal essen von Grill. Später waren wir dann nochmals unterwegs um Proviant für morgen einzukaufen.